News QNAP: TAS-x68-Serie bringt Android mit HDMI auf das NAS

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.693
Mit der TAS-168 und TAS-268 bringt QNAP die ersten NAS-Modelle, die sowohl auf das eigene QTS-Betriebssystem als auch Android setzen, nach Deutschland. Die beiden NAS sollen sich dank ihrer multimedialen Fähigkeiten im Wohnzimmer etablieren und verfügen über 4K- und HDMI-Unterstützung.

Zur News: QNAP: TAS-x68-Serie bringt Android mit HDMI auf das NAS
 
Kein WOL?!?!?! Wtf?
 
@NighteeeeeY

Kann wohl Android nicht bzw. es ist deaktiviert. Ich verstehe es auch nicht - gerade bei einem NAS.
 
Schade eigentlich. Die Idee find ich eigentlich sehr gelungen. Ne Pro version mit 4 Slots und WOL wäre doch mal ne Idee ^^ kann mich gut mit dem Gedanken von Android anfreunden. Kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen dass Android das nicht können soll?! Kann man das irgendwo nachlesen?
 
Na ja was will ein Smartphone oder Tablet mit WOL? Das wurde entweder deaktiviert und es wurde erst gar nicht umgesetzt.
 
Google zertifiziert?!?! Ohne Verschlüsselung geht gar nicht. Wird die nachgereicht?? Ansonsten geht's, alternativen gibt's bessere...
 
mein NAS streamt nur, ein NAS zum enkodieren von mkv's zu knechten, geht füt mich iwie am Sinn eines NAS vorbei.
 
Ist doch cool dass Qnap was neues anbietet. Schön wärs wenn Synology auch mal was neues bieten würde.
 
Zurück
Top