QX9650 kommische temps werte

Zanza

Commander
Registriert
Aug. 2008
Beiträge
2.464
Hallo

bei Everst, CoreTemp, RealTemp wird angezeigt das Core 2/3 im Idle bei 11° sind und Core 0/1 20°/25°. Und SpeedFan zeigt mir an das Core 0/1 29°/35° und Core 2/3 21°/21°

hat die Cpu einen macken ???
 

Anhänge

  • Aufzeichnen.JPG
    Aufzeichnen.JPG
    196 KB · Aufrufe: 230
Zuletzt bearbeitet:
neueste version jeweils?
 
vöölig normal hat was mit den unterschiedlichen belaastungen der cores zu tun, hab ich auch^^
 
a) Die Sensoren sind dafür gebaut die CPU abzuschalten, nicht die Temps zu messen
b) je weiter die Temperatur vom Abschalt-Punkt entfernt sind, desto ungenauer sind sie
c) Die Temp-Sensoren der ersten Revision waren teilweise defekt
d) Schlussfolgerung: Die absoluten Temperaturen die Dir irgend ein Programm anzeigt kannste in die Tonne treten
d1) wichtig ist alleine der Abstand zu TJMAX (den zeigen Realtemp/Coretemp etc alle gleich "richtig/falsch" in Bezug auf b und a an

Wenn Deine CPU den Rechner abschaltet ist sie zu warm. Punkt. Ist nen guter Anhaltspunkt. Wenn das passiert solltest Du Dir Gedanken um Deine Kühlung machen oder Vcore anpassen^^

https://www.computerbase.de/forum/threads/intel-und-die-cpu-temperatur-auslesen.462252/ Ist ja nicht das erste mal das sowas hier erörtert wird.

Der Unterschied in den Cores ist bei mir übrigens auch (siehe Punkt C), selbst köpfen hat keine Besserung gebracht. Und trotzdem läuft der QX bei mir jetzt schon ziemlich genau ein Jahr ohne irgendwie zu zicken bei weit mehr als 3Ghz.

BTW .... ich wünschte meine Sensoren würde auch nur 10° anzeigen *lach* Hast Du nen Chiller?
 
Zuletzt bearbeitet:
@toebsi: wie erklärst Du Dir dann die 11°C von zwei Kernen? Rechner steht am Nordpol oder wird mit LN2 gekühlt?

@TE: wie schauts denn unter Last, z.B. Prime aus? Die Sensoren sind nicht für die Darstellung der idle-Temps gedacht. Bei mir hinkt ein Kern ebenfalls etwa 10°C den anderen hinterher. Allerdings habe ich nicht ganz so krasse Werte. :freak: Am besten verlässt Du Dich ausschließlich auf die Delta-Werte zur TjunctionMax.
 
hab nur ein Thermalright Ultra-120 TRUE Black und Noctua NF-P12 das ganze ist in einem Antec Twelve Hundred Gehäuse drin.

unter Last steigen die Temps hoch, hab jetzt Prime95 30 min laufen. Die TJMAX werte sind aber schon hoch.

lohnt sich noch die cpu auszutauschen ???


@HisN

was ist ein Chiller
 

Anhänge

  • Aufzeichnen.JPG
    Aufzeichnen.JPG
    188,6 KB · Aufrufe: 165
Zuletzt bearbeitet:
Die TJMAX-Werte sollen ja auch hoch sein, wenn der Wert NULL erreicht schaltet die Kiste ab^^

Nen Chiller ist eine Klimaanlage für Wasser^^
 
ich hab bis jetzt versucht das System zu Übertakten auf 4Ghz und bis jetzt wahr es kein Erfolg das ganze System läuft einfach nicht. Hab öfter das Problem sobald ich die Werte im Bios umgestellt hab bootet das System nicht hoch bzw. bleibt im boote Vorgang hängen

grad sind die werte eingestellt

Multi 9x
FSB : 333

CPU PLL 1,5v
CPU VTT 1,3v
SB 1,5v
NB 1,3v
VCore 1,3v
Speicher 1,9v

Speicher läuft mit 800 MHz timings: CL-7 tRCD-7 tRP-6 tRAS-18 tRC-24

http://www.sysprofile.de/id69816
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei 1.3V solltest Du locker an 3.6Ghz kommen (9x400).
Aber die Nvidia-Boards sind halt mal Zicken *duck*

Wenn Du Lust hast schauste mal im Hardwareluxx nach dem User Soldier. Der hatte Deine Kombi bis zum Erbrechen übertaktet, vielleicht hat der ja im Luxx irgendwo wertvolle Tips für das Nvidia-Board hinterlassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ich muss gestehen ich hab nicht ganz mittgelesen, ich dachte er bezieht sich auf den unterschied zwischen dein einzelenn kernen^^
 
HisN schrieb:
Wenn Du Lust hast schauste mal im Hardwareluxx nach dem User Soldier. Der hatte Deine Kombi bis zum Erbrechen übertaktet, vielleicht hat der ja im Luxx irgendwo wertvolle Tips für das Nvidia-Board hinterlassen.

Danke mach ich.

toebsi schrieb:
ich dachte er bezieht sich auf den unterschied zwischen dein einzelenn kernen^^

der unterschied zwischen denn kernen ist erst so hoch seit ich das system versucht hab zu übertakten und bis jetzt wahr es kein guter erfolg.


Was meint ihr macht es sinn die cpu auszutauschen ???
 
Ich hab jetzt das Bios auf Beta 1202 geflascht und muss sagen das läuft bis jetzt viel besser auch das übertakten.


Multi 9x
FSB : 400

CPU PLL 1,5v
CPU VTT 1,3v
SB 1,5v
NB 1,3v
VCore 1,2750v
Speicher 1,88v

Speicher läuft mit 800 ( 1600 ) MHz timings: CL-7 tRCD-7 tRP-6 tRAS-18 tRC-24
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    349,3 KB · Aufrufe: 147
Zuletzt bearbeitet:
du weißt schon das du bei deiner cpu den multi verändern kannst oder?
damit kannst du viel einfacher übertakten
 
toebsi schrieb:
du weißt schon das du bei deiner cpu den multi verändern kannst oder?

sobald ich multi auf 10x stelle bekomme ich beim starten bluescreen

FSB : 400

CPU PLL 1,5v
CPU VTT 1,3v
SB 1,5v
NB 1,3v
VCore 1,2750v
Speicher 1,88v
 

Anhänge

  • IMG_0044.jpg
    IMG_0044.jpg
    333,9 KB · Aufrufe: 134
außerdem ist fsb 400 doch nicht schlecht, wenn er 800er ram hat :D
 
So im Bios die werte eingestellt. die werte laut SpeedFan bei ca 70° denke das ist schon viel. Warte bis die Wasserkühlung da ist und teste es weiter.

Multi 10x
FSB : 400
CPU PLL 1,5v
CPU VTT 1,3v
SB 1,6v
NB 1,5v
VCore 1,4v
Speicher 7-7-7-18 tRC 36 tRFC 76 das bei 1,88 v
 

Anhänge

  • Aufzeichnen1.jpg
    Aufzeichnen1.jpg
    340,8 KB · Aufrufe: 149
Zurück
Oben