Notiz Red Dead Redemption 2: Neuer Trailer verrät mehr zur Story

snickii

Commodore
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.189
#2
Sieht gut aus, da können die Konsoleros schonmal testen damit es für den PC dann perfektioniert wird. :)
 

DenMCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
362
#4
Bitte bitte bitte auch auf den PC... am besten mit der Ankündigung, dass es eine Portierung für Teil 1 geben wird - die würde ich dann sogar als überteuerte superduper-Platinum-Remastered für 100 EUR kaufen :D
 

Elvis

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.370
#5
Also für RDR2 würde ich mir sogar ne PS4 kaufen ... der Vorgänger war eins der besten Games der letzten Generation. Hab erst letztens wieder mal die alte PS3 angeworfen und bin etwas durch die Prärie geritten, macht immer noch einiges her auf dem großen TV, die Atmosphäre ist ungeschlagen.
 

devastor

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.403
#6
Das kommt nicht für den PC. Warum sollte Rockstar den Aufwand für die paar PC Spieler treiben? Mit der Konsole lässt sich genug Geld verdienen. Es sei denn man könnte einen Pay Online Modus aka GTA Online einbauen wo man schön teure Shark Cards verkaufen kann :)
 

SDJ

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
96
#7
Da hast du vollkommen recht. Ich genieße RDR1 gerade in 4K und muss sagen, dass es mE wenige Spiele gibt die so gut gealtert sind in knapp 8 Jahren.

@ devastor: Ich denke schon, dass das Spiel dieses mal für den PC kommt. Es ist seit jeher typisch für R* ihre Spiele erst mal nicht für den PC anzukündigen. So verkaufen die nämlich u.a. ein Spiel häufiger an ein und die selbe Person. (Wie mir z.b. :D )
Das RDR1 nicht für den PC kam lag gerüchtweise an dem miesem Code (Siehe auch GTA IV PC, also könnte da schon was dran sein). Der PC Port von GTA V hingegen ist ja sehr gut gewesen, daher kann man davon ausgehen dass die mit deren Engine da auch heute keine Probleme mit haben werden.
 

snickii

Commodore
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.189
#8
"für ein paar PC Spieler" fand ich gut. :lol:
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
255
#9
Also für RDR2 würde ich mir sogar ne PS4 kaufen ... der Vorgänger war eins der besten Games der letzten Generation. Hab erst letztens wieder mal die alte PS3 angeworfen und bin etwas durch die Prärie geritten, macht immer noch einiges her auf dem großen TV, die Atmosphäre ist ungeschlagen.
Dito. Habe mir nur eine PS4 gekauft weil meine ps3 mit YLOD abgerucht war. Bis heute gab es kein PS4 Spiel das mich so gefässelt hat wie der erste Teil.
 

robertsonson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
384
#10
sie könnten ja auch einfach ein potentielles gta6 im wilden westen spielen lassen...grand theft horsecarriage ;)

soweit kommts noch, dass ich mir für ein spiel eine konsole kaufe...neue cpu/graka für ein spiel alles schon vorgekommen, aber konsole? nur über meine leiche!
 

KiDmorbid

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
21
#11
Bitte nur kein Red Dead Redemption Online. Das gemelke bei GTA V reicht aus.

Aber erstmal wäre überhaupt eine PC Version nicht schlecht. Daran glaube ich aber irgendwie nicht wirklich.
 

Elvis

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.370
#12
Naja, ne PS4 kostet ja nicht mehr die Welt, aber natürlich würde ich´s mir lieber auf dem PC holen ;) Ich gehe auch mal davon aus das es für PC kommt, genauso wie GTAV, das ist auch auf dem PC ein Millionenseller und liefert immer noch kontinuierlich Einnahmen. Für RDR2 haben sie ja auch einen umfangreichen Onlinepart angekündigt.

Wieso gemelke ? Alle Updates waren inklusive .. und der Rest ist optional und muß man nicht haben um Spaß zu haben.
 

##Tom##

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
774
#13
Also eine Konsole nur für ein Spiel kaufen ist meist günstiger als eine neue CPU/GPU zu kaufen :D

Ich habe mir nur für GTAV eine PS3 geholt und werde es für RDR2 auch wieder tun. Ich ärgere mich dann zwar dass ich mir die Finger breche mit den Analogsticks irgendwas zu treffen aber das ist es mir wert :D
 

Elvis

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.370
#14
Ach, wenn ich über meinen Beamer entspannt mit dem Controller durch die Prärie reiten kann, stört mich das nicht so sehr, ist ja im SinglePlayer ja nicht so tragisch mit dem Pad zu zielen ^^
 

SKu

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
6.758
#15
Keine PC-Version, kein Geld.
 

snickii

Commodore
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.189
#16
Also eine Konsole nur für ein Spiel kaufen ist meist günstiger als eine neue CPU/GPU zu kaufen :D
Aber wenn man aktiv bei PC bleibt lohnt sich die Variante mehr, ich würde auch für das Game aufrüsten.
Die Konsole würde danach nur in der Ecke liegen.

Ist wie bei mir, habe mir eine Xbox nur wegen Fifa gekauft und nun schaue ich jeden Monat 2-3 Filme über die Xbox. (Netflix) Habe nichtmal das neue Fifa.
 

Alexus6677

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
670
#17
Ich freue mich sehr auf das Spiel. Sieht bisher vielversprechend aus. Allerdings möchte ich es nicht auf der ps4 spielen sondern auf dem PC (der dann allerdings zum zocken ins Wohnzimmer an die Anlage und den Fernseher kommt ).
Rdr1 hatte einfach eine geniale Atmosphäre und bombastischen Sound. Mit dem Pferd bei Gewitter durch die Prärie reiten war einfach mega eindrucksvoll. Hoffe sie machen nicht irgendwelchen lootbox Mist
 

snickii

Commodore
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.189
#19

robertsonson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
384
#20
Also eine Konsole nur für ein Spiel kaufen ist meist günstiger als eine neue CPU/GPU zu kaufen :D
günstiger, klar - aber ich bin einfach kein konsolero.
ich hab kein gemütliches sofa, keinen passenden fernseher, kein "händchen" für controller. deshalb entweder pc-version oder mal bisschen beim kumpel an die playsi setzen und entspannt zugucken oder selbst mein glück mit teuflischen controllern versuchen^^

bock hätt ich auf das setting ja schon extrem, aber wenn rockstar nicht will, man kann nicht alles haben...
 
Top