Windows Server 2008 R2 Routing Funktion in Webserver Edition enthalten

Masamune2

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.092
Habe mich auf der Microsoft Seite umgesehen aber keine klar Antwort gefunden:

Ist beim Windows Server 2008 R2 Webserver Edition die Routing Funktion nutzbar?

Beim 2003er Webserver ging das, laut der MS Seite sind bei 2008 R2 die Network Policy and Access Services nicht vorhanden zu denen auch die Routing Funktion gehört.

Jemand einen 2008R2 Webserver am laufen und kann nachschauen?
 
M

MacGyver

Gast
Bei der Webserver Edition gibt es genau 2 installierbare Rollen. DNS Server und Webserver. Das wars.
Der Routingdienst müsste eigentlich so eine Rolle sein.

Unter Features gibts auch nix was mit Routing zu tun hat.
 

Masamune2

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.092
hm blöd...

Hab auf meinem jetzigen Root Server OpenVPN laufen und nutz den als sichere Verbindung.... da muss ich mir wohl was neues überlegen.
 
M

MacGyver

Gast
Wieso? Was ist denn das Problem?
Man ist ja nun nicht wirklich in jeder Situation auf die Routingdienste von Windows angewiesen.
Das allermeiste lässt sich auch so erreichen.
 

Masamune2

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.092
Naja wenn ich den Root als sicheren Endpunkt nutzen will will ich darüber dann ja auch ins Internet können. Dazu muss ich routen. Eine andere (kostenlose) Möglichkeit ist mir hier unter Windows nicht bekannt.
 
M

MacGyver

Gast
Also du installierst auf deinem Root-Server OpenVPN und baust von deinem Client-Rechner dann einen Tunnel auf über den du
- den Server administrierst
- mit deinem Client durch die VPN-Verbindung über den Server im Internet surfen willst

Richtig?

Da würde es meiner Meinung nach reichen einfach das Standardgateway auf deinem Client auf die IP des Servers zu ändern. Eventuell müsste man im Server noch auf Kommandozeilenebene mit "route add" eine Route hinzufügen. Weiß ich aber nicht genau.
 

Masamune2

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.092
Also du installierst auf deinem Root-Server OpenVPN und baust von deinem Client-Rechner dann einen Tunnel auf über den du
- den Server administrierst
- mit deinem Client durch die VPN-Verbindung über den Server im Internet surfen willst
Korrekt

Da würde es meiner Meinung nach reichen einfach das Standardgateway auf deinem Client auf die IP des Servers zu ändern. Eventuell müsste man im Server noch auf Kommandozeilenebene mit "route add" eine Route hinzufügen. Weiß ich aber nicht genau.
Leider nicht korrekt. Da ich im VPN ja private Adressen habe muss ich irgendwo routen und natten. Dazu brauch ich den Routing und RAS Dienst (Bei Server 2003) oder halt das Pendant bei 2008. Alternativ ginge noch eine Softwarefirewall wie Kerio Control, die kostet aber Geld.

Muss ich wohl den Root Server mit Server 2008 R2 Standard bestellen... kostet leider 10 EUR mehr im Monat.
 
Top