Rust und seine Probleme, dauernder Disconnect

tripled

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.384
Hi ihr alle,

anhand des Riesen Erfolges von Rust und meinen gewaltigen Problemen damit, dachte ich mir, ich erzähl euch mal was bei mir schiefläuft und was ich dagegen gemacht habe. 
Also das Problem ist folgendes:

Sobald ich Rust starte (egal ob Windows oder Mac) und mich mit einem Server verbinden will, macht mein komplettes Internet dicht. Damit meine ich nicht, dass mein Rechner aus dem Internet fliegt, nein alles macht dicht. Sämtliche Wlan und Lanverbindungen werden gekappt und bleiben für 2 Minuten weg. Danach verbindet es sich wieder von selbst. 

Meine Lösung: Es ca. 20 mal versuchen. Irgendwann bleibt er im Spiel und es läuft einwandfrei.


Kennt jemand von euch das Problem? Hat jemand eine vernünftige Lösung?

Ich freu mich auf eure Beiträge.

LG TripleD
 

gamecard

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
712
Hatte sowas auch .....mit mein alten Router ....das Problem war das mein Router ein altes Firmware hatte....nach ein Update ging es super.
 

gamecard

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
712
Sonst habe ich leider keinen Tipp mehr :/..
 

blueteck

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
10
Hey,
ich habe die gleiche Fritzbox, aktuelle Firmware und genau das gleiche Problem... hast du mittlerweile etwas erreicht?
Timo
Ergänzung ()

Hier ist noch ein Thread bei Steam zum Thema:
http://steamcommunity.com/app/252490/discussions/4/630802979725423785/
Haben alle die gleiche Fritzbox...
Ergänzung ()

Hier ist ebenfalls etwas zu finden (Post 7):
goo.gl/7dSF6W
 
Zuletzt bearbeitet:

Benoit

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.654
Habe absolut null Probleme mit der Verbindung zu den Rust Servern, mehr nerven mich die ganzen CoD Kiddys die das Spiel nicht verstanden haben und alles und jeden einfach abknallen oder alles Kaputt machen.
 

tripled

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.384
also es liegt definitiv an der FB... Aber die AVM-Hotline ist gelinde gesagt, ähm... wenig hilfreich... sagen wir mal so... Kann aber auch in den Routerlogs net feststellen was genau denn den Absturz verursacht... Der einzige Grund den ich mir vorstellen könnte, wäre dass der Traffic den Router iwie überlastet bzw. einen Angriff darstellt und die FB deswegen dicht macht...
 

blueteck

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
10
also es liegt definitiv an der FB... Aber die AVM-Hotline ist gelinde gesagt, ähm... wenig hilfreich... sagen wir mal so... Kann aber auch in den Routerlogs net feststellen was genau denn den Absturz verursacht... Der einzige Grund den ich mir vorstellen könnte, wäre dass der Traffic den Router iwie überlastet bzw. einen Angriff darstellt und die FB deswegen dicht macht...
So steht es ja auch hier goo.gl/7dSF6W es werden zu viele Ports auf einmal gescannt, und aus Sicherheitsgründen/Überlastung macht die FB erstmal dicht. Die Frage ist nur, warum es nur das Model 7360 betrifft?!

In den Logs steht bei mir nur ein Fehlerbericht wurde an AVM Versandt, aber selber kann man diesen Fehlerbericht leider nicht einsehen...
 

blueteck

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
10
Laut Internet ist es aber möglich über die Konsole auf einen bestimmten Server zu joinen, du darfst nur den Serverbrowser nicht öffnen.
 

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682
Es liegt A. an deinem Router oder B. an deinem Provider.
Irgendwo laufen die IP Tables voll, dann geht nix mehr ;)

Problem ist bekannt.
Ruf deinen Provider an und lass dir jemanden mit technischem Knowhow ans Ohr drücken.
Die empfehlen dir dann nen passenden Router und/oder wechseln dein Modem.

mfg,
Max
 

tripled

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.384
Mit der Konsole sind wir beim nächsten Problem... Unter Mac lässt die sich zwar öffnen, aber die eingegebenen Befehle haben keinen Effekt...

EDIT: Gelöst, zwei-viermal eingeben und es klappt... AChja wenn jemand copy-paste machen will: CTRL statt CMD benutzen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top