[s] windows media player alternative

esteban313

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
744
Hi Folks
wie der Titel schon sagt suche ich ne Alternative für den WMP.
Was benutzt ihr so um eure Videos abzuspielen oder um Musik zu hören?
Hab zwar Winamp drauf aber find des für Videos net so dolle.

Danke für eure Hilfe

mfG
 

under.cover

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
280
musik: winamp, wers ein wenig minimaler mag - foobar

Video: Video Lan Client... Spielt fast alles, super fix, DVD etc - und kein schnick schnack...
Ansonsten für 3gp formate etc, quick time, bisserl überladen, aber in der Wiedergabe voll ok.

So Far... unDa
 

radox

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
135
Das ist jetzt aber nicht dein Ernst, Foobar2000 minimaler als Winamp zu bezeichen. Der Funktionsumfang ist um einiges größer, das einzige was fehlt, was aber meiner Meinung nach sowieso nervig ist, ist eine supertolle-knallbunte-glitzer-glammer-Oberfläche.

Für Video kann ich auch nur VLC empfehlen.
 

kubajashji

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.846
Hi!

Meine Musik spiel ich mit foobar ab. Der liest einfach alle Formate und ist sehr ressourcenschonend! Für Videos nehm ich den VLC und hab noch ffdshow installiert.

mfg
 

starbuckzero

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
542
für Musik - Winamp.
Für Videos: Zoomplayer Professional - dagegen siehst selbst VLC alt aus.
 

Spielkind

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6.132
Ich halte es wie wohl die Meisten: Winamp für Musik und VLC für Video's... imo zufriedenstellend und kostenlos :)
 

streuner32

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
806
ich schliess mich der Meinung der meisten Vorredner an

WINAMP 5.2 für alle Audio-Formate, zumal er jetzt auch mit dem iPod kommunizieren kann und wegen der wirklich schönen Visualisierungen (Milkdrop 1.4) für Leute die es mögen

und für alle Video-Formate den vlc-Player der auch HE-AAC und HE-AVC (NERO DIGITAL-USER wissen, was ich meine) wiedergeben kann und im Übrigen einiges mehr kann, als nur wiedergeben
Streaming im LAN, Umwandlung von div. Audio- und Videodateien, Aufzeichnung von Streams aus dem Netz, etc.

die Ideallösung wäre Winamp und vlc zusammen, dann könnte MS seine WMP verschrotten und sch ... auf das DRM, das beherrschen auch andere gängige Mediaplayer

oder Intervideo WinDVD7, wenns die Grafka mitmacht
mit mitmachen mein ich die Trimension DNM-Technologie - DAS SIND BILDER :D
leider ist der kostenpflichtig aber kann auch DVD-Audio und DTS-CD´s wiedergeben, wo der WMP nur Rauschen bringt oder sogar abkackt

zudem ist mir der WMP zu schwatzhaft

noch eine kleine Frage
WINAMP hat innerhalb von 10 Tage 5 Updats der 5.2er Version rausgebracht, was ist da genau geändert worden
die Historie gibt ja nur Auskunft über den Wechsel von 5.13 auf 5.2

ist nur schade, das es die 5.2 nicht für Linux gibt - aber unter allen Betas von Vista (32 bit) läuft sie problemlos
 
Zuletzt bearbeitet:
Top