Samsung 830 Secure Erase

EssPapier

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2020
Beiträge
25
Hallo,

ich will meine Samsung 830 128GB SSD verkaufen.
Dazu hab ich sie mit Eraser einmal überschrieben.

Anschließend hab ich rausgefunden, dass das wohl nichts bringt da der Controller die Speicherzellen nach Wear Leveling auswählt und es so sein kann, dass manche Stellen mehrmals und andere nie überschrieben wurden.

Die dazu geeignete Software Samsung Magician erkennt meine 830 aber nicht.
Welche Alternativsoftware gibt es dazu?

Oder reicht das Überschreiben mit Secure Erase doch?

Grüße!
 

LGTT1

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
822
Eine ältere magican Version suchen. "früher" erkannte die ssd ganz sicher
 

EDV-Leiter

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
96
Handelt es sich um eine Retail- oder OEM-Version der SSD?
Soweit ich weiß funktioniert der Samsung Magican nur mit der Retail-Version.

Ansonsten schlage ich die letzte Free-Version von Parted Magic vor.
Diese beinhaltet ein Tool für Secure Erase.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
43.225
Die 830 ist per se eine Retail SSD die von Magican unterstützt wird.

Ist aber auch egal. Willst Du sicher gehen, schreie sie einmal komplett voll.
 

EssPapier

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2020
Beiträge
25
Also erkannt wird sie schon
Aber Secure Erase ist nicht durchführbar

Also einfach paar große Videos draufschreiben?
Hab aber keine :confused_alt:
 

Red-John

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.584
Zuletzt bearbeitet: (Link added)

YMiD

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
176
Wenn die SSD während des Bootvorgangs angeschlossen ist wird sie gesperrt, damit kein Secure Erase möglich ist.
Versuch mal ob es funktioniert wenn du die SSD einmal aus- und wieder einsteckst.
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
12.413

n0ti

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
542
ich habe es bei meiner SSD so gemacht, und es hat super funktioniert, allerdings habe ich eine nvme.

sonst würde ich ein USB Stick mit PartedMagic erstellen und über Stick Linux Starten und dann SSD Erase ausführen, und die folgenen schritte folgen die dir PartedMagic anzeigt.

Anbei eine Zusammenfassung nützlicher Befehle zwecks Secure Erase einer NVMe SSD mit einem Ubuntu 16-04 LTS Live USB-Stick:
________________________
# connect to wifi/internet

# install nvme-cli package
sudo add-apt-repository universe
sudo apt update
sudo apt upgrade
sudo apt install nvme-cli

# list storage devices
sudo blkid -o list

# list only nvme devices
sudo nvme list

# list all properties of specific nvme device
sudo nvme id-ctrl -H /dev/nvme0

# suspend computer - for Samsung devices only - resume afterwards by pressing any key
sudo systemctl suspend

# secure erase nvme device
sudo nvme format /dev/nvme0n1 --ses=1
________________________

Habe die Kommandos genutzt um eine Samsung PM961 OEM NVMe / Corsair MP510 SSD sicher zu löschen.

hier ein Video für SSD Platten

 

n0ti

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
542
ja aber dir ist klar, das man mit linux forensik tools daten wiederherstellen kann ? da reicht ein clean all nicht aus
zumindest habe ich das mal gelesen, aber selber getestet noch nicht.
 

HoDam

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
46
eine 9 Jahre alte 128GB SSD verkaufen - Gibt es dafür ernsthaft Interessenten?
Eine nagelneue (wobei das auch alles alter Lagerbestand ist) mit dieser Kapazität gibt es für rund 20-25,-€
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
12.413
Eben, sehr alt das Teil und hat bestimmt schon einiges auf dem Buckel.
Da sollte man ihr nicht noch vor dem Verkauf mit unnötigem, siebenmaligem Überschreiben den Rest geben.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
18.760
Ein günstiges USB Gehäuse zu beschaffen und die SSD zB. Mobil zu verwenden dürfte sinnvoller sein - meine alte hängt zB. am TV von meinem Vater...
 

n0ti

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
542
Das denke ich auch :)
würde gern mal ein Smart Screenshot sehen :)
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
12.413
10€
Behalte sie doch einfach nur für Windows, dafür ist die 128GB SSD optimal.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
18.760
Ist abgesehen von der Grösse immer noch eine sehr gute SSD und muss sich dank MLC keinesfalls vor den neuen verstecken...

Als Gebrauchtware aber eben wegen der Grösse nicht mehr viel wert und deswegen ist ein Verkauf auch nicht sinnvoll.
 
Top