Samsung Galaxy S3 Displayglas

Emree

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Hallo,
ich suche für mein Galaxy s3 in weis ein neues Displayglas. Aber ich finde überall nur fälschungen die kein Gorilla Glas 2 sind. Da wollte ich fragen ob einer von euch weis wo man ein Originales Displayglas herbekommt welches nicht allzu überteuert ist.
 

BadBigBen

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.773
Erstmal herzlich Willkommen...

zweitens, nur ein Ersatzglas wird dich beim S3 nicht weit bringen... ausser du weist wie man das Display davon löst...

und was bedeuted für dich überteuert?
 

sizeofanocean

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
787
Ein Freund hat kürzlich auch original Ersatzteile von Samsung gesucht und dort direkt angefragt. Die Antwort ist leider sehr unbefriedigend: Samsung selbst bietet natürlich keine Ersatzteile an, sondern vermittelt wenn überhaupt nur Reparaturen über Servicepartner, die dann hoffentlich Originalteile verwenden. Abgesehen davon hat man praktisch aber auch keinerlei Möglichkeit zu überprüfen, ob es sich um Originalteile handelt, die man erhält. Bei einem Gerät, das so oft verkauft wurde wie das S3, befinden sich natürlich auch entsprechend viele Fakes im Umlauf. Selbst die Boards werden gefälscht. Im besten Fall merkst du nicht mal, dass du eine Fälschung hast, im schlechtesten Fall zerstörst du dir dein Gerät (ist bei einem Displayglas natürlich praktisch ausgeschlossen, es sei denn du vergeigst die Reparatur).

Will sagen: Wenn es dir wirklich wichtig ist, dann nimm das Geld in die Hand und lass die Reparatur professionell machen (mit Kostenvoranschlag, dass man dir nicht noch zusätzliche Reparaturen andreht). Wenn das für dich nicht in Frage kommt, suche dir einen Händler, dem du maximal vertraust. Garantien darüber, dass man dir Originalware verkauft, werden dir die meisten Händler nicht machen und auch gar nicht machen können. Eine ehrliche Antwort auf Nachfrage wäre dabei ein seriöseres Zeichen, als überschwängliche Versprechungen, die eigentlich nicht eingehalten werden können.

Beim Displayglas würde ich eine Reparatur selbst nur in Betracht ziehen, wenn es kein Drama ist, falls du das Display selbst dabei zerstörst. Das ist nämlich eine Heidenarbeit, für die du spezielles Equipment und wirklich viel Fingerspitzengefühl brauchst. Wenn du beim Kleben Fehler machst, sieht das hinterher nicht nur bescheiden aus, sondern hält auch nicht dauerhaft. Das Lösen des alten Glases ohne Überreste ist eigentlich mehr Arbeit als Aufbringen des neuen.
 

Emree

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Ja ich weis wie man das einbaut.
Nicht mehr als 50€
Ergänzung ()

Danke für die ausführliche antwort:)
Eine professionelle reperatur kommt nicht wirklich in Frage da diese ziemlich teuer ist und sich beim s3 nicht mehr wirklich lohnt.
Ich finds echt blöd das sich kein original auffinden lässt, weil die billig dinger bei schon kleinen stößen kaputt gehen. Und eine panzerglasfolie hilft da glaube auch nicht viel.
Ergänzung ()

Ja nach defekten s3's hab ich auch schon geschaut wirklich was gutes gabs da nicht
 

sizeofanocean

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
787
Ich kann zwar keinen Händler empfehlen, aber wenn ich mal Google anwerfe, finden sich spontan ein paar Treffer, die recht seriös aussehen. Warum gehst du davon aus, dass du ausschließlich Fakes erwischst? Es gibt natürlich viele Fakes, aber ich wage es zu bezweifeln, dass fast alles ein Fake ist. Und so ein Displayglas ist auch nicht teuer, auch wenn es das neueste Gorilla Glass ist. Vom niedrigen Preis alleine würde ich mich also nicht abschrecken lassen.
Du könntest es auch so sehen: Für 10€ kannst du nicht viel falsch machen. Wie du schon sagst, das S3 ist kein neues Gerät mehr, also ich gehe davon aus, dass du es nicht mehr ewig verwenden willst. Statt 50€ für ein Original Glas auszugeben, könntest du auch für 10€ ein Fake Glas riskieren, dann nochmal 10€ in ein paar Schutzfolien investieren, die dich dann locker über ein Jahr bringen und ein Kratzer (falls es denn überhaupt mal passiert) ist dann auch kein Drama...

Ein gebrauchtes Glas kannst du meines Wissens nicht verbauen, weil du beim Ablösen die Schicht mit dem Kleber so zerstörst, dass du sie nicht mehr ausreichend glatt bekommst, um das Glas dann neu verkleben zu können. Dann müsstest du die gesamte Einheit austauschen. Wäre allerdings wie gesagt auch meine Vorgehensweise, da deutlich einfacher.
 

Emree

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Ok ich nehme dann das für mich am seriösesten erscheint und mit 10-15€ macht man auch wie du es sagst nichts falsch.
Wäre echt sehr hilfreich wenn du mir vlt paar links von seriösen artikeln schicken könntest.
 
Top