News Samsung profitiert einmal mehr vom Smartphone-Geschäft

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Das Wachstum bei Samsung Electronics geht nahezu ungebremst weiter. Nachdem man in den vergangenen Monaten immer wieder wirtschaftliche Rekorde präsentieren konnte, hat man im vierten Quartal 2012 zahlreiche ehemalige Bestmarken erneut übertroffen – aufgrund des guten Geschäfts mit Smartphones.

Zur News: Samsung profitiert einmal mehr vom Smartphone-Geschäft
 

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.532
Wundert mich nicht. Die Galaxy Reihe sind auch gute Produkte.
Nur die Frage ist was als nächstes Samsung bring. Die haben eh schon fast alle Varianten auf dem Markt gebracht.
 

Androide603

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
17
Wundert mich nicht. Die Galaxy Reihe sind auch gute Produkte.
Nur die Frage ist was als nächstes Samsung bring. Die haben eh schon fast alle Varianten auf dem Markt gebracht.
Das sehe ich genauso. Langsam gehen der Smartphone Branche die Innovationen aus (es geht immer nur noch größer, schneller und dünner). Samsung steht allerdings nicht alleine vor dieser Hürde ;).

Ich gehe davon aus, dass der Smartphone Markt in den nächsten Jahren gesättigt sein wird (ähnlich wie in der Desktop-PC Sparte) und nur noch kleine Neuerungen entwickelt werden, welche alle aber auf der Grundidee des Smartphones aufbauen. Oder gibt es hier jemanden der schon eine realistische Idee zu "The Next Big Thing" hat? :daumen:
 

Tobi4s

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.709
Oder gibt es hier jemanden der schon eine realistische Idee zu "The Next Big Thing" hat? :daumen:
Hier sehe ich unter Umständen die Pureviewtechnik von Nokia, irgendwann vielleicht faltbare Displays, Project Glass und bestimmt gibts auch noch was, an das ich nicht gedacht habe. Vermutlich wird Project Glass als einziges völlig neue Märkte erschließen, die anderen beiden Techniken können aber zumindest alte Märkte revolutionieren (wenn sie vom Kunden akzeptiert werden)
Vielleicht auch Smartphones mit 3D Display :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

hactor

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.537
Samsung halt, kein wunder...die strotzen nur so vor ideen und ständigen Neuheiten.
 

astrix

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
838
Wie schon bei Apple gesagt, dasselbe auch bei Samsung : ewigen Wachstum kann es nicht geben :)
Ich bin glücklich mit meinem Apple Handy und dem Samsung Monitor ;-)

So ganz krasse Erneuerungen wüsste ich jetzt auch nicht, was mir fehlt im SmartPhone, was unbedingt noch eingebaut werden muss....
 

sconic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
264
Vielleicht sollten sie die TV-Sparte mal kräftig ausdünnen. Ich suche zwischendurch immer mal wieder nach geeigneten Angeboten für mich, aber die gefühlten 100 verschiedenen Fernsehern bringen mich arg durcheinander. Ich bin froh dass es so Eigenschaften-Filter wie auf gh.de gibt, ohne die würde ich gar nichts kaufen. Vielleicht könnte man das Angebot auf 20-30 Kandidaten beschränken. Wäre für den Kunden ja auch einfacher. Apple machts vor mit den Macbooks.
 

Kreuzfelder

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
859
Ich gestehe, ich bin schuld...

Ich habe vor 6 Monaten mein iPad und iPhone verkauft und mir das Note 10.1 und ein SGS3 gekauft > beides harmoniert perfekt mit OSX/Kies und dem SAMSUNG Sync.

Motivation war, etwas "neues" sehen, Geld sparen, über den Tellerrand schauen...wechseln kann man(n) ja immer wieder.
Es wird ja niemand zu Marke X oder Y oder Z gezwungen ;)

Nun denn, ich kann mich nicht beklagen, es läuft alles gut (lief es aber vorher auch) ;)
 

Hot Dog

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
717
@sconic:

Also ich finde die große Auswahl genial, so finde ich genau den Bildschirm / Fernseher, der auf meine Wunschvorstellung passt.
Gut, ich kann natürlich auch verstehen, dass es den "normalen", "einfachen" Bürger überfordert.
 

Lost_Byte

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.985
@sconic: Die Produkte werden ständig weiter entwickelt und daher gibt es die von dir gewünschten 30 (naja. ein paar mehr aktuelle sind es schon) Fernseher und noch ein paar Hundert aus den vergangenen Quartalen oder sogar Jahren. Zudem brauchen die ca. 12 verschiedene Größen und die in unterschiedlichen Preisklassen. Das lässt sich am billigsten erreichen, wenn man alte Modelle billiger verkauft als die aktuellen.
 
D

DocRockem

Gast
Wenn ich mir anschaue, was ich zum Release des Galaxy S3 bekommen habe und was Apple mir zeitgleich liefern konnte (ip 4S).
Dann was ein iphone 5 kostet und mittlerweile ein S3 im Vergleich dazu, was diese leisten.
Da ich Android als Datenkrake nicht mag, werde ich mir kein Android Handy zulegen. Aber Samsung oder Sony wären da erste Wahl.
Und da Apple mich auch ausspioniert und sich dies auch fürstlich bezahlen lässt (13 Mrd Quartalsgewinn müssen ja irgendwo herkommen) kaufe ich mir auch kein solches. Wobei ich persönlich das ip 4 als eines der schönsten Handys ever empfinde. Bis man den Backstein dann mal in der Hand hat.....

my cents
 

NormanMuc

Ensign
Dabei seit
März 2012
Beiträge
223
Ich gestehe, ich bin schuld...

Motivation war, etwas "neues" sehen, Geld sparen, über den Tellerrand schauen...wechseln kann man(n) ja immer wieder.
Neues sehen kann ich nachvollziehen - überlege auch, ob ich mir demnächst ein Nexus 7 kaufe, wenn es dann mal für 199€ verfügbar wird.
Geld sparen? Ehrlich? Bekommt man für ein gebrauchtes iPhone so viel Geld, dass man ein SGS3 davon kaufen kann?
 

hactor

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.537
Man spart mit dem playstore und wenn es smartphones gibt die genauso sind wie sas s3 dann sind sie meist teurer.
 

NormanMuc

Ensign
Dabei seit
März 2012
Beiträge
223
Wenn ich mir anschaue, was ich zum Release des Galaxy S3 bekommen habe und was Apple mir zeitgleich liefern konnte (ip 4S).
Dann was ein iphone 5 kostet und mittlerweile ein S3 im Vergleich dazu, was diese leisten.
Da ich Android als Datenkrake nicht mag, werde ich mir kein Android Handy zulegen. Aber Samsung oder Sony wären da erste Wahl.
Und da Apple mich auch ausspioniert und sich dies auch fürstlich bezahlen lässt (13 Mrd Quartalsgewinn müssen ja irgendwo herkommen) kaufe ich mir auch kein solches. Wobei ich persönlich das ip 4 als eines der schönsten Handys ever empfinde. Bis man den Backstein dann mal in der Hand hat.....

my cents
Um womit telefonierst du nun? 10 Jahre alter Nokia-Backstein??
 

NEO-GEO

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
830
Samsung muss drölfzig Smartphones auffahren, um mit einem einzigen Apple-Smartphone mithalten zu können :lol: - darauf wäre ich nicht allzu stolz
 

kalle28

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
64
Woher sollen den die "Samsung-Innovationen" kommen? Apple hat ja auch nix revolutionär neues auf dem Markt gebracht :evillol:
 

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565
Samsung muss drölfzig Smartphones auffahren, um mit einem einzigen Apple-Smartphone mithalten zu können :lol: - darauf wäre ich nicht allzu stolz
So sieht es aus: Masse statt Klasse. Und für ein Major-Software-Update muss man dann auch noch die aktuellste Hardware, die alle 3 Monate auf den Markt geschmissen wird, kaufen. Aber die Samsung-Jünger kaufen ja alles ungefragt, kenn da welche: SGS1 --> SGS2 --> SGS3.

Schlimm, wirklich schlimm.
 

Reaper75

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.073
Also Raum für Innovationen gibts noch sehr viele. Ich z.B hätte aktuell gerne ein Smartie mit USB3, 1TB internen Speicher, dann komplett als PC einsetzbar in Verbindung mit Docking Station, Dualboot System wo man am besten Windows 7 auch booten kann, intigrierten Beamer die eine Helligkeit hat wie mein Beamer zuhause und dann noch ein Akku mit mindestens 10.000 mA.
 

Androide603

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
17
Also Raum für Innovationen gibts noch sehr viele. Ich z.B hätte aktuell gerne ein Smartie mit USB3, 1TB internen Speicher, dann komplett als PC einsetzbar in Verbindung mit Docking Station, Dualboot System wo man am besten Windows 7 auch booten kann, intigrierten Beamer die eine Helligkeit hat wie mein Beamer zuhause und dann noch ein Akku mit mindestens 10.000 mA.
Am liebsten hätte ich auch ein Handy mit DNA-Speicher wo dann das ganze Internet drauf ist ;)

Das hört sich alles klasse an, aber ist das auch umsetzbar? Deshalb meinte ich ja welche realistischen Innovationen in den nächsten Jahren überhaupt möglich wären.
 
Top