Sapphire RX 580 - Inkompatibel zu MSI B85-G43?

emulbetsup

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
286
Huhu, habe hier das Problem, dass meine Linux-Möhre über eine neue Sapphire RX 580 kein Bild ausgibt. Dabei scheint die Grafikkarte nicht erkannt zu werden, da stattdessen nach wie vor die Intel Grafik der CPU genutzt wird. Im BIOS wird der PCIe-Slot als leer angezeigt. Die Lüfter laufen dagegen an und auch die entsprechende Beleuchtung auf der Sapphire funktioniert.

Dagegen funktioniert die Grafikkarte in einer Dell Precision T5810 Workstation einwandfrei, während umgekehrt eine Gigabyte Radeon HD 7870 in der Linux-Möhre funktioniert. Die dedizierte Grafikkarte ist im BIOS natürlich aktiviert; die Intel-Grafik wird nur genutzt, weil die Sapphire wie gesagt nicht erkannt wird.

Die Linux-Möhre besteht aus:
B85-G43
i7-4770
Seasonic 550 Watt Netzteil (PCGH)
SSD + HDD + ODD

Das habe ich schon versucht:
Grafikkarte mehrmals ein- und ausgebaut
BIOS zurückgesetzt
BIOS auf die neueste Version geupdatet
und natürlich die oben erwähnten Kreuztests

Hat jemand noch eine Idee? Danke schon mal im voraus!
 

emulbetsup

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
286
genauso wie das entsprechende 6-Pin-Kabel :)
 

Candy_Cloud

Vice Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.211
Die RX Karten sind dafür bekannt etwas mehr als die eigentlich vorgesehenen 75W vom PEG zu ziehen. Das sollte jedoch für den Systemstart irrelevant sein. Damit jedenfalls können nicht alle Boards umgehen.
 

janer77

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.292
oh, ist eine eine RX580 mit 6 UND 8 Pin? hab hier eine RX580 Strix rumliegen, die auch nur einen 8er hat.
 

atari2k

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.515
Welches BIOS ist drauf? Wirklich 3A?
https://www.msi.com/Motherboard/support/B85-G43

Description

- Improved AMD Graphic card compatibility.
- Improved memory compatibility.
- Support PSC B-die DDR3 Memory
- Fixed Realtek lan still can work after disable "Onboard LAN Controller" in BIOS.
- Updated VBIOS and GOP Driver.
- Hide item "IGD Multi-Monitor" when "Initiate Graphic Adapter" set to IGD.


atari2k
 

emulbetsup

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
286

FGA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
353
schonmal alles abgeklemmt: usb, festplatten usw? nur cpu ram und graka angeschlossen um ins bios zu gelangen?
 

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.542
Ich hatte das Problem mal mit einem MSI-Z87 Board. Da lief auf biegen und brechen keine RX 480. Es war nix zu machen. Hatte dann Kontakt mit MSI. Ein Bios Update wäre nötig, welches aber für so alte Boards nicht mehr kommen würde. Bei dem System wurde dann auf eine 1060 gewechselt, welche einwandfrei lief.
 

emulbetsup

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
286
Danke für den Input. Habe mich heute nochmals kurz mit dem Problem beschäftigt und neben den hier genannten Punkten (PCIe Gen Support, Start ohne Laufwerke) auch noch jeden der beiden PCIe Anschlüsse über eine getrennte Leitung des Netzteils angeschlossen. Leider hilft alles nichts, weswegen die Grafikkarte jetzt zurück geht. Eigentlich schade, weil sie in der Precision Workstation eine ganz gute Figur gemacht hat. Leider ist sie zu der physikalisch inkompatibel, weil sie für das recht schmale Gehäuse zu hoch ist.

Trotzdem besten Dank für den Input.
 
Top