Schlechtes Druckbild beim Brother HL-2030

Revan335

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Hi Leute,

ich habe das Problem, dass mein Brother HL-2030 ein sporadisches schlechtes Druckbild von sich gibt.

Mal Normal, mal fast nicht lesbar.

Ich hoffe man kann es auf den Bildern erkennen.


Anhang 323402 betrachtenAnhang 323403 betrachten

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Am Toner kann es eigentlich nicht liegen, da er manchmal ja noch einwandfrei druckt.

Vielen Dank.

Gruß

Revan335
 

Flamingo26

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
658
Ich hätte jetzt getippt, dass der Toner langsam leer ist und deswegen nicht immer gleichmäßig druckt.

Kommst du an einen neuen um es mal zu testen?
 

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Oder liegt es am Dokument was man drucken will ?

Word, PDF, Testseite ?
 

Barmen

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.629
a.) Toner geht zu neige
=> du kannst den Toner mal rausnehmen und leicht `schütteln´ aber nur horizontal, am besten mit Gold schürfen zu vergleichen, kommt ja auch fast auf den gleichen Kg Preis ;)
Ansonsten Nachschub von zum Beispiel http://www.druckerzubehoer.de/index.php kaufen sind PL unschlagbar

b.) es ist die Trommel

c.) Dokument
 

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Gibt es eine Möglichkeit eine Testseite mit dem Tonerstand auszudrucken ?
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.125
Drucker ausschalten.
Knopf gedrückt halten und Drucker einschalten.
Wenn die LEDs aufleuchten, Knopf los lassen.
Knopf erneut kurz drücken.
Testseite mit Füllstand, Trommellebensdauer sollte gedruckt werden.
 

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Anhang 323410 betrachten

Das Ergebnis.

Anhang 323411 betrachten

Wenn man links druckt, druckt er normal.
Druckt man rechts, ist die Schrift sehr blass.
 

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Wie kommst du darauf, dass die Bilder was mit einer Prüfung zu tun haben?

Kann mir einer sagen welcher der beiden Balken der Toner ist und wie die Darstellung zu deuten ist?
 

pas06

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
225
Sind das nicht so IHK Prüfungsaufgaben? Meine Prüfung letztes Jahr sah genauso aus.
 

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Vielen Dank.

Sind IHK Aufgaben der Letzten Jahre.

Kannst du mir auch bei der Testseite helfen ?
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.125
Der Tonerfüllstand ist auf deinem Bild leider nicht zu sehen. Bei einem ähnlichen Brother wird dabei sogar die Anzahl der Drucke angezeigt. Deine 0 - 100 % Balken sollen die Druckdichte oder Schwärze darstellen, 0 weiß, 100 schwarz, dazwischen grau. Sieht gut aus.

Du kannst in Windows 7 unter "Geräte und Drucker" auf deinen Drucker rechtsklicken, "Druckereigenschaften". Dort im Fenster unten rechts auf "Testseite drucken". Wie sieht das Druckbild aus?

Was ist das mit dem Prüfungsbogen? Das was ausgedruckt ist oder was ausgedruckt werden soll? Im Bild ist nämlich ein Scrollbalken zu sehen, wie von einem Screenshot. Das Bild ist links schön kräftig und rechts blass. Das wird natürlich auch so gedruckt und hat nichts mit dem Toner zu tun. Es wurde einfach zu blass gescannt oder eine Kopie einer Kopie einer Kopie wurde gescannt. Der Testdruck sieht von 0 - 100 % auch so aus, als könne der Drucker durchaus noch richtig kräftig schwarz drucken.

Du kannst bei deinem Drucker noch einen anderen Test machen. Er ist an und wartet. Du drückst 2x oder 3x schnell hintereinander den Knopf, wie Doppelklick in Windows.

Wie sieht ein word.doc gedruckt aus? Blass oder kräftig?

PS: Mach dir keine Gedanke, solange du alles lesen kannst. Lern die Fragen einfach auswendig. :)
 

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Die Testseite besitzt teilweise einen leichten Grauschleier, ansonsten ist die Schrift normal.

Das auf dem Bild mit dem Scrollbalken ist das PDF, was ich aus den Original Bögen per Einscannen erzeugt habe.

Den Test habe ich schon gemacht, da werden die Papierstaus, Trommelstatus, Gedruckte Seiten ausgeben. Bild weiter oben.

Word Dokumente sind normal.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.125
Ah ja, das Bild, was im ersten Post unscharf ist. Genau, Trommelalter und co., das meinte ich.

Wenn Word normal ist, dann ist alles i.O. Deine PDFs sind zu schwach und werden dann natürlich auch nur so schwach gedruckt. Die Bögen sind original gescannt? Von hier sehen die aus wie von einer Kopie gescannt. Oder Seite 2 in schwarzweiß gescannt und Seite 5 in Graustufen. Ordentlich Scannen ist eine Wissenschaft für sich. Also nicht verzagen und nicht Scanner/Drucker aus dem Fenster werfen.

Du kannst probieren, schwache PDFs nicht in Graustufen, sondern in schwarzweiß zu drucken. Und nochmal, mach dir keine Gedanken um das Druckbild oder lass dich gar vom Lernen abhalten. :)
 
Top