Schlieren unter Windows?

Chuck92

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
634
Hallo,
ich habe schon seit längerem schlieren unter windows und weiß nicht wo die herkommen.

Am Anfang dachte ich noch es würde an der grafikkarte liegen, jedoch hab ich schon drei verschiedene grafikkarten getestet und das problem besteht immer noch.

Windows hab ich auch des öfteren neu installiert und mir extra neue treiber rausgesucht, doch geholfen hat es nicht.

Die einzige vermutung die ich noch habe ist, dass meine cpu defekt ist. Deswegen habe ich mir den phenom II bestellt und hoffe, dass ich die schlieren dann endlich los bin.

Sollte das nicht der fall sein, welche möglichkeiten würde es denn noch geben?


MFG Paini
 

Anhänge

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.075
Es könnten zwei Dinge sein -

zum Einen kann es an der Bildwiederholrate vom Monitor liegen - beim LCD sollte 60Hz versucht werden -
außerdem kann es daran liegen, dass der Chipsatztreiber nicht / nach dem Grafiktreiber installiert wurde -

oder die Grafikkarte ist NICHT richtig im Slot - überprüfen
 

Chuck92

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
634
Der samsung t220 läuft bei mir mit 60hz genauso wie die treiber der grafikkarte, also genau wie vorgesehen.

Die treiber installiere ich meinstens so: Zuerst kommt der chipsatz treiber, danach der prozessor und dann erst der grafikkartentreiber, also auch wie vorgesehen.

Alle drei von mir getesteten grafikkarten waren fest im pcie slot eingesteckt.


MFG Paini
 

Chuck92

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
634
Internet explorer 8 habe ich installiert, aber nutzen tu ich nur mozilla firefox 3.

Die desktopsymbole sind alle ausgeblendet bis auf den papierkorb, wenn du das meinst.


MFG Paini
 

Crow1985

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
59
Nein meine vollständig ausgeblendet->rechtklick->Desktopsymbole ordnen nach->Desktopsymbole anzeigen.
Aber wenn du diese nicht vollständig ausgeblendet hast, hat sich meine Vermutung schon erledigt.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.075
Diese Darstellungsfehler kenne ich nur in den bereits geschilderten Umständen oder dass die Grafikkarte / Chip / CPU zu warm wird - die RAMs falsch eingestellt sind -
 

Chuck92

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
634
Die temperaturen finde ich soweit eigentlich ganz okay.

Grafikkarte: Max 66°
Cpu: Max 50°
Mainboard: Max 34°

An den rams hab ich garnichts verändert, also nicht übertaktet oder sonstiges sie laufen im standarttakt.


MFG Paini
 

Benston

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
84
Diese Darstellungsfehler wie auf dem Screenshot dargestellt, entstehen immer dann, wenn das Hintergrundfenster nicht oder nur sehr langsam reagiert.
Wenn das "Neuzeichnen" des Fensterinhalts zu lange in Anspruch nimmt, gibt es den Effekt mit dem Nachziehen von Fenstern.
In diesem Fall würde ich also deinem Firefox die Schuld geben, bzw. allgemein der hohen CPU-Auslastung deines Rechners.

LG Ben
 

Substanzlos

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
957
Wo wir bei der Frage wären, was verursacht die hohe CPU Last.

Die gleiche CPU sammt Board werkelt bei meinem Bruder tadelos.
Irgend etwas abgefahrenes an Antivirensoftware im Hintergrund?
 

Chuck92

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
634
Zu dem zeitpunkt als ich das bild gemacht habe, lief nur avast antivirus im hintergrund sonst nichts.


MFG Pain
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.075
Lösche mal den INHALT vom "TEMP" - und "PREFETCH"- Ordner - hier könnten Programme
"mitlaufen" die nicht mehr vorhanden sind - ansonsten gabe es meiner Meinung nach ein
RAM - oder Wärmeproblem, die solche Fehler produzieren können - aber dieses hast Du ja
schon ausgeschlossen -
 

Chuck92

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
634
Selbes problem auch wenn der hintergrundwächter ausgeschlatet ist, mitlerweile bin wieder auf avira antivir umgestiegen. :)

Die inhalte der beiden ornder hab ich gelöscht, jedoch ohne erfolg das problem besteht immer noch.


MFG Paini
 

Substanzlos

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
957
@Hanne

kannst du das mit dem Wärmeproblem näher erläutern? Wird dann automatisch die Taktrate gesenkt?

Den RAM würde ich ausschließen, da es eher nach einem Renderingproblem ausschaut.
Was mir noch einfällt ist die Renderingperformance des 780g/790gx die ja immer probleme unter WinXP bei der GUI berechnung gemacht hat. Aber die suchen wir in dem Rechner ja auch vergebens.

Bei dem Board, mein Bruder hats auch, kann ich auch keine Option für C1E finden, was mir noch spontan einfallen würde.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.075
@ Paini92

sag mal genaueres zum RAM selbst - und zum NT - Wärmeprobleme unter LAST schließt Du aus ? Welche CPU-Temperatur wird im BIOS nach ca. 5 Min. angezeigt ? Steigt diese schnell an, wenn ein so genannter "Kaltstart" erfolgt ?

@ Suizid

wenn es im BIOS solche Einstellung gibt, die bei einer gewissen Temperatur die CPU runtertaktet, s. g. "Throttle", wird die CPU bei erreichen dieser ( eingestellten ) Temperatur runtergetraktet -
 

sonny_honny

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
444
Also ich hatte das gleiche Problem schau mal ob Windows Aero an ist!
 
Top