Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!

RAM-BO

Lt. Junior Grade
Registriert
Feb. 2007
Beiträge
264
Nach langem HINUNDHER und der Suche nach der Ursache der hohen temps bei mir habe ich den Gebrauchsanweisung von der Andy Samurai gelesen!:mussweg:
eigene Dummheit! Ich weiss.




Meine Frage ist, was Ihr meint, wievie Einfluss die Einbaurichtung der Kühler auf die Temperaturen hat?
Hat es sonst Jemand auch auf dem Kopf?

So wie ich es sehe, kann ich den Kühler erst umbauen, wenn ich den Mobo ausbaue.:heul:
 
AW: HILFE!!!Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!!!

Ähm kannst du ein Bild davon machen? Auf dem Kopf herum verstehe ich jetzt nicht so ganz, aber so wie es sich anhört ist es doch eigentlich unmöglich?!?!
 
AW: HILFE!!!Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!!!

Hört sich so an, als ob dein Mobo an die Decke genagelt ist und der Lüfter vom Andy auch in diese Richtung bläst...
 
AW: HILFE!!!Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!!!

Ich glaube eher nicht, dass er es ernst meint. ich meine ... wie soll das gehen?

scasm1000-main2_400.jpg


Oder er hat die Schrauben von unten durch das Mainboard an den Lüfter geschraubt. in diesem falle ... LOL
 
AW: HILFE!!!Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!!!

Welche Schrauben? :o
 
AW: HILFE!!!Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!!!

Naja irgendwelche Schrauben durch die Löcher im MB um den Prozi herum durchgesteckt, den Lüfter nach unten auf den Prozi aufgelegt und die Schrauben durch die Löcher des 120mm Lüfters gedreht :D

MfG

Aber dafür dass er ein so großes Problem hat scheint ihn der Thread nicht sonderlich zu interessieren ... ^^
 
AW: Hilfe! Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!

Unmöglich hab ihn selber und das geht nicht ;)
 
Wer hier nur blöde Sprüche klopfen will, kann gerne im Aquarium weiter machen. Wer trotz dieses Hinweises meint nichts sinnvolles zum Thema beitragen zu müssen, soll sich bitte hinterher nicht wundern.

Weiterhin sollte es wohl noch soweit zu kapieren sein, das der Kühler wohl nicht mit dem Lüfter zuerst auf der CPU aufliegt, sondern lediglich der Kühler um 90 oder 180° gedreht montiert wurde, was ja durchaus machbar ist. Dazu kann sicherlich der ein oder andere Erfahrungswerte liefern.

Der Threadersteller sollte sich dazu aber bitte präziser ausdrücken und zudem auch Temperaturwerte etc. nennen, damit man überhaupt weiß wie schlecht das nun alles sein soll und wie falsch der Kühler nun montiert wurde. Hellseher gibt es hier noch keine.

Edit: Keine Angst, das was wirklich überflüssig erscheint wird ohnehin versenkt, sorry, wenn das etwas unklar war. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Hilfe! Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!

@HappyMutant
Mein erster Post sollte bloss ein kleiner Hinweis an den Threadersteller sein und das ausdrücken,
was du in deinem letzten Absatz verfasst hast.

Hatte den Kühler selber mal und soweit ich mich errinern kann, gibt es da kein richtig oder falsch herum.
Demnach wäre auch eine Angabe der Drehung, ob nun 90° oder 180° recht unpräzise.

Interessant zu wissen wäre, in welche Richtung der Bogen der Heatpipes zeigt.
Ich hatte die Erfahrung gemacht, dass sich die besten Temperaturen ergeben, wenn dieser
nach unten in Richtung PCI Slots zeigt.
Im Desktop betrieb, d.h. auf einer waagerechten Fläche hat sich der Kühler bei mir ganz schlecht gemacht.
 

Anhänge

  • Unbenannt-1.jpg
    Unbenannt-1.jpg
    160,8 KB · Aufrufe: 1.347
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Beiträge zusammengeführt. Regeln beachten!)
AW: Hilfe! Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!

Ich besitze den Scythe Andy ebenfalls und kann dazu folgendes sagen:

Durch die Montierung "über Kopf", d.h. die Heatpipes zeigen beim Einbau nach "unten", kann kein richtiger Wärmeabtransport erfolgen, da das Kühlkonzept der Pipes es vorsieht, dass die Wärme nach oben steigen kann, wo sie dann in den Kühlfinnen und mit dem Luffi effektiv abgebaut werden kann. Beim "überkopf"-Einbau funktioniert dieses System nicht mehr, da die Wärme sich bereits "oben" befindet und nicht mehr in Richtung Kühlkörper abtransportiert werden kann.

Optimal ist eine Ausrichtung nach oben, aber die seitlichen Möglichkeiten funktionieren auch sehr gut (bei mir z.B.).
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Hilfe! Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!

[...] die Heatpipes zeigen beim Einbau nach "unten", kann kein richtiger Wärmeabtransport erfolgen, [...]
Auf dem Bild in Post # 10 steht aber, dass die Heatpipes auf keinen Fall nach oben ausgerichtet sein dürfen, oder?
 
AW: Hilfe! Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!

"Nach oben" heisst, dass der Kühlkörper nach oben zeigen sioll ... wie es im Schaubild mit "Nr. 4 ganz links" gekennzeichnet ist ... "nach unten" bedeutet dementsprechend das Gegenteil.

Aber Du hast recht, es ist in der Tat ein wenig missverständlich.
 
AW: Hilfe! Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!

Achso, ok. Also sollen die Heatpipes erst ein kleines Stückchen nach unten gucken und dann geht's steil ab nach oben :p
 
AW: Hilfe! Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!

ich schecke echt nicht poste mal bitte n Bild bitte
 
AW: Hilfe! Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!

vielleicht sollten wir erst das vokabular festlegen.

die 3 bilder zeigen doch.
links: heatpipe nach unten
mitte: heatpipe seitlich
rechts: heatpipe nach oben


bei mir sind die heatpipes oberhalb des kühlkörpers, wie auf das rechte bild!
 

Anhänge

  • Rechner.jpg
    Rechner.jpg
    191,9 KB · Aufrufe: 410
AW: Hilfe! Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!

Ja, bei dir ist er recht unpassend verbaut.
Gibt es keine Möglichkeit ihn anders zu montieren?

Und kann es sein dass der Kühler vergogen ist, oder total schief montiert ist, was eigtl. garnicht sein kann...
 
AW: Hilfe! Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!

verbogen ist der nicht.

der rechner ist bei hardwareversand zusammen gebaut worden. ich müss mal schauen, ob ich ihn richtig einbauen kann.


Soweit ich weiss, wird der Andy Samurai als Kompatibel zu DQ6 aufgelistet.
 
AW: Hilfe! Scythe Andy Samurai auf dem Kopf eingebaut!

Tja, aber so schepp wie der Kühler da auf dem Bild erscheint, könnte das die ganze Erklärung sein. Denn keinesfalls ist dieser so richtig verbaut. Als entweder gibt es Probleme mit den Halterungen oder aber er liegt irgendwo auf, ich verdächtige da die Heatpipe vom Board links oben.

Oder die Perspektive täuscht sehr krass.

Bitte baue ihn besser nochmal aus und dann mit den Heatpipes zum RAM wieder richtig ein.
 
Zurück
Oben