SD Karte wird von Kamera erkannt - auf PC beschädigt oder nicht lesbar

Olaf S.

Newbie
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
3
Hallo Zusammen,

unsere Canon PowerShot D10 ist im Urlaub aus unbekanten Gründen "abgestürzt". Während der Aufnahme ist die Kamera vermutlich durch Stromausfall ausgefallen. Nach dem Aufladen des Akku (USA 110V) konnte die Kamera noch gestartet werden aber das Diplay war funktionslos. Wieder in Deutschland habe ich den Akku erneut geladen und die Kamera funktioniert wieder einwandfrei. Alle Bilder und Videos können auf dem Kameradisplay angeschaut werden.

Leider wird die SD-Karte (Transcend SDHC 16GB) nicht mehr am Laptop erkannt (HP Pavilion Windows 10 oder Acer Aspire Windows 8.1 beide aktuell). Fehlermeldung " Der Pfad ist nicht verfügbar / auf F: kann nicht zugegriffen werden / die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar".

Wieder in der Kamera können neue Fotos gemacht werden, die einwandfrei gespeichert werden. Auch diese werden vom Laptop nicht erkannt. Auch beim Auslesen per Anschluss der Kamera über USB und Canon Software erfolgt die Meldung "keine Kamera angeschlossen".

Hat jemand eine Idee wie ich die Fotos von der SD Karte auf den Computer bekomme?

Vielen Dank für Eure Vorschläge
Olaf
 

Olaf S.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
3
Vielen Dank für den Link,

hat leider nur alte Fotos gefunden, die ich schon lange gelöscht hatte. Alle aktuellen, also zur Zeit auf der Karte vorhandenen, die die Kamera anzeigt wurden komischer Weise nicht gefunden.
 

Olaf S.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
3
Photorec auf einem anderen Laptop hat funktioniert. Alle Fotos wieder da.
Mit externen Lesegerät wurde die Karte garnicht erst erkannt.

Vielen Dank für eure Hilfe :-)
 
Top