Notiz Seagate IronWolf für NAS: 2 × 16 TB HDD und 2 × 480 GB SSD zu gewinnen [Anzeige]

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Seagate

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
14

DocHobbit

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
118
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS einsetzen, da der bisher freie Platz immer weniger wird.
 

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.282
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ DS-218Play einsetzen, um meine 8TB Iron Wolves zu ersetzen und den Speicher so zu verdoppeln oder die SSDs in einem neuen NAS für mein Seafile verwenden. :)
 

Sebaz360

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.206
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ QNAP TS-251+ einsetzen, um mehr Speicherplatz zu haben für meine Familien und Drohnen Videos. So Langsam ist auf meinen 8 TB IronWolfs kein Platz mehr für 4K Videos ;)
 

Shedao

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
233
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Raspberry 4 Selbstbau NAS einsetzen, um mehr Speicherplatz zur Verfügung zu haben.
 

grossmaul

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
197
Ich würde die Seagate-IronWolf-Laufwerke (HDDs) gerne in meinem NAS vom Typ QNAP TS-231 (oder später das QNAP TS-431KX) einsetzen, um viel Speicherplatz für die Sicherung von Familienmedien zu haben und um darauf meine TV Aufnahmen zu speichern, welche vom TVHeadend Server übers Netzwerk kommen.
 

Benji18

Commodore
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.142
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem eigenbau NAS auf Dell T20 Basis einsetzen, da ich mit meinen bisherigen Red an die speicherplatzkapazitäten stoße und meine Multimedia sammlung ordentlich platz benötigt :)
 

hupi2

Newbie
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1
Ich würde gerne diese HHDs in mein Drobo 5D3 einbauen, weil der Platz so langsam zu Ende ist und ich meine Fotos sicher gesichert wissen möchte. Da jedes Foto 91 MB im Rohformat hat, ist der Platz schnell knapp. Und gute Bilder wollen gut gesichert werden.

Auf meiner Webseite (www.fokuszauber.de) kann man sich davon überzeugen, dass die Bilder wirklich sicherungswürdig sind.
 

^R4iD

Bisher: Toaster05
Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.967
Ich würde das Seagate-IronWolf-HDD-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ QNAP TS-419P II einsetzen, um den vorhandenen Speicherplatz zu erweitern. (ja die UraltNAS läuft noch tadellos und bekommt weiterhin sogar (Sicherheits-)Updates).

Ich würde das Seagate-IronWolf-SSD-Laufwerk gerne in meinem zweiten SelbstbauNAS mittels Raspberry 3B einsetzen, ein Raid1 mit SSDs kann nur vernünftig klingen.

Es wird langsam knapp mit archivierter Musik und Filmen und Bildern und ISOs und haste nicht gesehen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

knusprig

Newbie
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS214 einsetzen, um endlich mal ein Raid zu bauen. Habe momentan nur eine 4 TB WD Red verbaut.
 

Colonizer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
59
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS760+ einsetzen, um genügend Kapazitäten zu haben um meinen Rechner HDD-Frei zu bekommen.
 

Hodaime

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
590
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk in meinen Fritz.Box-Nas (externe Festplatte an meiner Fritz.Box) einbauen um endlich mehr Speicherplatz für meine persönlichen Daten zu haben. Die andere HDD würde ich verschenken.

Die Seagate-IronWolf-SSD würde ich nehmen um damit meinen geplanten LAN-Party PC auszustatten. Der kommt sobald die Ryzen 4000er APUs am Markt sind.
 

R O G E R

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.085
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem Heimserver vom Typ "Eigenbau" einsetzen, um den Speicherplatz für aufgenommene Filme zu erweitern und zu sichern. (Bisher leider ungesichert)
Habe bis jetzt in dem System als HDDs nur Seagates drin. Ne 2TB Seagate HDD für Fotos, Dokumente uns Musik, ne 4TB Seagate (Als Backup für die 2TB HDD)
Und für die Filmaufnahmen wird ne 10TB Ironwolf HDD verwendet die wirklich leise und schnell arbeitet.
 

skyfallmaster

Newbie
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
1
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Raspberry Pi einsetzen, um ein DIY-NAS zu bauen.
 

normanposselt

Newbie
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
2
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DiskStation DS718+ einsetzen, um eines meiner zwei Archive zu erweitern. Mir geht ganz einfach der Speicher aus.
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.775
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Selbstbau Raspberry Pi 4 einsetzen, um meinen vorhanden Speicherplatz zu verdoppeln, sodass ich mehr Actionvideos meiner DJI Kamera bzw. Gameplays lokal abspeichern kann. Die Seagate-IronWolf-SSD würde ich in meinen bzw. in den PC meines Bruders verbauen, sodass man auf dieses Laufwerk die Aufnahmen abspeichern kann.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück bei diesem Gewinnspiel :schluck:
 

nick2503

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
636
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DiskStation DS218+ einsetzen, um allgemein die Kapazität zu erhöhen, ggf. eine Surveillance Station zu betreiben und die Bisherigen Platten als weitere Backupplatten verwenden zu können.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.946
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS218 einsetzen, um für alle Rechner und mein Haupt NAS (DS1515+) Backups anlegen zu können.
 

Xellx

Newbie
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS415+ einsetzen, um mehr Familien Fotos und Videos ablegen zu können. Das sind Erinnerungen die nicht wieder kommen
 

T3mp3sT1187

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.056
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ "Custom Serverbuild" einsetzen, um meine 5 x 3 TB in Rente zu schicken und endlich Tiered Storage zu nutzen mit dem SSD Cache.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top