Seehr komischer fehler..

Viper2111

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
114
Seltsames Bild nach Bluescreen, PC bleibt im/vorm Bios hängen |GTX 280

Hallo :)

Ich fang mal ganz vorn an.. :)

Also ich hab mir im Janual meinen PC komplett aufgerüstet, sprich Mainboard, Arbeitsspeicher, NT, CPU, einige Lüfter und auch die Grafikkarte...

Soo erstmal wurde ein defektes Mainboard geliefert wurde dann aber gegen ein neues getauscht, ist aber nicht weiter wichtig.^^
Als dann alles da war lief auch alles super.. Nur was ich komisch fand PC ging ziwischendurch einfach so von allein aus und blieb dann auch aus.. Oo naja das Problem hab ich immernoch nur nicht mehr ganz so oft. (Oft war es ja an sich sowieso nicht) Wobei das Problem auch nicht immer da war.. Mal, oder häufiger beim Spielen (Need for Speed Undercover oder CSS, Crysis,..Später auch GTA4.) naja hat mich aber nicht weiter gestört..wobei es schon komisch ist.

Soo nur dann nach mh.. 2-3 Monaten bekam ich immerwieder Bluescreens.. dann auch noch immer verschiedene.. Sehr häufig kam der BS mit nvlddmkm.sys aber auch andere page fault in nonpaged area, pfn list corrupt.. und mh mehr fällt mir grad nicht ein.. Oo naja hatte an Arbeitsspeicher gedacht und alle einzeld getestet kam aber nicht weiter weil keiner Fehler anzeigte.. Hatte da mein sys noch im raid 0 laufen und mir wurden auch smart fehler angezeigt (weiß nicht welche...-.-) hab mir daraufhin eine neue Festplatte besorgt und Windows darauf gemacht.. ein paar Tage später dann wieder... - nvlddmkm.sys! maaaaan dachte ich mir^^

Gut hab dann daraufhin mal meine Grafikkarte ausgebaut und pc dann erstmal nen halben monat ohne Grafikkarte laufen lassen, da ging es an sich meistens.. nur ab und zu bekam ich wieder bluescreens.. Hatte in der Zwischenzeit auch schon Spannung und Timings vom ram richtig eingestellt und dann wurds auch besser!... dann vor ca 3 wochen hab ich meinen Arbeitsspeicher nochmal getestet und bekam sofort Fehler.. dann alles wieder raus, und einen nach dem anderen wieder rein und mit einem riegel mal ne ganze nacht memtest drüber laufen lassen.. bei den ersten beiden nach fast 2000% keine fehler auch keine lust mehr gehabt und mein pc dann erstmal nur mit den beiden laufen lassen, lief auch alles perfekt,
bis eben!^^

wie aus dem nichts beim schreiben mit der freundin bs - nvlddmkm.sys
- rechner startet neu... bios logo verzerrt und nichts tut sich.. ich drück resetknopf und bekomm ein seehr komisches bild was ich noch nie gesehen hab.. und es tut sich natürlich nichts...

Soo nachdem der PC nach mehreren versuchen nicht starten wollte hab ich graka nun ausgebaut und bios reset und nu läuft er wieder..

Bitte um hilfe :)

Mein PC:

Asus Crosshair II
AMD Phenom II X4 940
8GB OCZ Platinum 1066 (wobei momentan nur 4GB drin sind..)
XFX GTX 280
Be Quiet Dark Power Pro 650W
1 TB Samsung Spinpoint F1
und joa..

achja Temps sind soweit auch okay.. ;)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Greystoke

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
70
Aktuelles BIOS drauf? RAM Settings auf Standard? Irgendwas mal übertaktet oder immer noch? Fehlerquellen gibt es viele, am besten der Reihe nach abtesten.
 

Viper2111

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
114
danke für die antwort.. :)

BIOS is das neuste drauf bzw hab ich vor 2 wochen das neue drauf gemacht...
RAM settings sind so wie sie auf dem Riegel stehen und übertaktet hatte ich mal (CPU au f3,4 per multi lief auch Stabil oder zumindest lief prime problemlos über mehrere stunden) hab seint ca 3 wochen aber std takt..
 

Viper2111

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
114
mh^^ ja hab mir den ganzen kram schonma durchgelesen und so ziehmlich alles durch was dort steht.. aber der fehler nvlddmkm kam ja jetzt ne ganze weile nicht mehr.. seitdem ich nur 4 gb drin hab und die anderen beiden riegel nicht denke das es daran lag nur jetz kams ja wieder nu eben mit diesem komischen bild nachm bluescreen beim booten...
 

nicoc

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.737
... wie alt ist das Bequiet? Es könnte zu Problemen mit der GTX280 kommen. Testweise würde ich es zumindest mit einem anderen versuchen.
 

domidragon

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.489
ui ja, nicoc. diese serie hatte mal sehr grosse probleme mit der 200er serie. ich emfehler auch ein anderes NT zu nehmen, die marke an sich ist schon gut, aber mit der karte leider nicht... und nicht beim NT sparen ;)

greez
 

Viper2111

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
114
Allso :) das Netzteil war im Januar neu und ich hatte mich ja vorher informiert und auch das mit der straight power serie gelesen und mir deshalb das dark power pro geholt... kann aber grad auch kein anderes NT testen.. Oo

Hat denn von euch schonmal jemand so ein bild gesehen wie das von oben??
 
W

westcoast

Gast
die darkreihe war nicht betroffen .deine grafikkarte ist bestimmt defekt ,wegen diesen bunten quadraten.
 

Viper2111

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
114
Mh danke für die Tipps und Vorschläge^^

Hatte ja die Grafikkarte ausgebaut.. Hab sie vorhin wieder eingebaut und PC fuhr ganz normal hoch als wär nichts gewesen... :freak:

Hab prime und furmark ne std zusammen laufen lassen und gab auch keine Probleme... O.o

Najaa.. ich würd sagen ich warte erstmal ab und guck ob wieder was kommt.. wenn meld ich mich nochmal :)

Danke an alle ;)
 
Top