sehr kurioses Problem im Netzwerk

Skidrow

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
719
Grüße!

Ich habe einen WR1043ND und ein sehr dubioses Problem.

Ich erläutere es mal näher:

Ich habe 2 Windows 7 Rechner. 1 Desktop, 1 Laptop. Ich kann vom Desktop Daten vom Laptop ziehen, so wie es sein soll. Andersrum geht es nicht. Die freigegebenen Ordner in der Heimnetzgruppe erscheinen zwar auf dem Laptop, wenn ich jedoch einen Ordner öffne und eine Datei kopieren will, öffnet sich das Kopierfenster, aber es passiert nichts. Ich muss ihn dann im Taskmanager beenden. Dabei ist es egal, ob ich LAN oder WLAN nutze!

Ins Internet komme ich allerdings mit beiden Rechnern, auch schnell!

Was ich probiert habe: Auf beiden Rechnern neue Heimnetzgruppen erstellt. Auf beiden Rechnern Windows 7 neu installiert. LAN Treiber vom Hersteller installiert. LAN Kabel ausgetauscht. LAN Ports am 1043 gewechselt. Den 1043 neugestartet, resetet, vom Strom genommen, Firmware neu installiert, ältere Firmware installiert.

PS: Vor einer Woche ging es übrigens noch! Seit gestern abend nicht mehr.
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Entsprechende Freigabe/NTFS Berechtigungen gesetzt ?
 

Skidrow

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
719
Nicht explizit. Ich hab das über die Heimnetzgruppe gemacht. Ich dachte, da müsste man dann nichts mehr zusätzlich einstellen?
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Kannst ja mal schauen was "Jeder" für Rechte hat im Reiter Sicherheit/Freigabe.
 

Anhänge

Skidrow

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
719
Das hatte ich schon geprüft. "Jeder" hat alle Rechte.
Ergänzung ()

Habe gerade herausgefunden, dass der Dateitransfer doch funktioniert, allerdings EXTREM langsam, ca 3 Kbyte/s.
 
Top