selbstgebautes Gehäuse 15x30x20

TURRICAN

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.783
Ich bin damit vor einer Woche fertig geworden und wollte es hier mal zeigen.Es sollte so klein wie möglich sein aber mit handelsüblichen Teilen.Also kein Minni-ITX.Beim Netzteil musste der Stromanschluss verlegt werden und von den Karten ist der Winkel gradegebogen.

Breite: 15 cm, Höhe: 30 cm, Tiefe: 20 cm

Die Fotos sind nicht so schön.Habe aber nur eine Webcam.
 

Anhänge

Necromancer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
855
Hi,
das ist cool geworden - ein phattes R.E.S.P.E.C.T. dafür :)
Kannst du mir vielleicht eine Bauanleitung davon zukomm lassen. Ich wollt so 'n Projekt auch ma starten, nur in der Größe eines Big Towers.
Learning by doing & self-made rulez :cool_alt:
C ya
 

TURRICAN

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.783
Gross geplant habe ich eigentlich nicht.Hab den Tower praktisch um die Hardware gebaut.Das Blech ist von einem alten AT-Bigtower.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.038
Wie lang haste daran gesessen ?
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Hi, kannst du ein Photo vom Innenleben machen? THX
 

-Tob-

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
889
Echt gut geworden. So ein Case selber zu bauen ist echt ne geile Idee!
Also wenn du so art Bauanleitung machen könntest wäre es echt super.
Die würde ich auch gerne mal sehen. :)

gruss Tob
 

TURRICAN

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.783
Habe 2 Wochen daran gebaut.Nicht durchgehend sondern immer mal ein bischen.
Fotos von innen kann ich machen aber dazu muss ich mir erst eine Digicam ausborgen.Sonnst kann man ja nichts erkennen.
 

CherryCokeMan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
77
Is echt cool geworden.Was hast du so ausgegeben an Materialkosten??

Echt geiles Teil.

Cu
Cherry
 

TURRICAN

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.783
Materialkosten fürs Gehäuse hatte ich bloss für die Lackierung.Und das waren für eine Sprühdose Felgenlack (wegen der Abriebgestigkeit) 5,95 €.Das Blech hatte ich wie schon gesagt aus einem alten AT-Tower.MAG-Schweissgerät haben wir im Club und eine Stichsäge hab ich mir ausgeborgt.
 

Der Daedalus

Commander
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.266
Was für Hardware steckt da drinne? Würd mich mal interessieren ...
Wollt mir so ein Teil mal aus rein praktischen Gründen bauen, da ich meinen Rechner oft rumschleppe und da ists natürlich besser wenn er klein ist.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Ich habe mein Projekt, einen PC auf µATX-Basis in ein altes Tapedeck zu bauen, gerade eingestampft wg. Platzmagel im Gehäuse. War schon recht weit, bin aber an der Höhe der Steckkarten gescheitert. Wer sowas nochmal probieren möchte, sollte sich nach einem alten, ausreichend hohen Amp umschauen. Ich für meinen Teil habe aufgegeben *schänlicheneiderlagewegsteck* und ein HPC-Case bestellt.
Zitat von TURRICAN:
Breite: 15 cm, Höhe: 30 cm, Tiefe: 20 cm
Hm, insbesondere der Board-Typ würde mich auch interessieren, ein µATX hat doch schon 244mm²
 

TURRICAN

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.783
Board ist ein Micro-ATX OEM auf MS-6340 Basis.Das ist nur 19,5cm breit.Diese Grösse gibt es aber auch von anderen Herstellern.Prozessor wegen Geldmangel ein Duron 1 GHz.Graka ist eine TNT2 mit TV-out (auch Geldmangel).Netzteil ist ein Micro-ATX und hat 150W.Festplatte hat um die 15 GB.
Mit einer Geforce 4TI4200 lief der Rechner auch schon.Habe nur das verbaut was ich noch zu liegen hatte (ausser Graka und Netzteil).
Wenn es noch kleiner werden soll wird es teuer.Mini-ITX oder Nano-ITX Board und Notebook-Komponenten (Festplatte,CD-Rom) kosten schon ein paar Euro ;) .
 
Zuletzt bearbeitet:

FRIDAY

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
581
Sieht ja echt geil aus ;).
Aber mich würden ja mal die Temperaturen da drin interessieren.
Ich kann leider keine Lufteinlassöffnungen erkennen, wird das dann nicht zu Sauna?
Ich würde das Teil auf Füße stellen und Luft von unten ansaugen. So fühlt sich die Platte bestimmt auch wohler.
Ansonsten; Weitermachen...
 

TURRICAN

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.783
Lufteinlass ist hinten zwischen den Karten.Der Luftauslass ist an der Seite über das Netzteil welches die warme Luft von oben ansaugt wo der Prozessorlüfter sie hinbläst.Der Rechner läuft absolut stabil.Auch im 24h Betrieb.
 

TURRICAN

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.783
Mit MBM 5 kann man die Temperaturen bei dem Board leider nicht auslesen.Die Lautstärke geht so.Wenn der Rechner länger läuft, ist mir das Netzteil eigentlich zu laut.Da ist ein 80er Lüfter verbaut der aber nur halb so hoch ist wie ein normaler.Deswegen kann ich ihn nicht gegen einen leiseren austauschen.Der Prozessor wird von einem 80er AC Gehäuselüfter gekühlt der TC ist.Der macht kaum Geräusche.Wenn ich konsequent auf silent bauen würde,müsste ich auch die Festplatte wechseln.Die stört mich von der Lautstärke ungefähr genauso wie der Netzteillüfter.
Aber ich habe ja nur Reste verbaut.Da kam die Lautstärke erst an zweiter Stelle.Und gegen meinen normalen Rechner ist der kleine schon silent ;)
 

TURRICAN

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.783
Ich habe jetzt noch ein Display eingebaut. Eigentlich sollte ja dieses 4x27 Zeichen Display rein aber es war zu gross. Nun ist es nur ein 2x16 Zeichen Display was ich noch rumzuliegen hatte geworden.
 

Anhänge

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.350
...jetzt nur noch das graue, optische Laufwerk in Gehäusefarbe sprühen, das wäre das i-Tüpfelchen! Ansonsten :daumen:
 
Top