Server gespeicherte Profiele

Dirk1988

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
95
Moin!

Ich habe da mal ein Problem bzw. eine Frage.

Vorhanden:
1. Linux Server wo monentan noch die Profile liegen (Domäne 1)
2. Windows Server 2008 - wo die Profiel Migriert werden müssen. (Domäne 2)


Frage: Die Profiele müssen jetzt auf den Winserver, wegen platz mangel. Das Problem ist , aber das die 2 Server in unterschiedlichen Domänen sind. Muss ich denn was beachten oder Berechtigungen setzten wenn ich später die ProfilePath ändere?

Ich vermute das die Rechner später nicht das Profil speichern können auf den neuen Server.
 
S

s1o

Gast
Servus,

es heist Profil, nicht Profiel :)

Ich geh mal davon aus, dass du die Profile ab jetzt auch in der Domäne 2 zum Einsatz bringen willst.

Falls ja, musst du die Berechtigungen anpassen. Denn wenn du mit einem Tool wie robocopy die Daten kopierst welches auch die ACLs übernehmen kann, dann werden verweiste Einträge in den NTFS-Berechtigungen auf dem 2008 R2 zu sehen sein. Am besten diese entfernen und die Berechtigungen neu setzen. Wichtig ist das auch der User der nachher das Roaming-Profile verwendet als Besitzer für den Ordner einzutragen. Auch wenn du ohne ACLs kopierst, wirds nichts ohne Eingriff werden. Da die Benutzer nicht den nötigen Zugirff haben werden und auch wie vorher erwähnt nicht als Besitzer eingetragen sind. D.h. du musst in jedem Fall Hand anlegen.
Ich hoffe du hast keine 800 User ;)

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Dirk1988

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
95
Ich habe 5 Firmen unter meiner Hand

Robocopy hm mal lesen!
 

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.839
Stimme s1o zu, aber bei 800 Usern müsste man das ganze über Skripte lösen.

5 Firmen sagt ja nicht wirklich was aus...
 
S

s1o

Gast
Japp, schon bei ner anzahl von 30 Clients aufwärts würde ichs skripten... sonst wird man ja wahnsinnig.
MCITPS verstehen sich eben ;)
 

Dirk1988

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
95
ich nochmal,

ich habe eine paar Profile Verschoben und das ist mir aufgefallen. Wenn ich mich Anmelde zieht er ganznormal das Profil, aber wenn ich was Löschen will und wieder neustart mache sind die ganzen Datein und Verknüpfungen wieder da.

kann das sein, dass der Rechner beim Neustarten das Profil nicht abspeichert? Es ist auch keine Fehler Meldung gekommen "wegen Profil konnte nicht gespeichert werden" usw.
 

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.839
Eventlogs checken
Berechtigungen checken
...
evtl. lokales Profil verwendet?

@s1o: welche MS Certs hast Du? Ich lern atm auf die 70-640 und die 70-646 (IPv6 *würgl*)
 

Dirk1988

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
95
meinste die LOG auf den client oder auf den Server?
 

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.839
am Client
am Server wirst Du nicht viel sehen, außer den Anmeldevorgang
 
S

s1o

Gast
@dirk
Was für ein OS haben die Clients? Denn bei Win7 (Vista glaube ich auch) erscheint es irgednwann nach dem logon in ner Blase am Tray, dass es Probleme mit dem Profil gab. Bei WinXP kommt sogar ne meldung beim Logon und Logoff. Wenn du dann in der Meldung runterscrollst siehst du den grund.

@Rego
Ich hab folgende Titel:
MCP
MCSA
MCITP: SA
MCITP: OA

bin grad noch dabei den MCITP: EA zu machen, mir fehlt noch die 70-680 und die 70-647, dann bin ich endlich fertig. :)
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.869
Ist das ein Forest mit zwei Domänen oder zwei Forests mit je einer Domäne?

@s1o
Dann biete ich zusätzlich noch den EA.
 

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.839
ui, da komm ich mir ja schon direkt "mikrig" vor

@ Topic: ich habe vermutet, dass es 2 Forests mit je einer Domäne sind
 
S

s1o

Gast
Ich geh auch davon aus das er von 2 Forests mit je einer Domain spricht.
Aber er redet ja nimmer mit uns :D

Auf jeden fall denk ich das er einfach mit nem Temporären Profil arbeitet weil er eben kein Zugriff auf die Profiles hat. Jetzt muss er halt schauen was im Eventlog steht oder eben nach den meldungen schauen die ihm windows gibt ... welche version auch immer im Einsatz ist :)

Offtopic:
@FBrenner: Es gibt immer einen der besser ist :D

@Rego: Ich nehm an du bist auch Fachinformatiker und Sysadmin o. ä. ?
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.869
Ich würde erstmal den domänenübergreifenden Zugriff prüfen. Immerhin muß die Vertrauensstellung zwischen den Domänen vorhanden sein.
 
S

s1o

Gast
Kommt drauf an ob das überhaupt gewünscht ist. Ich hab das nämlich anders verstanden. Aber solange er sich nicht meldet können wir noch soviel spekulieren... bringt uns ja nicht weiter :)
 
S

s1o

Gast
Na eben garnicht. Zum einen wissen wir ja nicht mal ob die Standorte Vernetzt sind und zum anderen wissen wir nicht ob es der selbe kunde ist?! Vielleich ist er extrerner EDV-Dienstleister und hat 5 Firmen die er betreut und möchte (aus was für nem Grund auch immer) die Profiles übernehmen. Falls es so ist wie du denkst, gehts natürlich nur über vertrauensstellungen.

Aber einigen wir uns doch da drauf das wir viel zu wenig wissen um ratschläge zu geben.
 

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.839
@s1o: bin Fisi und arbeite als Admin seit einigen Jahren

@Dirk1988: so können wir dir nicht wirklich helfen. Wir benötigen Infos...
 
Top