Skylake System bis 900€

hlpunkrock

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
52
Hallo Leute,

habe mir bereits folgende Komponenten herausgesucht:

https://geizhals.de/intel-core-i5-6600-bx80662i56600-a1290381.html
https://geizhals.de/nanoxia-deep-silence-3-schwarz-nxds3b-a1146008.html
https://geizhals.de/kingston-hyperx-fury-dimm-kit-16gb-hx421c14fbk2-16-a1235040.html

https://geizhals.de/samsung-ssd-850-evo-250gb-mz-75e250b-a1194261.html
oder
https://geizhals.de/samsung-ssd-850-evo-250gb-mz-n5e250bw-a1250382.html

bei Netzteil, Grafikkarte und Mainboard bin ich mir noch unsicher.

Offene Fragen:
Ist der Aufpreis für eine m2 SSD gerechtfertigt?
Ich brauche WLAN: Besser ein integrierter Chip am Mainboard oder eine extra PCI Karte?
Grafikkarte würde ich erst nach Weihnachten kaufen - eine AMD 390

danke für eure Hilfe!
 

En3rg1eR1egel

Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
7.303
bzgl fragen:
m.2 : nein
wlan : du brauchst ein kabel und ein paar minuten zeit es anständig zu verlegen, aber kein wlan
graka : wenn erst im neuen jahr, dann frag dann noch mal
nt : e10 - 500w
board : je nach benötigten anschlüssen, aufrüstbarkeit, formfaktor ist da vieles möglich.
 

SoDaTierchen

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.613
Muss die GPU mit ins Budget? Anwendungszweck?

m.2-ssd blockiert halt 2 SATA-lanes und bietet höhere Transferraten - sonst nichts. Wenn du mehr als 550MB/s lesend brauchst, dann m.2, sonst SATA.
 
G

Galaxy9000

Gast
Ein Skylake Mini-ITX System knapp über 815 Euro (ohne WLAN-Karte) inkl. Mittelklasse Grafikkarte GTX960 OC und kleinem Gehäuse :)
Zusammengestellt bei Notebooksbilliger (Alternate etc. sind teilweise zu teuer):
pc.JPG
 

Ziggismaul

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
58
Servus!
M.2 lohnt sich in dem Preisbereich und zum Zocken nicht. Die Evo reicht locker für Standardanwendungen. Rest geht mMn klar, würde bei Wlan aber PCI bevorzugen. Hab da zu wenig Ahnung um eine Empfehlung abzugeben, hab eine TP-LINK Karte um 20€, da geht aber hin und wieder die Verbindung aus, was für mich auf ein Treiberproblem deutet.

Offtopic mal ne Frage: hat hier jemand das Coolermaster G450M? Ist ohne Frage für das Geld unschlagbar, wurde aber oft als sehr leise betitelt. Bei mir brummt das Teil ganz leise, was man allerdings auch im Idle im ganzen Raum hört. Habe ich ein Montagsmodell erwischt? Vielleicht hat jemand ne andere Erfahrung damit gemacht. Wenn ja, dann kannst du das Teil ohne Bedenken nehmen.
Grüße, ziggi
 

hlpunkrock

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
52
Zuletzt bearbeitet:

ScorpAeon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
719
G

Galaxy9000

Gast
Könnte man dort eventuell sogar eine stärkere GPU verbauen oder mehr Arbeitsspeicher? Das System gefällt mir extrem gut.
Hi, vielen Dank, dass ist mein aktueller PC den ich vor kurzem bestellt und zusammengebaut habe. Das System läuft prima. Natürlich geht mehr RAM bzw. eine grössere VGA-Karte (Gehäuse kann Grafikkarten bis zu einer Länge von 315mm eine Karte aufnehmen). Und sehr portabel ist das Ding auch.
 

Nekrash

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
781
Offtopic mal ne Frage: hat hier jemand das Coolermaster G450M? Ist ohne Frage für das Geld unschlagbar, wurde aber oft als sehr leise betitelt. Bei mir brummt das Teil ganz leise, was man allerdings auch im Idle im ganzen Raum hört. Habe ich ein Montagsmodell erwischt? Vielleicht hat jemand ne andere Erfahrung damit gemacht. Wenn ja, dann kannst du das Teil ohne Bedenken nehmen.
Grüße, ziggi
Nein, sollte gerade im Idle nicht hörbar sein. Habe erst letztens wieder eins verbaut und da war selbst unter Last kaum was zu hören. Schau mal ob es ordentlich im Gehäuse befestigt ist. Vielleicht kommt dieses "Brummen" von einer Vibration.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Könnte man dort eventuell sogar eine stärkere GPU verbauen oder mehr Arbeitsspeicher? Das System gefällt mir extrem gut.
Grundsätzlich ja mit einem 2x8GB RAM Kit.
Aber das System gefällt mir nicht weil es ein DDR3 Mainboard mit DDR4 RAM kombinieren will. Also DDR4 Mainboard nehmen.
Zudem bietet das Mainboard praktisch keine der Skylake Vorteile, weswegen man auch Haswell nehmen kann: billiger oder schneller.
 

ScorpAeon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
719
Grundsätzlich ja mit einem 2x8GB RAM Kit.
Aber das System gefällt mir nicht weil es ein DDR3 Mainboard mit DDR4 RAM kombinieren will. Also DDR4 Mainboard nehmen.
Zudem bietet das Mainboard praktisch keine der Skylake Vorteile, weswegen man auch Haswell nehmen kann: billiger oder schneller.
Also besser die 970 mini einbauen wäre möglich sowie dann ein Asrock H97 Pro und DDR 3 RAM wäre sinnvoller? plus natürlich Haswell CPU? Kenne mich im ITX Segment nicht aus, passt sowas alles in die kleinen Gehäuse?
 
G

Galaxy9000

Gast
---Hier stand Mist, sorry, wird korrigiert---
 
Zuletzt bearbeitet:

Ziggismaul

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
58
Nein, sollte gerade im Idle nicht hörbar sein. Habe erst letztens wieder eins verbaut und da war selbst unter Last kaum was zu hören. Schau mal ob es ordentlich im Gehäuse befestigt ist. Vielleicht kommt dieses "Brummen" von einer Vibration.
Habe doppelt gecheckt, entkoppelt ist das Ding eigentlich auch. Werde aber ohnehin bald gegen das Rmx 550 tauschen.


Bezüglich Internetverbindung:
Kenne zwar dein Setup nicht, aber überleg dir ob dir nicht vielleicht einen Access Point oder ne Bridge helfen könnte. Schau mal in dem Beitrag unter den zwei Punkten ob dir da was zusagt.
https://www.computerbase.de/forum/threads/wireless-lan-verstehen-planen-und-einrichten.1450517/
 
Zuletzt bearbeitet:
Top