Spiele zukünftig mit mehr Werbung

?

"?"

Gast
Habe ich gerade in den News bei Sunshine gehört. Dazu noch die Geschichte mit 60€ sind nicht genug für ein Spiel und dann denke ich nur noch an HABGIER.

Was soll das?
Die wollen am liebsten noch 100€ für ein Spiel, quetschen es in eine DVD Hülle um möglichst viel einzusparen (denkt mal an früher: Verpackung dickes Handbuch usw) und dann noch Werbung einbauen?

Was denkt Ihr darüber?
(Was wenn Jamba eine Spielwerbung bucht? Ich glaube in diesen Augenblick würde ich es zurückbringen und mein Geld zurückverlangen)
 
Zuletzt bearbeitet:

hellikopter

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
921
da stimm ich dir voll zu, jamba wäre das letzte.

werbung in games , naja teils gibts das ja schon, nur net mit reellen firmen, diverse manager zum beispiel, wirklich hart wirds erst in shootern oder rennspielen.

ich glaub schon das das irgendwann kommen wird, schließlich müssen die programmierer auch geld verdien0rn
 

dr.White

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
206
kurz vor dem Endgegner kommt dann ne Katzenfutter Werbung oder was ?

:freak:

machne scheinen vor lauter $ Zeichen unter Realitätsverlust zu leiden....

ich werde mir kein SPiel kaufen indem offensiv Werbung betrieben wird....wer weiss vielleicht schiebt man uns das auch so langsam unter und man gewöhnt sich dran....
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.319
in rennspielen und sportspielen stört es eigentlich nich wenn die werbung dazu passt wie coca cola un so.is dann realistischer finde ich.aber in driver 3 standig ein nvidia logo vor der nase zu haben is nich so schön.ich hab zumindest noch keins in einer realen stadt stehen sehn
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.017
Jo, stimmt, die Banner bei Renn- oder Sportspielen wie Fifa können ruhig echte Werbung tragen. Von mir aus können auch bei Swat 4 z.B. in den Regalen echte Coladosen stehen oder sowas.

Richtige Werbeeinblendungen die das Spiel unterbrechen wären allerding ein Ärgernis.

Ich stelle es mir gerade vor. Man steht bei Painkiller vor einem riesigen Endgegner und plötzlich hopst das Jamba Nashorn durch Bild :rolleyes:. Obwohl ... ein Ziel mehr :D.
 

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.693
Es kommt auf die Art der Werbung an.
In Renn-, Fussballspielen o.ä. trägt es sicherlich zum Realismus bei, wenn am Streckenrand bzw. an den Banden Werbung von verschiedenen Firmen gezeigt wird.

Lästig wird es, wenn sie so umgesetzt wird wie im TV, d.h. kurz vor Ende nochmal ein schöner Spot o.ä. allerdings hoffe ich, dass die zuständigen Personen nicht so dämmlich sind und das wirklich realisieren.

Im Moment bleibt uns sowieso nichts anderes übrig, anstatt zu warten. Schauen wir einfach mal, wie sich das Ganze entwickelt, dagegen tun kann man sowieso recht wenig.

@Smily
Du alter Abschreiber du. :p
 
?

"?"

Gast
wer selber hören will:
http://www.surfmusik.de/radios/sunshineliver.htm
@hellikopter
Geld verdienen ja, aber muss deswegen die Preise angehoben werden und dann noch Werbung UND Einsparungen im Spielekarton?

Eine Karte vom Spieleuniversum hätte ich schon mehrmals gebraucht. Auch ein ausführlicheres Intro wäre nicht schlecht. Damit man sich aufs Spiel einstellen kann und auch weiß warum das ein oder andere entstanden ist.
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.509
Wenn nun der 1. April wäre würde ich sagen das ist echt ein guter Scherz aber so...

Als bei NFS U1 und 2 gibt es das ja schon, die Autos die es wirklich gibt die ganzen Tuning Teile und vor allem McDo und Burger King sind auch dabei!


Bei FIFA ist das auch schon vorhanden z.B. auf den Trikos das sind doch auch die Orginal Sponsoren drauf!

Also so lange es in diesem Rahmen bleibt ok, aber bei Half Life und World of Warcraft könnte ich mir sowas net vorstellen... :cool_alt:
 

ECENAT

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
839
Werbung im Spielen .. HAH :D

Ich stelle mir das so vor: Man spiel ein Spiel, kommt gerade zu einem Level-Endgegner und ZACK - schaltet sich ein Videosequenz ein (die man nicht unterbrechen kann), in der das neue Waschpulver vom General präsentiert wird. :D KRANK. Und weil das Pulver so supertool war, wird der Aktionheld automatisch geheilt für die nächste Mission :D :D :lol:

ABER wenn solche Spiele dadurch 10-20 Euro kosten, sag ich eindeutig JA. Natürlich müssten es Toptitel sein. Also für ein Game was schlecht ist mit Werbung ist keine 10 Euro wert.
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Ich finde auch das wenn noch mehr Werbung ins Spiel kommt die Preise sich auch dementsprechend entwickeln müssten. Also sinken. Ich bezahl doch nicht Geld dafür das ich mir Werbung anschaue.Das durch etwas Werbung der Realitätsgrad erhöht wird find ich ok, aber wenn dann wirklich so ne ****** Jamba Werbung die ganze Spannung vom Spiel nimmt dann werde ich mir keine Spiele mehr kaufen!
 

lexxus

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
189
das komplette werbeclips ins spiel implementiert werden bezweifel ich.
aber so wie es z.b. bei splinter cell: chaos theory ist könnte ich mir das gut vorstellen.
wobei das mit dem airwaves wieder zu übertrieben wirkte
 

el guapo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.266
Angeblich sind ja die weitverbreiteten Raubkopien der Hauptgrund, warum Spiele heutzutage so teuer sind. Komisch nur, dass man in Russland (und da wird raubkopiert ohne Ende) aktuelle Spiele im Laden für einen Appel und ein Ei kaufen kann. Uort kostet dann die Limited Edition (also mit Handbuch, T-Shirt, Poster o. ä.) umgerechnet 15 €. Denkt euch euren Teil dazu...
 

China

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
13.040
Zum Kotzen... :kotz:

Das ging mir schon bei Splinter Cell CT aufn Sack.
Überall Airwaves, dann noch nen AXE Reklameschild für Blinde...

Gerteu den Motto: Dieser Headshot wurde Ihnen freundlich presentiert von Köpi...
 

VollesKorn

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
520
Ich habe nichts gegen Product Placement, weder in Filmen noch in Spielen. Um das Beispiel Splinter Cell (Pandora Tomorrow in diesem Fall) nochmal aufzugreifen: Ich fand es kein Stück aufdringlich, daß das OPSAT von SonyEricsson kam. Wenn es glaubwürdig eingesetzt wird ist es ok. Es dürfte bei Splinter Cell gerne mal eine Coke oder ähnliches rumstehen. Die Screensaver mit Nokia darauf finde ich dagegen arg unlaubwürdig.
 

Shizzle

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.068
Werbung in Computerspielen is doch absolut in Ordnung solang die Werbung nicht aufdringlich wirkt und aus dem Rahmen fällt. Z.B. Sind Burger Kings in der Stadt von Underground 2 absolut ok. Auch Bandenwerbung bei Sportspielen ist doch cool. Is mir lieber als das auf allen Banden EA Sports bzw. Konami draufsteht.
Jedoch find ich AXE Werbung in nem Futuristischen Game á la Doom³ vollkommen fehl am Platz. Es kommt eben auf den Realismus Faktor an...... inner Stadt wimmelt es geradezu von Littfasssäulen und Werbung.... auf ner Verlassenen Insel wohl weniger.
 

jsowieso

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
267
Also Werbnungin Spiele schadet nich, solange sie nicht stört (Beispiel: 5sek Intro das man nicht wegklicken kann). Jedochhalte ich die Preise dann nicht gerechtfertigt. Ich gib doch keine 60€ für ein Spiel mit Werbung aus! Durch Werbung herbeigefürte Preissenkungnen wären genial. Dann könnte ich mir viel mehr Spiele leisten.
 

nitromaster

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
900
Man könnte in viele Spiele doch unaufdringlich Werbung einbinden!

Es muss halt zum Spiel passen... Nen egoshoter führt einen oftmals durch städte, in denen dann auch Reklametafeln stehen können! In Underground gabs jaa uch überall Plakate von div. Firmen!

Es muss halt wie gesagt zum spiel passen! in HL2 würde jede Werbung für aktuelle Produkte irgendwie falsch wirken und die Atmosphere ruinieren!Ind Doom3 genauso! Würden bei FarCry aber hier und da nen kleiner Fernseher stehn (mit denen sich die Söldner die Zeit vertreiben) in denen Werbung läuft, wärde das zum beispiel auch okay... so sehe ich das jedenfalls ;)

Aber auf WERBEUNTERBRECHUNGEN wie es sie im Fernsehen gibt, habe ich auch keine Lust! dann können mir die Spiele gestohlen bleiben ;)
 

China

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
13.040
Zitat von jsowieso:
Also Werbnungin Spiele schadet nich, solange sie nicht stört (Beispiel: 5sek Intro das man nicht wegklicken kann).
Äh, bidde? :o

Selbst das wird in meinem Falle zum Umtausch führen.
Realitisch verteilte Reklame wie in NFSU2 oder FIFA ist OK.
Gehört dazu und ohne wärs auch fast langweilig ;)
Mir gehen ja schon die endloss Abspänne aus Demos
aufn Kecks. Über 30 Sekunden nur für Werbung und
man kanns in den meisten Fällen net verdrücken...
Muss nich! :freak:
Aber die Airwaves Reklame bei SCCT ist echt mehr als
seeeeeeehr gut platziert worden. Das fällt zu sehr auf!
Dezend ja, Bildschirmfüllend oder Spielbeeinflussend NEIN!
 
Top