[SSD] 60GB für Netbook

Dark_Ruler

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
77
Hallo Leute!

Will in meinen eee pc 1000h eine 60GB SSD einbauen. Jetzt hab ich mal bei geizhals geguckt und komme eigentlich auf folgende 3:

-> Super Talent MasterDrive OX 64GB (lesen: 150MB/s • schreiben: 100MB/s)
-> OCZ Solid 60GB, 2.5", SATA II/USB 2.0 (OCZSSD2-1SLD60G) (lesen: 155MB/s • schreiben: 90MB/s)
-> Corsair M64 SSD 64GB, 2.5", SATA II (CMFSSD-64N1) (lesen: 170MB/s • schreiben: 100MB/s)

Preislich alle ~140€, nur die OCZ ist um 5€ billiger. Alle MLC.

Jetzt wollte ich wissen welche wirklich schneller/besser/langlebiger ist.

PS: Mit diesen SSd Festplatenn werde ich wohl hoffentlich einen SSD-Wow Effekt erleben, oder sind die zu langsam? (ich weiß es gibt schnellere, aber die sind mir zu teuer)
 

lazy74

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.213
Die Samsung PB22-J ist auch nur 10 Euro teurer und deutlich schneller als deine o.g. SSDs.

Von deinen angegebenen würde ich keine kaufen.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.208
Hallo Leute!

-> Super Talent MasterDrive OX 64GB (lesen: 150MB/s • schreiben: 100MB/s)
-> OCZ Solid 60GB, 2.5", SATA II/USB 2.0 (OCZSSD2-1SLD60G) (lesen: 155MB/s • schreiben: 90MB/s)
-> Corsair M64 SSD 64GB, 2.5", SATA II (CMFSSD-64N1) (lesen: 170MB/s • schreiben: 100MB/s)

Jetzt wollte ich wissen welche wirklich schneller/besser/langlebiger ist.
)
Schnell erkennst du ja selber:D
Besser ergibt sich aus schnell und günstig:D
langlebiger kann man noch nicht sagen den so lange gibt es ja SSD für fast jedermann noch nicht:p
 

Dark_Ruler

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
77
Die Samsung klingt wirklich besser. Da zahl ich von mir aus auch noch 20€ drauf. Gibts noch andere Meinungen?
 

Nudelsalat

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.185
Also wäre ich du würde ich eine Super Talent Ultradrive ME kaufen.

Ich selbst habe eine OCZ Solid und das war ein echt nerviger Fehlkauf. Ständiges stocken usw.....

Beim Release von Windows 7 fliegt die raus.

Kauf das Ultradrive ME und freue dich daran.

mfg Michael
 

weissbrot

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.640
also generell kann man MLC-SSDs schon empfehlen, sollte aber genau auf die bezeichnungen achten, um auch eine mit vernünftigem Controller zu bekommen.

Im folgenden Thread habe ich die besten schon einmal aufgezählt:
https://www.computerbase.de/forum/threads/kaufempfehlung-32gb-ssd-als-systemlaufwerk.527054/
siehe Post 196

die intel wird wohl bei deiner Preisregion rausfallen. die OCZ Vertex und Super Talent UltraDrive sind mit 64gb ein wenig langsamer beim schreiben aber sollte für ein notebook dennoch völlig ausreichen.

bei ~ 140€ preisvorstellung würde ich für 160€ die super talent ultra drive 64gb empfehlen:
http://geizhals.at/eu/a390427.html

damit hast sicher am meisten freude! ;)
Ergänzung ()

edit sehe gerade dass du die in ein netbook einbauen willst - mich würde da mal interessieren ob mit so einer schnellen SSD der atom prozessor bzw der uralt chipsatz nicht total überfordert ist und die sogar ausbremst?
 

Dark_Ruler

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
77
Also ich tendiere im Moment zur Samsung SSD PB22-J 60GB [160€], vllt. auch sogar Super Talent Ultradive ME [170€]. (Wohne in Österreich, deswegen die höheren Preise für mich!)

@Weissbrot Ausbremsen wäre natürlich nicht gut! Ich wollte eigentlich einfach n schnellen Boot-up und keine Sorgen wegen Datenverlust beim Runterfallen haben. Hat jemand Erfahrungswerte/Informationen über das Ausbremsen bei dem Intel Billig-Chipsatz?

Danke für eure Antworten erstmal!
 
Zuletzt bearbeitet:

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.487
Meine empfehlung wäre eine Mtron Mobi 3500 mit 64GB.
 

PCBenutzer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
28
Also ich würde eher eine OCZ Vertex oder Ultra Drive ME nehmen wenn es eine MLC SSD sein soll.
Warum? Nun, für beide gibt es Firmware Update, Trim Tool, und jeweils ein Forum beim Hersteller.
Das waren auch für mich schlussendlich die Argumente die zählten.
Nicht das die Samsung schlecht wäre (ist noch zu neu am Markt) aber das würde mir fehlen.
Hier >>Link<< noch ein Test zur Samsung. In dem Test wird auch der Unterschied zwischen
einer neuen und einer SSD in Benutzung aufgezeigt.
Mit dem Trim Tool lässt sich die Performance aber wieder herstellen.
Das (Tool) gibt es auch bei Photofast Monster V3 und bei der G.Skill Falcon.
 

weissbrot

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.640
also@ surfix - eine 330€ SLC SSD für ein Asus EEE? wennst meinst ;-)

kostet dann ja die ssd mehr als das ganze restliche ding *ggg*

@pcbenutzer -> du wissen dass g.skill falcon und photofast monster V3 1:1 das selbe wie OCZ Vertex und ST UltraDrive ist? ;-)

ich würde bei den ssds mit indilinx barefoot controller rein den preis entscheiden lassen ;)
 

PCBenutzer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
28
@ weissbrot

Ich das schon wissen das ist selbes SSD nur anders heist mit selbes Controller und gleiches Cache ;)

Hab ich ja nur der Vollständigkeit halber erwähnt.
Oh, verd... hab doch die Patriot Torqx 64GB vergessen.
Die gehört auch noch dazu.

Wenn Du den Preis entscheiden lässt, dann gibts ja wohl
nur eine Möglichkeit --> ST UD ME 64GB. ;)

Edit: Solidata K6 64GB gehört auch zu dem Typ SSD.
Nu is aber Schluss!
 
Zuletzt bearbeitet: (Vervollständigt)

weissbrot

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.640
hihi ich wollts halt auch nur erwähnen dass es die andern auch mitschneiden ;)

ich find das schon irgendwie geil - wie alle hersteller das selbe produkt am markt schmeißen - man aber eigentlich nur von OCZ Vertex und ST UltraDrive liest...
 

PCBenutzer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
28
Tja, liegt wohl daran, wie ich in #9 schon geschrieben hab, dass einige Hersteller nicht nur verkaufen wollen, sondern sich um die Kundschaft kümmern und auch Produktpflege (=Imagepflege) betreiben.

Was mit der Einführung von Win7 ja noch wichtig wird, wenn dann vom BS der Trim Befehl für SSD 100% unterstützt wird.

Schon blöd, wenn man für seine SSD dann kein Fw Update bekommt oder ewig warten muss.

Übrigens hat G.Skill auch ein SSD Forum eingerichtet und bietet die neue Fw 1571 für die Falcon an.
 

weissbrot

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.640
hui gut zu wissen ;-)

ich werd sowieso frühestens in 1 monat eine SSD kaufen... flieg ja erst in 2 wochen in die USA und muss mal den günstigsten shop finden - wenn's nicht eh ebay is =)
 
Top