SSD wird im BIOS und im Windows Geräte Manager erkannt, trotzdem kein Zugriff auf Speicher.

eddy 92

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
585
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem:

Habe heute Windows 10 auf meinem Rechner (ZBox Magnus One) installiert. Die Installation des OS habe ich auf der M2 SSD durchgeführt.
Als Datengrab nutze ich eine Samsung 870 QVO mit 2TB.
Nach Installation des OS wollte ich alles checken und siehe da, die 2TB SSD wird mir nicht angezeigt. Ich kann nicht auf den Speicher zugreifen. Im Geräte Manager wird mir angezeigt, dass die Platte einwandfrei funktioniert.
Warum kann ich nicht Speicher zugreifen?

Im BIOS Setup, was übrigens sehr rudimentär ist, wurde die 2TB SSD ebenfalls ordnungsgemäß´erkannt.

Habe alles versucht, aber ich kann nicht auf den Speicher zugreifen.

Habt ihr eine Idee warum ich nicht auf den Speicher 2TB SSD zugreifen kann?

Habe die Platte bereits an einem anderen Gerät getestet. Die funktioniert auf jeden Fall.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von eddy 92:
Habe alles versucht, aber ich kann nicht auf den Speicher zugreifen.
Wird die im Explorer angezeigt?
Wenn nicht, wird die in der Datenträgerveraltung unten in der Balkenansicht angezeigt?
Wenn da auch nicht guck nach, ob die im Speicherpool hängt, das siehst du, wenn du "Speicherplatz verwalten" in die Suche der Taskleiste eingibst und Enter druckst, wenn sie da drin ist, da bitte raus löschen.
 
Zitat von bisy:
Wird die im Explorer angezeigt?
Wenn nicht, wird die in der Datenträgerveraltung unten in der Balkenansicht angezeigt?
Wenn da auch nicht guck nach, ob die im Speicherpool hängt, das siehst du, wenn du "Speicherplatz verwalten" in die Suche der Taskleiste eingibst und Enter druckst, wenn sie da drin ist, da bitte raus löschen.
Das hat tatsächlich geholfen. Aber wieso ist das so?
Hab ich so noch nie erlebt, dass man den Speicher manuell freigeben musste. Bisher hat das Windows immer automatisch gemacht. Extrem nervig, aber die Lösung hat zumindest funktioniert.
 
bei win10 kommt es irgendwie ziemlich oft vor, das die zum Speicherpool hinzugefügt wird, dadurch taucht sie meist nicht mehr in der Datenträgerverwaltung auf. Keine Ahnung warum das unter Win10 so ist.
 
Ist mir noch nie passiert bis jetzt.
 
Zurück
Top