• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Steam Awards 2020: Red Dead Redemption 2 war Spiel des Jahres

Admiral Awesome

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
68
Verdient, wirklich ein Klasse Spiel, auch wenn die PC Umsetzung nicht so sehr gelungen (Crashes am Anfang, aktuelle Bugs, etc.) ist.
 

dante`afk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.004
der letzte TW3 patch kam 2018 heraus. wtf was hat das mit 2020 awards zu tun.
 

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.973
Für mich eine Nullnummer, da man nicht spielt, sondern nur eine interaktive Geisterbahnfahrt erlebt.

Das "magische" Weltwest-Erlebnis wird zudem durch die fehlende deutsche Synchro (ich will nicht überall Englisch hören -zudem ist viel Slang dabei-, wenn ich mit der deutschen Sprache aufgewachsen bin) getrübt.
Trotz Millionenbudget werden von diesem Studio regelmäßig die Schwerpunkte falsch gesetzt.

Andere Seite loben hier eher "The Last of Us 2" als Game des Jahres heraus, welches mehr von einem realen Spielerlebnis hat und auch weltweit überall Höchstwertungen bekam.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scr1p

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.461
Bitte was ?
Der Singleplayer ganz ok, aber der Multiplayer ist ja mal der größte Flop gewesen !
 

PS828

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
5.461
Seh ich anders aber grundlegend falsch ist der Titel auf jeden Fall nicht in der Wahl :D

Mein persönliches Spiel des Jahres ist die Bioshock und dishonered Reihe. Ich hab sie erst jetzt Spielen können und es sind einfach Geile Titel. Satinfactory und No man's Sky sind wie immer auch oben mit dabei.

Die großen AAA Titel der letzten Jahre habe ich mir für 2021 aufgehoben. Ich möchte die einfach nicht in 30 FPS mit der 390X spielen. Dazu ein neuer Monitor und ab dafür.

Sobald die GPU meiner Wahl kaufbar ist geht's Los. Auf 2021! Mögen uns die spiele dieser Welt von den sorgen des Alltags Freisprechen :D

Edit: besonderer Liebling für mich dieses Jahr: der Rock Simulator. Felsig, pure Existenz, Rätsel und Entspannung. Einfach geil für 96ct. Im Angebot :D
 

rentex

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.100
@PS828 Bioshock? Dishonored? Erst jetzt😳?
 

konnichi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
395
Hallo, RDR2 ist echt die schlechteste Wahl ever. Das Spiel ist SCHEIßE(!!!!!). Gameplay, Story, Steuerung ist auf dem tiefsten Niveau. Plus Buggy ohne Ende(beim Release). Ich habe es mir etwa 5-6 Stunden lang die Qual angetan, und mich von der ersten Minute an gefragt: Was mögen die Leute an dem Spiel? Was mag der Mainstream daran denn so sehr? Ich konnte keine Antworten finden.
Deswegen die Nominierung, einfach nur traurig.
Death Stranding ist auf der anderen Seite TOP. Vor allem das Gameplay ist sehr gelungen und bietet so manche Überraschungen. Das hätte den ersten Platz verdient. Kojima weiß sehr genau wie man Gamer Unterhaltet, er ist ein absoluter Profi darin.
cheers
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.791
Andere Seite loben hier eher "The Last of Us 2" als Game des Jahres heraus, welches mehr von einem Spiel hat und auch weltweit überall Höchstwertungen bekam.

Es geht ja nicht um die ComputerBase-Awards, sondern Steam-Awards. Voraussetzung für die Nominierung war (natürlich), dass das Spiel auf Steam überhaupt verkauft wird. Deshalb sind doch auf FIFA und Battlefield drin, die gibt es dort erst seit letztem Jahr.
 
Zuletzt bearbeitet:

GERmaximus

Captain
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
3.342
Verdient, wirklich ein Klasse Spiel, auch wenn die PC Umsetzung nicht so sehr gelungen (Crashes am Anfang, aktuelle Bugs, etc.) ist.
Mal Cyberpunk auf dem Pc probiert?^^


RDR2 ist wirklich ein tolles Game.
Jetzt wo ich Cyberpunk zokke, fallen mir erst die ganzen Details und Mühen in dem Western auf.
Nicht das ich CP77 schlecht finde, aber bei RDR2 merkt man einfach das der Entwickler anscheinend deutlich mehr Ressourcen oder Zeit hat
 

PS828

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
5.461
@rentex ja. Bin halt Eher nicht dazu gekommen^^
 

Sekorhex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.713

fromdadarkside

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.602
So ein Zufall, ich habe heute mit RDR2 angefangen, die ersten drei Stunden sind im Flug vergangen und haben viel Spaß gemacht. Die Atmosphäre und auch die Charaktere haben mich sehr an "The Hateful Eight" erinnert, also vorerst scheint mir der Award verdient zu sein.
Mit meinem aktuellen System (neue Basis mit einem i7-10700k aber immer noch die 1070, ich warte bis die Preise auf UVP-Level gefallen sind mit einer RTX 3xxx) läuft es sogar ganz annehmbar in 1440p. Solange die FPS über 40 sind macht Gsync den Rest.
 

GINAC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
283

fox40phil

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.867
Es geht ja nicht um die ComputerBase-Awards, sondern Steam-Awards. Voraussetzung für die Nominierung war (natürlich), dass das Spiel auf Steam überhaupt verkauft wird. Deshalb sind doch auf FIFA und Battlefield drin, die gibt es dort erst seit diesem Jahr.
*letztem Jahr :)

Fand die Sieger größtentteils eher schlecht. CSGO?! Why?
Ich denke CP77 hätte auch wenig chancen gehabt.

Was mich bei den Steam Awards immer nervt ist, dass man immer nur EIN Game für EINE Kategorie nominieren kann und nicht für mehrere.
 

dante`afk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.004
Ging nicht darum wann ein Patch kam sondern ob das Game weiterhin ein sehr gutes Spiel im Jahre 2020 ist. Rein theoretisch könnte auch ein sehr altes game wie Crysis kanditieren, wenn es gemeldet wurde.

niemand zweifelt daran dass TW3 ein sehr gutes game ist, aber was hat das mit produktpflegewards in 2020 zu tun?

die produktpflege findet seit 2018 nicht mehr statt.
 

fox40phil

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.867
Zuletzt bearbeitet:
Top