Stereo-MP3 --> Raumklang ac3

DerWoDaSo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
21
ICh bins auch schon wieder.. nachdem mein Problem mit der "Medusa" gelöst ist, hier mein nächstes Problem das ihr lösen dürft :)

ICh habe gehört, dass es Programme gibt, mit denen man mehr oder weniger kompliziert stereo-mp3s zu ac3s mit 5.1-Sound wandeln/bearbeiten kann.

Kennt jemand solche Software? MP3-Sorround vom Fraunhofer Institut funkt bei mir nicht
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.416
Wenn du z.B. nen AC3 Decoder wie z.B. AC3 Filter installierst und deine MP3s dann mit einem Player abspielst, der diesen Decoder auch verweden kann (z.B. Windows Media Player ;)), dann werden deine MP3s in Echtzeit in 5.1 Sound "umgewandelt".

Vorraussetzung ist natürlich, dass du über die Systemsteuerung den AC3 Filter auf 5.1 schaltest.

Nur finde ich, dass das klanglich nicht viel kann!

Mir gefällts besser, wenn aus allen Satteliten mehr oder weniger das selbe rauskommt (von den Standard-Stereo Effekten mal abgesehen) und dafür ist die Software deiner Soundkarte zuständig. Bei Creative Audigy wär das dann CMSS 3D bzw. Sourround Upmix.
 

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Zitat von DerWoDaSo:
ICh bins auch schon wieder.. nachdem mein Problem mit der "Medusa" gelöst ist, hier mein nächstes Problem das ihr lösen dürft :)

ICh habe gehört, dass es Programme gibt, mit denen man mehr oder weniger kompliziert stereo-mp3s zu ac3s mit 5.1-Sound wandeln/bearbeiten kann.

Kennt jemand solche Software? MP3-Sorround vom Fraunhofer Institut funkt bei mir nicht

Es gibt ne Anleitung dafür, musst mal gucken bei denen. Man muss erst die Tracks in wav umwandeln und dann in mp3 5.1 umwandel, dann geht es angeblich ohne Probleme!
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.416
Ich möchte mal einwerfen, dass ich das persönlich für ziemlich schwachsinnig halte, normale MP3s auf 5.1 hochzurechnen und diese dann wieder extra auf der Pladde abzuspeichern.

1.) Wie gesagt irgendwie sinnlose HDD-Verschwendung!
2.) Das Ergebnis wird qualitativ ohnehin nicht das gelbe vom Ei
3.) Viel Aufwand für nichts
4.) Wie schon geschrieben, AC3Filter macht das in Echtzeit
5.) Wenn man ne ordentliche Anlage hat lasst man das doch auch den Receiver in Echtzeit machen
6.) Wenns nur um Sourround Kopfhörer geht wäre so ein AC3 Effekt ohnehin krank - da reichts doch wirklich wenn man der Soundkarten Software befiehlt, einfach das Stereosignal auf alle Kanäle auszugeben!
 

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.416
Was heißt "toll das bringt ihn weiter"? :rolleyes:

Mein Tipp mit dem AC3Filter oder ähnlicher Decoding Software ist meiner Meinung nach die beste Lösung! Oder meinst du, dass dieser Tipp ist fehl am Platz? :confused_alt:

Was wird denn nun so ein Decoder großartig aus einer Stereo Quelle machen? Stimmen an die Center Box, Instrumente nach Links und Rechts und evtl. ein paar Hintergrundinstrumente nach Hinten Links / Rechts.

Ich denke, wenn du ne MP3 von Stereo fix in AC3 konvertierst hast du auch nix anderes. Nur kann ich mir nicht vorstellen, dass dies auf nem Kopfhörer gut kommt.

Falls DerWoDaSo ein Einsteiger im AC3 Gebiet ist, kann er das nicht wissen! Deshalb denke ich, dass mein Abraten von dem Vorhaben auch nicht fehl am Platz ist!

BTW: Nachdem DerWoDaSo eh schon geschrieben hat, dass MP3 Sourround von Fraunhofer Institut bei ihm nicht funzt, schätze ich mal, dass er den Inhalt deines Links schon kennt! Bringt ihn also auch nicht weiter ...

(ich hingegen, finde den Link ziemlich interessant, aber von langfristiger Stereo --> 5.1 Konvertierung halte ich trotzdem nix. Aber eine 5.1 Quelle lässt sich mit dieser Technik eventuell sinnvoll komprimieren)
 
Zuletzt bearbeitet: (Beistrich gesetzt, oder sowas in der Art ;-))

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Hast Du schon mal eine Audio-DVD gehört? Ich habe jetzt nicht gesehen ob Du eine Audigy 2 ZS in Deinem System hast. In der Retail Version ist einen Audio "Test" DVD dabei, aus verschiedenen Musik-Genres, die in 5.1 abgemischt ist. Fett! Da ist auch eine Art Russischer Chor drauf, das kommt SUPER!

Von daher finde ich die Idee hinter MP3 Surround nicht schlecht! Auf eine fadding zwischen vorderen und hinteren Lautsprechern oder nur eine blanke Aufteilung der Instrumente auf die einzelnen Boxen, finde ich ebenfalls uninteressant!

Und ja tschuldigung, das Du oben bereits Ratschläge gegeben hast, hatte ich übersehen, sorry!

:rolleyes:

Ich geh jetzt ins Bett, Gute Nacht an alle :o
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.416
Zitat von Leon:
In der Retail Version ist einen Audio "Test" DVD dabei, aus verschiedenen Musik-Genres, die in 5.1 abgemischt ist. Fett! Da ist auch eine Art Russischer Chor drauf, das kommt SUPER!
ROFL - von was du da schreibst spielt aber ein "kleines bisschen" in einer anderen Liga! :rolleyes:

Die Musik von Audio DVDs wird ja nicht mit irgend einem 08/15 Standard-Decoder von Stereo auf 5.1 hochgerechnet! Von sowas professionellem reden wir in diesem Thread doch gar nicht!

Du wirst niemals mit irgendeinem Home-PC 2.0 --> 5.1 Decoder aus einer Stereo MP3 einen derart perfekten Raumklang rausbekommen.

Dass eine professionell erstellte Audio DVD mit "echtem" 5.1 Sound was tolles ist, liegt doch auf der Hand! Oder hab ich jemals das Gegenteil behauptet?
 
Top