Suche Email-Provider!

DerKleineFreak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
496
#1
Wusste nicht, wo's hinpasst und hab mal gesucht, aber wusste auch nicht welche Worte ich eingeben sollte.

Ich suche einen Email-Provider, der ohne Werbung arbeitet. Super stabil ist. Und ganz wichtig. Datenschutz im FAQ stehen hat und diesen auch befolgt.

Ich bin bisher bei 4 Email-Providern.

GMX (Spam)
Web (Spam + Anmeldungen)
Lycos (Privat)
Google (Privat)

Letzteres - nach ein paar Dokumentationen darüber - ist wohl nicht gerade der große Hit. Deswegen würde ich gernen einen Provider haben, der so gut wie Google ist, aber den Datenschutz einhält.

Gibt es sowas heutzutage überhaupt noch?

Online-Provider haben eben den Vorteil bei Reisen / Urlaub Emails zu bekommen und zu verschicken.

Habe zwar eine Abneigung gegen Google, Micorosft und Konsorten. Nutze die Produkte dennoch. Meine HDD ist mal kauptt gegangen. -> Outlook damit auch. Seitdem habe ich eine tiefe Abneigung gegenüber solchen Offline-Providern, auch wenn dies sicherlich die beste Lösung, gerade was die Sicherheit betrifft, angeht. Thunderbird etc. habe ich mir deswegen auch nie wirklich angeguckt.

Welchen Provider habt ihr? Bzw. haltet ihr für den Besten?

Vielen Dank.

Edit/

Was ich also suche, ist ein Provider, der ganz private Emails einfach nicht anguckt. Wären es "Registrier-Email-Addys", wäre mir das egal, was da Google machen würde. Aber da es eben um ganz private Dinge geht. Das muss nicht sein, you know?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
3.703
#2
Was meinst du bitte mit Offline-Provider und am sichersten?

Die E-Mails liegen dabei genau so nur am Server von Google, GMX & Co. bis du sie dir eben mit deinem Mail-Client abholst. D.h. dein Provider hat dabei genau so die Chance, deine Mails zu lesen.

Um Datenverlust beim Crash zu vermeiden, kannst du deinem E-Mail-Programm auch sagen, dass die Mails beim Abholen nur kopiert und nicht vom Server gelöscht werden sollen.

Aber wie gesagt ändert das alles überhaupt nichts an der Sicherheit, ob du nun mit einem E-Mail-Client arbeitest oder nicht. Einen Offline-Provider gibt es nicht.

Einen Provider kann ich dir allerdings nicht empfehlen, ich nutze zZ fast ausschließlich GMX, dann hab ich noch ein älteres Hotmail- und Networld-Konto (wird hauptsächlich für Registrierungen und sonstige Spam-Gefahr verwendet), ein neueres Gmail-Konto (das ich mir reserviert habe, sollte mein GMX-Konto einmal zu viel zugespammt werden) und noch mein Konto von der Schule aus, das ich praktisch auch überhaupt nicht verwende.

Bis auf die einigen Werbemails ist GMX aber vermutlich eine gute Wahl.
 
S

Sven

Gast
#3
Also Google liest ja nicht direkt deine Mails durch. Es werden nur bestimmte Suchwörter herausgefiltert und Werbung, die du bekommst wird so entsprechende angepasst. Aber ein bisschen unwohl ist einem dabei schon, da geb ich dir Recht.

Ich bin schon seite langer Zeit bei web.de, beim Free-Account hat man leider wenig Speicher zur Verfügung. Deshalb hab ich mich für den web.de-Club entschieden und habe diese Entscheidung bis heute auch noch nicht bereut. Man kann unendlich viele Mails speichern, hat einen Online-Speicher, ein Foto-Album (welches sich auch anere Menschen anschauen können, wenn du es freigibst) und noch ein paar weitere Extras, die ich selbst aber nur selten nutze. Der Nachteil sind halt die 5€/Monat.

Zitat von Kamikatze:
Um Datenverlust beim Crash zu vermeiden, kannst du deinem E-Mail-Programm auch sagen, dass die Mails beim Abholen nur kopiert und nicht vom Server gelöscht werden sollen.
So mach ich das auch und halte das persönlich auch für die beste Möglichkeit. So hat man seine Mails auch offline verfügbar, kann sie einfach abrufen (ohne Passworteingabe) und zur Sicherheit sind sie aber immernoch auf dem Server.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
#4
Man kann auch regelmäßig den Posteingang von Outlook exportieren und z.B. auf einem USB Stick speichern. Es gibt so viele Möglichkeiten. Offline Provider hingegen gibt es nicht :D

Ich empfehle wie Kamikatze auch GMX, ich selbst bin dort ProMail Mitglied. Ich habe dort nette Vorteile wie absolute Werbefreiheit, besseren Spamschutz (lernfähig), 50 Frei SMS pro Monat, 5GB Speicherplatz für E-Mail und sonstige Dateien (Fotos, Videos - die man auch sharen kann). etc. pp. Bei Promail bekommste so wahnsinnig viel für gerade mal 2,99 - was wie ich finde ein besseres Angebot darstellt als der Web.de Club für 5€.
 

DerKleineFreak

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
496
#5
Ich meinte das beschriebene Verfahren, allerdings habe ich mich mit Offline-Provider etwas selten doof ausgedrückt.

Die hier aufgezählten scheinen auch die Besten zu sein. (+ weit verbreitesten.)
Eventuell mache ich mir noch nen zusätzlichen GMX-Account. Mal schaun.
 
M

Mr. Snoot

Gast
#6
Wenns bissl was kosten darf, wäre vielleicht ne eigene Domain mit ner Emailadresse eine Alternative. Kostet vielleicht 50 Cent / Monat.

Ansonsten würd ich auch GMX empfehlen - Spam kannst du dir bei jedem Provider einfangen, kommt ja drauf an, auf welchen Seiten du mal deine Emailadresse preisgegeben hast.
Ich bekomm bei zwei Emailadressen von GMX, die ich seit mehreren Jahren verwende nicht eine Spammail.
Was ich also suche, ist ein Provider, der ganz private Emails einfach nicht anguckt.
Tja, wer garantiert dir das ;)


edit: was meinst du jetzt mit offline oder online :confused: Du kannst doch quasi bei jedem Anbieter deine Mails online anschauen und mit Outlook abrufen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
3.703
#7
Ich glaub mit Spam meinte er die GMX-Werbemails.

Und dass du dir über deinen Browser deine E-Mails anschauen kannst, als auch über POP abrufen sind nichts weiteres als Features, vor allem, wenn du die E-Mails am Server gespeichert lässt. Hat nix mit Online/Offline-Verfahren zu tun.

Nur dass du dir dann halt eben noch zusätzlich auf deine E-Mails offline zugreifen kannst, weil sie ja auch noch auf deinem Rechner gespeichert sind.
 

DerKleineFreak

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
496
#8
Vielen Dank, ich weiss es ja jetzt. ; )

Ja, ich meinte die eigenen "GMX / WEB - Werbeemails", die ich hasse. ; )

Bei Lyocs und Google habe ich das nicht.
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
#9
Zitat von DerKleineFreak:
Eventuell mache ich mir noch nen zusätzlichen GMX-Account. Mal schaun.
Warum einen zusätzlichen? Die Werbefreiheit kannst du dir jederzeit hinzubuchen. Außerdem solltest du bei den Spameinstellungen: a) alles aktivieren und b) bei den Sachen wo es möglich ist markieren: sofort löschen ohne in den Spamverdacht zu schieben. Denn das sind dann so bekannte globale Spam Listen und gesicherte Spamversender, das minimiert schonmal erheblich ;)

Desweiteren kannst du dir ja z.B. mit Promail 10 "normale" E-Mail Adressen auf einen Account machen (und noch so Fun Adressen). Die Möglichkeiten sind grenzenlos ;)
 
R

Ria

Gast
#10
Hallo,

ich habe neben GMX, WEB.de noch Email Adressen von meinem ISP. Dazu einige Freemailer die keine Werbung a la GMX* und Web.de* versenden:

Arcor.de
Freenet.de
GAWAB.com
Mail.ru

Alle (bis auf GAWAB.com - manchmal schlecht erreichbar) sind sehr zuverlässig und haben für meine Belange, mehr als genügend Speicherkapazität.

Ich nutze bei keinem Provider, eventuell verfügbare Spamfilter und gehe nur nach Aufforderung (bei GMX alle sechs Monate) über das Portal des Providers.

mfg

Ria


* deren Werbung lösche ich automatisch via Regeln
 

Boogeyman

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.783
#12
Ich nutze Web.de, Gmx.de und Arcor (PIA basic).

Das gute an Arcor ist, im Vergleich zu Web und Gmx, es kommen keine Werbemails von Arcor ins Postfach.
Weiter Vorteile:
E-Mail Account mit 15 Adressen und mindestens 50 MB
E-Mail Anhang bis zu 35 MB
PIA-SMS, auch als Benachrichtigung bei E-Mail-Eingang,
3 im Monat kostenfrei
POP3, SMTP und IMAP inklusive
POP3 Abruf jede Minute

Siehe hier:
http://www.arcor.de/ueb/ueber_pia.php
 
Zuletzt bearbeitet:
Top