Suche Kompaktkamera bis ~150€

bambadidi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
460
Hi Leute,

in ein paar Monaten fahre ich auf Klassenfahrt nach England, wo ich gerne ein paar nette Bilder machen würde, und auch so möchte ich mir eine neue Digitalkamera zulegen, da mein altes Billigmodel (Fuji A170) schon doch schlechte Fotos im Vergleich zu anderen Kamers.

Daher suche ich eine kompakte Kamera bis ca. 150€ mit min. 12MP und 5x opt. Zoom (besser mehr)...auch HD-Video wäre ganz gut, sowie ein Bildstabilisator...habe folgende Modelle schon gefunden:

http://geizhals.at/deutschland/a606621.html

http://geizhals.at/deutschland/a615154.html

http://geizhals.at/deutschland/a620830.html

bzw. andere Marken

http://geizhals.at/deutschland/a495572.html

http://geizhals.at/deutschland/a614166.html

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:)

VG
Felix
 

czuncz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
369

bambadidi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
460
hmm die SC130 ist mir ehrlich gesagt etwas zu klobig ... jo hab schon öfters gehört, dass das ganze eh nie stimmt, was die Händler versprechen mit den MP...kann natürlich auch 10,11 MP haben;)
 

Terether

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
253
http://geizhals.at/deutschland/a505156.html
Die hab ich und find sie richtig stark. Seit Dezember im einsatz, ca. 300 Bilder damit gemacht und erst 1x den Akku Vollgeladen. Ausserdem bleibst du mit der untern Limit und kannst noch ne größere SDHC Karte dazukaufen (die ist leider nicht mit dabei, sowie kein interner Speicher), oder aber noch ne praktische Tasche dazu. Die Kamera wirkt zwar sehr zierlich aber ist dennoch sehr Robust.
 

bambadidi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
460
Zitat von Terether:
http://geizhals.at/deutschland/a505156.html
Die hab ich und find sie richtig stark. Seit Dezember im einsatz, ca. 300 Bilder damit gemacht und erst 1x den Akku Vollgeladen. Ausserdem bleibst du mit der untern Limit und kannst noch ne größere SDHC Karte dazukaufen (die ist leider nicht mit dabei, sowie kein interner Speicher), oder aber noch ne praktische Tasche dazu. Die Kamera wirkt zwar sehr zierlich aber ist dennoch sehr Robust.

Ist die besser als die von mir verlinkte Ixus 115?
 

Joh@nnes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
290
ein großer sensor nützt dir nichts, wenn du bei diesem preissegment eine schlechte verarbeitungsqualität hinnehmen musst.

bei dem preis muss dir klar sein, dass du keine hohen ansprüche stellen kannst.
billige verarbeitung,
bildrauschen beim fotografieren von dunklen bereichen,
unecht wirkende farben bei starker sonneneinstrahlung, speziell grün,
billige akkus et cetera
-> darauf kannst du dich einstellen.

damit hat man keinen spaß beim fotografieren
 

TopAce888

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
486
Die von dir verlinkte Powershot SX130 hatte ich vor kurzem zu Hause. Kann diese aber nicht empfehlen. Starkes Bildrauschen tritt bei nicht idealen Lichtverhältnissen schon bei ISO200 auf und die Automatik geht sehr schnell mit den ISO-Werten hoch, es wird also noch schlechter. Dazu kommt noch, dass die Größe der Kamera nicht mehr zeitgemäß ist, das Teil kann man heutzutage schon nicht mehr Kompaktkamera.

Ehrlich gesagt, eine Empfehlung für unter 150€ habe ich nicht. Ich habe viel in dieser Preiskategorie ausprobiert und viel war einfach nur Schrott. Das KO-Kriterium für die meisten Kameras war (wie bei der SX130) fürhzeitiges starkes Bildrauschen bei nicht optimalen Lichtverhältnissen.

Ich habe mich dann letzten Endes für die Lumix DMC-TZ8 entschieden, die liegt zwar über deinem max. Budget, aber diese macht durchweg gute Bilder und kann auch HD-Videos aufnehmen. Mit ein bisschen Glück bekommt man die Kamera über Amazon Warehouse Deals für unter 180€. Dafür ist die Kamera schon fast ein Schnäppchen.
 

Terether

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
253
Ich kenne die 115er gar nicht! Ist die neu im Sortiment? Jedenfalls ne gute schnappschuss Kamera wäre noch die Canon 100 IS. Schnellere Auslöseverzögerung und ähnlich klein und poppig ^^. Also in hohen auflösungen sind die Bilder schon ziemlich gut für das kleine Teil.

http://geizhals.at/deutschland/a404753.html

Übrigens bei den erwähnten Lumix Modellen kannst du auch nix falsch machen, die sind auch ziemlich gut für den Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:

bambadidi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
460
Okay schon einmal vielen dank. Was haltet ihr von der Casio?
 
A

am3000

Gast
Zitat von TopAce888:
Die von dir verlinkte Powershot SX130 hatte ich vor kurzem zu Hause. Kann diese aber nicht empfehlen. Starkes Bildrauschen tritt bei nicht idealen Lichtverhältnissen schon bei ISO200 auf und die Automatik geht sehr schnell mit den ISO-Werten hoch, es wird also noch schlechter. Dazu kommt noch, dass die Größe der Kamera nicht mehr zeitgemäß ist, das Teil kann man heutzutage schon nicht mehr Kompaktkamera.

.

komisch meine Raucht nicht, das ist die SX 130 IS habe die seit Freitag
auf "P" stehen ISO 400/800 nur im Display sah ich ein Rauschen beim fixieren,
die Bilder sind ok ,
ansonsten hätte ich die wieder zurückgeben.
in den Tests hat die überall gut abgeshnitten
Bei dieser Kamera muss ich für den relativen günstigen Preis eine sehr gute Verarbeitung, Ausstattung und Bildqualität zugestehen. Einzig wenn mann die Kamera schüttelt, stellt man ein klappern des Objektivverschlusses und des eingefahrenen Tubus fest. Darum habe ich das erste Modell bei Amazon beanstandet, diese haben anstandslos ein Ersatzprodukt auf den Weg ohne wenn und aber gesendet, jedoch war hier das gleiche festzustellen, was nicht auf einen Mangel der Kamera hindeutet. Die Bilder sind detailreich, durchgehend von 28 - 400 mm gestochen scharf, der Stabi arbeitet einwandfrei, das Rauschen ist bis 400 minimalst, bis 800 kaum zu sehen und bei 1600 leicht natürlich sichtbar. Innenaufnahmen entstehen bei wenig Licht sehr gut, der AF arbeitet zielgenau bei ausgeschaltenen AF Hilfslicht. Verzeichnungen konnte ich keine feststellen. Seit langem wieder wunderschöne Bilder mit AHHHHH Effekt. Sehr gut. Die Akkulaufzeit ist mit GP Akkus bei über 400 Bildern sehr gut.
quelle http://www.amazon.de/product-reviews/B004026PE4/ref=dp_top_cm_cr_acr_txt?ie=UTF8&showViewpoints=1

die ist etwas schwer finde ich ,
aber sonst ok für den Preis weit unter 200 € ca. ~ 150 € kann man nix sagen.
die kleinen haben dann wieder den Nachteil teuren spezial Akku der kostet 35 €
wenn der mal kaputt geht oder man einen 2. braucht .
kleine Abstriche muß man bei jeder Kamera eh immer machen, die optimale gibt es nicht .


Zitat von HLK:
Was bringen dir die 12MP außer Marketing?
Mehr MP != bessere Bildqualität
braucht man nicht 7.5 oder 8 oder 10 genügt auch völlig,
die MP sagt nichts über die Bild Qualität aus ,
wenn man sehr viele Ausschnitt Vergrößerungen macht, schadet es nicht wenn man mehr
Pixel hat sonst wird das Bild zu Grobkörnig bei zu wenig Pixel z.b. bei nur 1.0 Mpixel .
 
Zuletzt bearbeitet:

bambadidi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
460
Okay, sieht schon sehr gut aus die Cam, so wie ich es jetzt sehe...

allerdings zweifel ich, weil ich eigentlich keine Batterien in einer Digicam mehr verwenden wollte. haltne die lange?
 
A

am3000

Gast
steht doch im Text ^^^ der sagte 400 Fotos ..

ich nehme immer 2700 mAh Akkus dafür die halten ausreichend
zu der SX 130 IS kann ich noch nicht viel sagen ich habe die erst seit Freitag ,
ich habe aber noch seit ca. 5 Jahren eine Canon a720 IS da halten ausreichend lange die 2700 mAh Akkus , die ist noch a720 IS top in ordnung , die SX 130 IS hat ein recht gutes Teleobjektiv für ne Kompakt Kamera da können die anderen nicht mithalten .
 
Zuletzt bearbeitet:

TopAce888

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
486
Also, wenn du eine Kamera für unterwegs willst, dann nimm nicht wirklich die SX130. Für eine Kompaktkamera ist die von der Größe her ein wahres Monstrum und mit eingelegten Batterien auch recht schwer.
 
A

am3000

Gast
kann man so nicht sagen kommt darauf wo man seine Prioritäten setzt, am besten du gehst in
den Laden und probiert alle drei aus und entscheiden dann, per fern Diagnose kann dazu nicht viel sagen.
mal so Test Berichte vergleichen würde ich ..
manchmal kauf man sich auch zwei Kameras eine für Partys und Fun und eine für Professionelle Sachen
 
Zuletzt bearbeitet:

bambadidi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
460
Okay, werde wohl die Canon Powershot SX 130 IS nehmen. Welche Eneloops muss ich nehmen? Gibt es da unterschiede? Würde gerne 4 Stück haben, Ladegerät habe ich.
 
A

am3000

Gast
sicherlich keine falsche Entscheidung,
hab mir eben die Test Bilder von meine an gekuckt
u.a NachtAufnahmen so gut wie kaum Bild rauschen (ohne Blitz) Video Clips sind gut,
Tag Licht sehr gute Qualität der Bilder man kann schon von Brillanten Bildern sprechen.
Es sind eigentlich immer die etwas besseren Canon die sehr gut Bilder machen
damit meine ich das Color und Tiefen schärfe stimmt .
 
Zuletzt bearbeitet:
Top