Suche neue Grafikkarte

SoKz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2014
Beiträge
35
Schönen guten Abend zusammen,

leider hat sich meine Grafikkarte eben verabschiedet. Ich hatte eine 2GB PowerColor Radeon R9 270X PCS+ Aktiv PCIe 3.0 x16 2xDVI/1xHDMI/1xDisplayPort (Retail). Nun bin ich auf der Suche nach einem preisgünstigen Ersatz. Es kann gerne in der gleichen Kategorie sein, da es nicht unbedingt sein muss die neusten Spiele darauf zu spielen.

Mein System:
- Intel Xeon E3-1230v3 4x 3.30GHz So.1150 BOX
- ASRock H87 Pro4 Intel H87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
- 450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver

Ich könnte eine gebrauchte Sapphire AMD Radeon R9 290 Tri-X OC (4096 MB GDDR5) für 95€ bekommen, ist das in Ordnung momentan?

Das ganze muss ziemlich schnell gehen, da momentan auf dem Rechner eine Arbeit zusammen geschrieben wird.

Vielen Dank
SoKz
 

MatrixOne

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
891

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524
Ich denke für den Preis machst du mit der Karte nichts falsch.
Netzteil könnte vielleicht etwas knapp sein?!
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.300
Kauf die gebrauchte
 

Markenbutter

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
573
Wenn dir die Leistung für ne Gewisse Zeit reicht, warum nicht ?
Würdest deine Freude damit haben.
Nur eine Sache, wie alt ist denn dein Netzteil ?

Laut CB Test dürfte dein Netzteil die neue GPU wohl packen, sofern du nicht 20 Festplatten, Lüfter & co. in deinem Rechner installiert hast :D
 

SoKz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
35

Commander Neyo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
304
Kannst Du nicht einfach die Onboard Grafik solange anmachen, wenn Du nur eine Arbeit schreiben willst, oder hat die CPU noch keine?
 

MatrixOne

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
891

Markenbutter

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
573

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.135
Die "Sapphire AMD Radeon R9 290 Tri-X OC" braucht ein anständiges Netzteil, ein gutes
550Watt sollte es schon sein.
Die Karte neigt auch dann gerne zu BlackSreens wenn die Spannungsversorgung nicht zuverlässig
schnell ist (Lastwechsel).
 

SoKz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
35
Also bräuchte ich früher oder später ein zusätzliches Netzteil noch dazu? Kann man sie trotzdem vorübergehend mit dem 450W Netzteil betreiben ohne Folgeschäden davon zu tragen?

Vielen Dank an alle!
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.135
Kann man sie trotzdem vorübergehend mit dem 450W Netzteil betreiben ohne Folgeschäden davon zu tragen?
Wenn die Schutzschaltungen des NT entsprechend funktionieren sollte nichts passieren.
Aber wer garantierts.

Die Sapphire zieht eben ganz schön am NT und braucht nicht weniger wie eine RX VEGA56
und zudem sollte das NT nicht zu alt sein und eben zuverlässig.
 

SoKz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
35
Welches Netzteil könntet ihr empfehlen?

Ich hatte mit meiner R9 270X auch mit Blackscreens zum Ende hin zu kämpfen, bis Sie sich heute wieder aufgehangen hat (Bild) und nach einem Neustart keine Übertragung mehr von dieser kam.
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.135
Ich empfehle da immer noch gerne SeaSonic, gerade eben auch bei Stromhungrigen Grafikkarten.
Nimm was aktuelles von denen (550-650W), wenn keiner was dagegen hat.)
 
Top