Suche neues 37" TV

Jedi123

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
741
Hey,

ich will mir nen neuen Fernseher kaufen. Zuerst mal ein paar Grundinfos:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
-> Irgend ein Sharp aus der 1. LCD Generation, 20", damals 550€, kann heutzutage eigentlich nix mehr.
2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut bsp.
ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen
-> 80% Tv per Satellit (hd+), 20% dvd (immoment, bald blu-ray)
3. Der Sitzabstand zum Fernseher
-> 2m vom Bett aus, ca. 3m zur Couch, schaue zu 99% ausm Bett
4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
-> 37"
5. Wieviel man ausgeben möchte
-> max. 1000€
6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
-> nein, nur Serien vom PC aufm TV schauen
7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
-> Blu-Ray
8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?
-> Kommt auf die Tageszeit an..
9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat

Bei Punkt 9 liegt das Problem, eigentlich wollt ich mir den Sony 37W5800 holen, aber habe jetzt gesehn, dass der das 2009 Modell ist, der EX505 bzw EX500 das 2010 Modell.

Nun stell sich mir aber die Frage ob ich mir einen reinen LCD Fernseher, oder einen mit Edge-Led holen sollte? Was bringt mir diese Technik? 37" Tvs mit direct led wird man wohl kaum finden.. Was habt ihr da für Erfahrungen, welcher Fernseher sind gut?
Hätte eigentlich gern einen Sony oder Panasonic!

MFG hoffentlich kennt sich da einer aus =)

PS: Mein Reciever ist der TechniSat Digit HD8+ (dh RTL hd etc.)
 

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
ich würde Dir jetzt erstmal zu den Geräten von Philips raten, weil die zum großteil auf der gleichen Hardware basiert aber Philips sie im Detail zum Teil sogar deutlich besser umgesetzt hat.

auch würde ich ein LED Gerät empfehlen, weil in diesen ein besseres Display verbaut ist, mit einem besseren Schwarzwert und einer kürzeren Reaktionszeit, auch können durch die richtigen LED´s die Farben natürlicher dargestellt werden.

mit Direkt-LED gibt es aber nur eine einzige Modellreihe, das ist die Einsteiger-Serie von Philips, der PFL5605, nur diesen gibt es bis lang nicht in 37", sondern nur in 32" und dann 40".

empfehlen würde ich Dir aber nun die etwas bessere Serie, den 37PFL7605, weil er noch eine bessere Bildverarbeitung hat und auch deutlich besser ausgestattet ist.
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2125092_-37pfl7605h-philips.html
http://download.p4c.philips.com/files/3/37pfl7605h_12/37pfl7605h_12_pss_deu.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:

Jedi123

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
741
Muss dir leider sagen, dass ich nicht so der Philips Fan bin. Aber weisst du, ob der der Direct LED oder Edge LED hat?
Vielleicht wärs ja doch mal ne Überlegung wert.. Nur Ambilight kann ich z.B. nicht nutzen.. :/

Für weiter Vorschläge bin ich gern offen! :)
 

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
der 7605 hat EDGE-LED, was aber bei dem Gerät auch kein Nachteil mehr ist, nur das mit dem Ambilight wäre natürlich wirklich schade, weil die meisten echt drauf stehen, die es erstmal richtig benutzt haben.

sonst gibt es aber nicht viele Alternativen, außer vielleicht noch Samsung aber da muss ich unbedingt von den LED-Modellen abraten, weil die durch billige LED den totalen Rosa/Blaustich haben, nur grundsätzlich kommen sie auch nicht an die Bildqualität von Sony und Philips ran.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jedi123

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
741
So nach einiger Recherchen hab ich rausgefunden, dass die Sony Edge-Leds auf gut Deutsch scheisse sind, die Philips scheinen das besser zu machen.

In der engeren Auswahl stehen immoment der Philips 7605 (Edge-Led) und der Sony KDL-37(40)EX500 (LCD), der EX505 hat noch den HD-Triple Tuner, den ich mit meinem TechniSat Reciever allerdings nicht brauche, warum also 100€ aus dem Fenster werfen.

Wär gut wenn mir hier noch jemand ne kleine Enscheidungshilfe geben könnte... ;)

MFG
 

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
@Mr.Frag
er hat es zwar nicht angesprochen aber nun gut, im grunde stellt sich diese Frage auch nicht mehr, weil es sollche Geräte, zumindest auf dem deutschen Mark aus guten Gründen gar nicht mehr gibt.
zum einen weil diese klobigen Dinger keiner mehr will und auf der anderen Seite bringen diese auch technologisch, qualitativ keine Vorteile mit sich, ehr noch diverse Nachteile, selbst der letzte Versuch, der so auf diese Rückprojektion basierte, die Laser-TV´s, sind völlig gefloppt, nicht nur weil sie teuer sind, sondern auch weil sie kaum einer haben wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Frag

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
778
Dachte im Punkt 9 hat es angesprochen...

Vielen Dank für deine Antwort duHANSdu

:)
 

Jedi123

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
741

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
na gut, dann fangen wir mal beim Bild an, absolut perfect ist leider auch bei Philips die Ausleuchtung nicht aber schon deutlich besser, am Tage ist alles top, nur wenn der Raum ganz dunkel ist und du ein fast ganz schwarzes Bild hast, sieht mal leichte Schimmer in den Ecken, wir sagen dazu auch Taschenlampen-Effekt, nur durch die richtigen Einstellungen lässt sich das fast ganz vermeiden.

dann ist die Bildverarbeitung etwas besser, Bewegungen wirken flüssiger, gleichmäßiger und auch nicht so gutes SD-Material gibt er ganz gut wieder, nur auf analog sollte man wirklich ganz verzichten.

der Mediaplayer kann mehr Formate wiedergeben, wie z.B. MKV, VOB und WMV.

auch reagieren die Philips schneller, wie z.B. beim Umschalten und in den Menüs.

und dann hat man natürlich noch die typischen Philips-Extras, wie Ambilight und Net-TV.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jedi123

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
741
Was meinst du denn mit "nur durch die richtigen Einstellungen lässt sich das fast ganz vermeiden.", was kann man denn da z.B. einstellen um das zu vermeiden?

Ums klar kurz zu fragen, was ist denn an dem Edge-LED besser als an einem normalen LCD, was hab ich davon? Wenn man nachts TV schaut, merkt man dass dann viel? Nen Kumpel hat den Philips 46" 9704H, der ist wirklich TOP, hat aber glaub ich auch Full Led.

Problem ist wie gesagt, dass ich nicht so der Philips Fan bin, keine Ahnung warum, ist einfach soo.. deshalb bin ich mir sehr unsicher, weil der Fernseher sich sehr gut anhört.. :/ Aber gerade das Edgel-Led gedöns verunsichert mich noch mehr.

Und wenn man fragen darf, was machst du denn beruflich, bzw. warum kennst du dich denn so gut aus? ;)

Grüße
 

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
der Vorteil bei den LCD´s gegenüber einem Plasma ist ja eben, das man die auch sehr gut am tage benutzen kann, dadurch das sie deutlich heller leuchten können, nur wenn man diese aufgedrehte Hintergrundbeleuchtung auch Abends benutzen würde, hätte man zum einen kein Schwarz mehr und wenn das Display nicht ganz gleichmäßig ausgeleuchtet ist, dann sieht man das auch besonders deutlich.
aus diesem Grund haben die Geräte einen Lichtsensor eingebaut, der die Beleuchtung je nach Raumhelligkeit automatisch dimmt, wodurch dann diese kleinen Unregelmäßigkeiten gar nicht oder fast nicht mehr sichtbar sind und aus diesem Grund sollte man diesen Sensor auch nicht deaktivieren und die eine oder andere Bildverbesserung nutzen, die für den Kontrast verantwortlich ist, nur da muss man dann etwas rumprobieren.

die LED Geräte von Sony und Philips sind gegenüber den normalen LCD´s besser, weil sie eben dieses neue Display mit dem besseren Schwarzwert verbaut haben, das auch nur diese beiden Hersteller bis jetzt verbauen, darum ist auch Samsung keine bessere Alternative, auch wenn in den ihren besseren Geräten die Bildverarbeitung ganz gut ist.

ich kann schon verstehen, das man sehr verunsichert ist wenn man EDGE-LED hört, nur da darf man sich bei Samsung beschweren und bedanken, weil die letztes Jahr mit ihren ersten Geräten richtig viel Scheiße gebaut haben, und die mit normaler Beleuchtung echt deutlich besser und günstiger waren, was zum teil sogar dieses Jahr bei den noch so, also den C6000 finde ich persönlich beim Bild echt grottig und würde jedem ehr das CCFL Modell, den C650 empfehlen.

zum Hauptteil ist natürlich mein persönliches Interesse daran schuld, weil ich mich schon immer sehr für Heimelektronik und besonders für TV Geräte interessiert habe aber auch beruflich hatte ich bis jetzt immer mehr oder auch mal weniger mit der Szene zu tun.
angefangen hat das mal mit Nachrichtentechnik, dann Foto und Grafik, weiter über die Medienbranche und nun ist man erstmal in einem Unternehmen angekommen, wo man auch für den Einkauf verantwortlich ist, wodurch ich dann wieder an Messen und Vorab-Produktpräsentationen teilnehmen darf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jedi123

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
741
Ahja... dass die Samsung "LED's" nicht das wahre sind hab ich schon öfter gehört, es regt mich auch auf, dass die immer mit ihren tollen "Led Tvs" Werbung machen, obwohls nur gammel Edge-Led ist...

Tendiere immoment ziemlich stark zum 7605. Hast du vielleicht irgend nen Test oder so am Start?

Übrigens, habe gerade auf der Philips Seite den 7675, ebenfalls 37" unter "Neu" entdeckt, weisst du den Unterschied zwischen dem und dem 7605? Kann nämlich auf den ersten Blick keinen entdecken.

Also Hobby mäßig praktisch.. ;) So hab ich mich mit Pc's beschäftigt, hab mir bis die letzten Wochen gar keine Gedanken über Tvs und ihre Technik gemacht.. Wusste zwar nen bisschen mit Leds und Lcd, Plasma aber nix genaues. :( Mir ist immernoch ein Rätsel wie diese Edge-Leds Technik funktioniert, und warum man damit 40% (!) Energie sparen kann/soll, obwohl doch nur en paar Leds am RAND sind? :p

mfg

Edit: Oh man, wenn man sich damit beschäftigt wird man echt nur noch verwirrt.. :/
Im Hifi Foru beschweren sich leider auch sehr viele Leute über den Taschenlampen Effekt, und bei einigen geht der Tv einfach aus.. -.- Warum gibts mit jedem Tv nur Probleme das ich mir ansehe? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
im Endeffekt muss man sich für das Gerät mit den wenigsten Macken, also für das kleinste Übel entscheiden aber die Kommentare im Hifi-Forum darf man auch nicht zu sehr überbewerten, weil dort schon auf einem sehr hohem Niveau gejammert wird, als dort nach den kleinsten Macken direkt gesucht wird und dann melden sich noch zich Leute die mal was gelesen haben, dann so tun als wüssten sie was oder tausend mal nachfragen ob es wirklich ein Problem gibt, weil sie ja mal was gehört haben.

so ist es z.B. mit diesem angeblichen AN/AUS-Problem, dabei ist dieser Fehler zum einen nur dann aufgetreten wenn auf dem Gerät noch nicht die aktuelle, richtige Firmware drauf war und die Leute einfach kein bock hatten oder nicht auf die Idee gekomen sind ein Update zu machen und dann gab es aber eben auch zwei Leute, deren Geräte hatten wirklich einen kleinen technischen Defekt und da ist dann eben die Schutzschalterfunktion angesprungen, damit das Gerät nicht wirklich einen größeren Schaden erleidet, nur nach dem die Teile dann beim Kundenservice waren, waren auch die Besitzer sehr zufrieden, nur so entstehen dann eben diese Gerüchte.

ähnlich ist es auch mit dem Taschenlampeneffekt, also geben tut es den schon auf alle Fälle, nur die Leute haben ihn erst richtig deutlich sichtbar gemacht, weil sie mal irgendwann und irgendwo gelesen oder gehört haben, das ja alle Bildverbesserungssysteme scheiße sind und man diese am besten ausschalten sollte, na und dann haben sie eben den wichtigen Lichtsensor deaktiviert und auch die Verbesserungssysteme für den Kontrast, woraufhin sie dann natürlich erzählen das ja zum Teil die Taschenlampen zu erkennen sind aber eben auch nur zu erkennen und nicht nach dem Motto, die stechen einem ganz deutlich ins Auge, also selbst die sich beklagen weil das Gerät nicht richtig eingestellt ist, sagen auch dass das nur Abends zu sehen ist, nur in bestimmten Bildsituationen und wenn sie auch noch darauf achten.

der 7675 ist eins von diversen Sondermodellen die zum Teil nur für bestimmt Händler wie Expert oder EP produziert werden und in der Hauptsache unterscheiden sie sich in der Gerätefarbe, das sie ein farblich passenden Standfuß haben und die haben die etwas bessere Bildverbesserung vom 8000er aber sonst sind sie gleich, nur eben meist auch deutlich teurer als das Serienmodell.
Dir wird aber vielleicht noch auffallen das diese oft einen Sat-Tuner zusätzlich haben aber das ist nicht nur den Sondermodellen vorbehalten, sondern das wird es auch bei der Serie geben, zu erkennen sind die Geräte daran das sie am Ende ein PFL7605K und kein PFL7605H zu stehen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jedi123

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
741
Sooo... hab mich für den Sony KDL37-EX500 entschieden. Beim Philips sind einfach zu viele Faktoren die mir net gefallen, Fernbedienung sieht scheisse aus, das mit dem Taschenlampeneffekt is mir auch zu unsicher. Kommt mir einfach vor, als ob das mit dem Edge-Led nix halbes und nix ganze is, und Full Led gibts leider nur bei der 9000er Reihe von Philips.. und die ist mir zu teuer. Kauf mir lieber jetzt nen guten LCD und in 2 Jahren oder so dann nen Full Led oder OLed, oder was es auch immer gibt in 2-3 Jahren. :)
Wenn der LCD jetzt nen schlechteren Schwarzwert hat auch net schlimm, bin sowieso Farbenblind. :D

Übrigens als Blu-Ray Player hab ich mir den Panasonic BD-85 geholt, scheint mir einer von den besten zu sein die ich gefunden habe. Nur ich hab mir letztens erst nen Pioneer DVD-Player gekauft für 80€, mit dem Blu Player hab ich aber trotzdem nen besseres Bild mit DVD's oder?
Dann kann ich den Pioneer praktisch verbrennen^^

MFG
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.554
ich klink mich mal bei der Suche ein. Hab allerdings eher ein Auge auf Panasonic TX-L37GW10 bzw GW20 gworfen. Der GW20 scheint ja der Nachfolger vom GW10 zu sein, kann irgendeiner was zu dem Modelll sagen?
 
Anzeige
Top