Summenfunktion beim Einfügen einer Spalte automatisch erweitern

rabbit07

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4
Hallo Zusammen,
Die Problemstellung ist wie folgt, ich habe Zahlen in einer Excel-Tabelle in einem bestimmten Bereich, beispielsweise von A1 bis F1. In G1 ist die ganz normale Summenfunktion angegeben “=SUMME(A1:F1)“.

Nun passiert folgendes:
Wenn ich vor A1 eine neue Spalte einfüge, verschiebt sich der Bereich in der Summenfunktion mit, die Funktion summiert also dann nicht mehr A1:F1, sondern B1:G1. Wie kann ich die Summenfunktion dazu bringen, dass die neue Spalte (A1) bei der Summierung integriert wird und gleichzeitig - ich sag mal nach hinten raus – in der Summenfunktion aus F1 die Zelle G1 wird, da sich durch die neu eingefügte Spalte alles um eins nach rechts verschoben hat, d.h. die Zahl die vorher in F1 stand ist ja jetzt in G1.

Vielen Dank für die Hilfe
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.140
Excel ist leider intelligent nur in eine Richtung und kann daher nicht wissen in welche Richtung du denken willst .

Es geht davon aus hier wird was verschoben daher verschieb ich auch .

Es kann aber nicht so intelligent werden um zu wissen was du speziell möchtest . Verschiebe vorher und ändere hinten nix und verschiebe zwischen drinn und verändere nur einen Teil geht halt einfach nicht .
 

max40

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
217
Versuch mal mit folgendem!

Code:
=SUMME($A1:F1)
Solltest du aber hinter F eine Spalte haben wollen, dann geht das auch wieder nicht!

Ich maches es dann so, das ich zwischen der letzten Spalte und der Summenspalte eine leerspalte erzeuge, mit breite = 0.
wenn die Leerspalte = G ist, sieht die Formel so aus:
Code:
=SUMME($A1:G1)
wenn du jetzt hinter f eine neue Spalte hinzufügst, sollte sich die Formel automatisch ändern, wie folgt:
Code:
=SUMME($A1:H1)
 

ata2core

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
612
Muss man etwas tricksen.

Spalte A1 ausblenden, diese dient dann nur als Platzhalter.
Die Werte in B1-G1 schreiben, die Summe ergibt sich aus =SUMME(A1:G1)
Dann vor der Spalte B eine Spalte einfügen die Summenformel ist dann =SUMME(A1:H1)
 

rabbit07

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4
Danke an max40 und ata2core,

dieser simple Trick löst mein Problem :daumen:


Vielleicht kennt ja noch jmd. eine etwas "elegantere" Lösung ?
 
Top