News Support für Windows XP SP2 endet am 13. Juli

Megatron

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.861
Jeder der noch immer nur XP SP2 auf den Rechner hat braucht ja nur ein Update durchzuführen. Und im Jahr 2014 wird kaum mehr einer dem XP nachweinen denn dann ist es sowieso hoffnungslos veraltet und viele aktuelle Hardware wird gar nicht mehr oder nur unzureichend unterstützt.

Dann sind auch die meisten Firmen schon längst auf ein aktuelles Betriebssystem umgestiegen. Und wer dann seinen inzwischen 5 -10 Jahre alten Rechner weiterhin mit XP nutzen will der kann es ja trotzdem tun, die paar Sicherheitsupdates werden ihn dann auch kaum interessieren.:lol:

Und wenn die Sicherheitsupdates nicht automatisch auf den Rechner istalliert würden, hätten sowieso viele ein unzureichend geschütztes System denn die meisten wissen nicht einmal wie man das manuell macht oder das es sowas überhaupt gibt.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.809

pool

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
598
Wow. Da dürften ja in Redmond die Sektkorken knallen. Fällt doch mit Windows 2000 nicht nur die Pflege eines ganzen Betriebssystems sondern auch die des IE5 weg.

Keine Ahnung ob das sonderlich viel ist, aber einige Ressourcen dürfte das freisetzen.
 

Morilu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
98
Einige scheinen hier echt nur die Überschrift zu lesen. Für XP SP3 und Vista ab SP1 läuft doch alles ganz normal weiter.
Was hier direkt für ne Weltuntergangsstimmung herrscht. :rolleyes:

Bin auch der Meinung, das die Ressourcen besser in anderen Projekten aufgehoben sind, anstatt im z.B mittlerweile echt nicht mehr empfehlenswerten XP SP1 rumzudoktorn.
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.819
Wer hat den noch SP2 auf seinem XP Rechner?
Selbst Firmen sollten doch keine Probleme mit dem SP3 haben oder?
 
C

conspectumortis

Gast
So langsam kommt der lange Abschied von windows xp...

War (ist) ein ganz gutes Betriebssystem gewesen,schade drum.

Lang lebe windows 7 ohne Treiber für meinen scanner und für meine TV-Karte.
Ich bedanke mich an dieser Stelle bei den Herstellern der Geräte,die es aus wirtschaftlichen Gründen es nicht für nötig halten Treiber dafür zu schreiben.

DANKE
 

f1f1

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
227
hallo. mal ne ganz blöde Frage am Rande: Kennt irgendwer eine Firma, in der Windows Vista eingesetzt wird? Da fällt mir spontan nämlich keine einzige ein.
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
D

DYNAM!TE

Gast
hier glauben manche echt, eine firma sei dazu verpflichtet den kunden als könig zu behandeln, egal wie lächerlich die forderungen sind.
treiber und support werden nunmal nur bis zu einem gewissen grad weitergeführt. irgendendwann ist schluß.

xp ist eine krankheit, weil es jetzt den umstieg auf win7 extrem erschwert. wie ein bauer sind viele. bloß nicht wechseln. bloß nichts neues. never change a running system.

das macht die entwicklunk kaputt. wozu support bis 2014? damit auch der letzte hinterwäldler xp nutzen kann?
 

kubajashji

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.846
Wann endet noch gleich der SP3 Support? 2012 oder wars 2015?
Mich würde mal interessieren wie es mit Windows XP X64 und Windows Server 2003 X64 aussieht. Wann laufen die beiden aus und wird es noch ein drittes Service Pack geben?
Zitat von MS:
NOTE: There is no Service Pack 3 for the 64-bit version of Windows XP. If you are running the 64-bit version of Windows XP with Service Pack 2, you are on the latest service pack and will continue to be eligible for support and receive updates until April 8, 2014.
nachzulesen hier: quelle

puh :D
 

mapel110

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
989
Wie soll man die Meldung verstehen?! "Microsoft stellt Support für Warez-Kiddies ein, die nicht auf SP3 updaten können"?
 

whitemo0n

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
322
@ DYNAM!TE

Ich glaub jetzt reicht es! XP ist ein gutes Os ich weiß nicht was es daran zu bemängeln gibt.

Sp3 drauf und man hat support bis 2014 fertisch. bis dahin hat eh jeder W7 außer halt die die noch nen alten rechner dann habn. Aber bis dahin sollten auch fast alle bugs rausgepatcht wurden sein. Ich weiß auch net warum alle an SP2 festhalten wollen.
 
D

DYNAM!TE

Gast
@to0l

ich habe nie gesagt, dass xp ein schlechtes os ist, sondern nur, dass es sich wie eine krankheit verhält. das muss aber nicht heißen, dass das os schlecht ist.
das habe ich auch nie behauptet. daran gibt es übrigens sehr viel zu bemängeln. aber das ist ein anderes thema.
 

Xargan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
35
Bei uns wird auch teils richtig alte Software eingesetzt, trotzdem haben es unsere Admins vor 1-2 Monaten geschafft SP3 zu installieren ... ein neuerer Browser als IE6 wäre aber mal echt super :D.

@to0l

ich habe nie gesagt, dass xp ein schlechtes os ist, sondern nur, dass es sich wie eine krankheit verhält. das muss aber nicht heißen, dass das os schlecht ist.
das habe ich auch nie behauptet. daran gibt es übrigens sehr viel zu bemängeln. aber das ist ein anderes thema.
Komischer Vergleich ... demzufolge gibt es auch Krankheiten die nicht schlecht sind?
 

©ћ٥٥ŧεя©

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
315
Aber SP2 und die bisher Veröffentlichten Updates werden weiterhin zum Download bereit gestellt, oder ?

Ich habe hier nämlich nur einen Datenträger mit SP1 - muss dementsprechend beim Neu aufsetzen immer die ganzen Updates bis SP3 downloaden.

Und zum Thema XP - hoffe, dass bleibt noch lange erhalten. Ich selber nutze ja Win7 aber es geht mir um meine Eltern und meine Schwester für die eine Umstellung eine Katastrophe wäre, zumindest die ersten paar Monate/Jahre. Kann mich noch an das erste Jahr mit XP erinnern - bei jeden kleinsten Meldung etc. wurde ich gerufen... :freak: :lol:
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.697
Schon gut so, Windows XP war der Horror pur...

Ist mir bis heute ein Rätsel das die Leute so darauf beharren...

Ich kenne kein Windows ausser ME, was den Hang zur Selbstvernichtung so pflegt wie XP, was so unsicher ist, so nach Kindergarten ausschaut und generell unkonfortabel ist.

Mal abgesehen von der Kindergartenoberfläche, 0 Fortschritt zu windows 2000/98, schon krass, das es immernoch so beliebt ist, oder die Leute haben keine Hardware für Vista / 7
 
Top