Switch macht Probleme

Netzwerker74

Newbie
Dabei seit
Juni 2021
Beiträge
6
Hallo,

ich habe aktuell ein Problem.
Bisher hat mein Netzwerk (vereinfacht) so ausgesehen: Modem -> Router (für WLAN) -> Fix verlegtes Kabel -> Switch 1 -> Geräte (PC, Drucker).

Da ich nun mitten in dem fix verlegten Kabel einen Netzwerkzugang benötige, habe ich dieses in der mitte durchgeschnitten und zwei Buchsen montiert. Wenn ich diese direkt mit einem Patchkabel verbinde funktioniert alles wie gehabt. Hänge ich dort (damit ich auch noch weitere Ports zur Verfügung habe) einen weiteren Switch (Switch 2) dazwischen, bekommen die Geräte an Switch 1 kein Internet mehr. Andere Geräte an Switch 2 funktionieren aber dann.

Beide Switches sind relativ günstige von TP-Link, aber mit automatischer Porterkennung (hinsichtlich benötigtem Crossover).

Woran kann das liegen/was kann ich ändern damit alles funktioniert?

LG Thomas
 
1. bei 99% der Leute ist Modem und Router das gleiche Gerät
2. bauen die zwei Switches einen Link auf?
3. Was verstehst Du unter automatischer Porterkennung?
4. fast alle Switches der letzen 20 Jahre haben eine Automatische MDI/MDI-X Konfiguration

Crossover ist ein Computerrelikt wie lowlevel format bei Festplatten und wird heute nicht mehr benötigt.
 
Servus Thomas,

hast du einen "Netzwerkkabel" Tester? Normal sollte dein Setup ohne Probleme funktionieren. Ich vermute eher, dass das Kabel/Stecker irgendwas haben bzw. das hier etwas schiefgegangen ist.

Selbst gecrimpt?
 
Hallo,

@wern001:
1. Wir haben ein Glasfasermodem mit ziemlich schlechtem WLAN, daher hängt noch ein Gerät direkt danach daran (DHCP kommt aber vom Modem).
2. Wie erkenne ich das?
3. Ich meinte damit das Auto MDI/MDIX
4. Habe es nur zur Sicherheit noch dazugesagt.

@glZmO:
Nein, Tester habe ich nicht, aber wie geschrieben: Wenn ich statt dem Switch ein Patchkabel einbaue funktioniert alles normal.
 
An dem Switch geht normal ein Licht für den Link an. Wenn es allerings ein superbillig Ding ist der keine LED hat hmm... Tja PP

Ich verstehe nicht wieso Leute an Netzwerkkabel rumbasteln/rummurksen ohne vernünftiges Werkzeug wie Kabeltester.
 
Die beiden Patchkabel in Switch 2 (in Richtung Router bzw. in Richtung Switch 1): Ausgetauscht gegen andere?

Anderen Port des Switch probieren.
 
@dvor: Nicht gegen andere getauscht, aber beide mal als Direktverbindung statt Switch 2 getestet, hat immer funktioniert.
 
Beide Switches direkt mit einem Patchkabel verbinden: Funktioniert?

Wenn ja: Foto der neuen Netzwerkdose, offen damit wir alle Adern sehen.
 
woher sollen wir wissen ob keine Patchkabel, Netzwerkdosen... ect.pp in Ordnung sind?
 
Du hast das Kabel durchtrennt und falsch zusammengesetzt. Schau mal die bitrate an wenn statt dem Switch ein lankabel angeschlossen ist, wahrscheinlich hast du nur 10mb, höchstens 100mb… das ist ein Indiz für Adern verdreht oder Kurzschluss
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: snaxilian
Welche Switche sind es genau?
Meine Mutmassung ist, das der Switch in der Mitte nur Gigabit kann und die beim Auflegen des Kabels von diesem zum anderen einen Fehler hast, das es nur 100Mbit unterstützt
Was zeigt der Route für eine Geschwindigkeit an, wenn du die Buchsen direkt brückst?

Funktioniert es wenn Switch 1 in der Mitte ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: snaxilian
Zitat von xammu:
Welche Switche sind es genau?
Meine Mutmassung ist, das der Switch in der Mitte nur Gigabit kann und die beim Auflegen des Kabels von diesem zum anderen einen Fehler hast, das es nur 100Mbit unterstützt
Was zeigt der Route für eine Geschwindigkeit an, wenn du die Buchsen direkt brückst?

Funktioniert es wenn Switch 1 in der Mitte ist?

Switch 1: TP-Link TL-SG108
Switch 2: TP-Link TL-SG105

(„TP-Link TL-SG105 5-Port Gigabit Netzwerk Switch (bis 2000 MBit/s, 10/100/1000Mbp, geschirmte RJ-45 Ports, mit Autoabstimmung und Auto-MDI/MDIX“)

Sollte also mit geringeren Geschwindigkeiten kein Problem haben.

Wie kann ich die Geschwindigkeit messen wenn ich die Ports direkt brücke?
 
Eine Fritzbox zeigt die Linkgeschwindigkeit im Webinterface an. Wie es dein unbekannte Router macht weiss ich nicht.

Ansonsten den Switch 1 weg und den PC direkt ran, dann sagt Windows das auch.

Allerdings sollte das mit den beiden TP Links funktionieren.
 
Zurück
Top