Tastatur gesucht ! Und Monitor frage

JEG

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
27
Guten Abend allerseits !

Ich suche eine gaming tastatur für max 45,00€ .
Hab an Razer Arctosa gedacht , doch hab in google die erfahrungsberiche gelesen und manche haben geschrieben das die tasten "laut" sein sollen.
Ich weiß nicht genau was sie meinen. Hab die tastatur im MM ausprobiert, ich fand die ganz gut , wegen der lautstärke konnte es nicht ausprobieren da musik im laden läuft und viele menschen unterwegs sind :/
Hab dann an die LG G15 gedacht, 5 € teurer aber soll "besser" sein, tasten nicht so laut, led licht zB.

Also ich kann mich nicht richtig entscheiden ... hoffe das mir jemand helfen kann , vllcht hat jemand schon erfahrung mit der Arctosa / G15 gemacht?

___________________________________________________

Und jetzt wegen das Monitor...

Hab an 3 Modelle gedacht :

LG e2260V-PN für 138€
LG E2340T-PN für 139€
Samsung BX2231 für 145€

Alle Modelle haben die selbe eigenschaften ...selbe ms, format und auflösung
nur das LG E2340T-PN hat 23" , die anderen 22" bzw 21,5".

Welches ist besser?
Vom stromvebraucht zB
( Der soll zum zocken geeignet sein )

Ich verstehe leider garnichts, deshalb frag ich so blöd :confused_alt:



Schönen Abend noch,

MFG


JEG
 

Siffer

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.916
Wegen dem Monitor bist du hier im falschen Unterforum.
Bei der Tastatur solltest du die Sidewinder X4 nehmen, hat meiner Meinung nach den besseren Tastenanschlag. Oder greif am besten gleich zu einer Cherry G80-3000.
 

JEG

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
27
Einer dieser 3 soll es aber sein, ( vergessen zu erwähnen )
 

Acanthophis

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.410
Dann spar lieber ein bisschen ;)
Ergänzung ()

Zitat von iNETBOY_JD:
sry aber die sidewinder hat wohl den beschissensten tastaturanschlag. der is richtig widerlich. Gleicht dem eines notebooks. G11,G15,G19 oder -> http://gh.de/a487378.html

Autsch! Von beschissenen Tastenanschlag reden und dann die "G4M0R" Modelle von Logicrap empfehlen...scheinst noch nicht weit rumgekommen zu sein, in der weiten Welt der Tastaturen :D

@TE Geh in Laden das antesten, dann sollteste schon merken, dass die MS Sidewinder X4 einer der besseren Rubberdomes ist oder wie schon Siffer sagte, ne Cherry G80-3000.
 

JEG

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
27
Weil ich die irgendwie gut finde , sehen optisch gut aus.

Und wegen der tastatur mal schauen muss wohl ins MM gehen
 

JEG

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
27
Nein nein nein ^^
ich finde die 3 optisch her gut, doch ich weiß nicht welches besser ist vom Stromverbrauch zB.

Und zum MM muss ich wegen der Tastatur gehen :p
 

JEG

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
27
Ich suche eine gaming tastatur , anfangs dachte ich an die Razer Arctosa , hab die im MM ausprobiert und fand die recht in ordnung...doch dann hab ich gegoogelt und viele haben sich beschwert das die tasten "laut" sein sollen.

Dann hab ich hier gefragt und manche sagen das die Sidewinder X4 besser ist und der andere sagt " sry aber die sidewinder hat wohl den beschissensten tastaturanschlag. der is richtig widerlich. Gleicht dem eines notebooks. G11,G15,G19 oder -> http://gh.de/a487378.html "
 

Highspeed Opi

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.193
Der Samsung hat laut Geizhals der geringsten Stromverbrauch mit 18 Watt und das ist schon eine Ansage.
Alle drei sind aber auch quasi dem selben Niveau. Egal welchen du nimmst, du wirst keine Fehlentscheidung bei den Modellen machen können und Samsung ist nebenbei auch ein guter Hersteller, LG aber auch nicht schlecht. ;)

Such dir einfach den aus, der dir am besten gefällt, ich würde zum Samsung greifen.

Und bei den Tastaturen würde ich bei dem Preis und deinen Punkten die Microsoft SideWinder X4 kaufen, da die viele kleine Features hat und eine Beleuchtung die du gerne willst.

Und der Tastenanschlag ist pure Geschmackssache.
Ich mag weder die X4, noch die G11/15/19. Für mich kommen nur mechanische Tastaturen in Frage, die bei ca. 45 Euro mit der Cherry G80-3000 anfangen.
Und wie du in der Signatur sehen kannst, habe ich eine optisch relativ "schlichte" (für mich absolut geile) Tastatur im Wert von 250 € inkl. Versand. :p

Jeder hat andere Ansprüche. ;)
Aber bei deinen Punkte, vor allem wegen der Beleuchtung, würde ich die X4 kaufen. Das ist eine der besten Tastaturen auf dem Markt, wenn man die mechanischen Tastaturen nicht einbezieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Curetia

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
914
Ich würde auch zur Sidewinder X4 raten, die wohl eine der besten Rubberdomes ist. Wenn du etwas mehr Geld ausgeben kannst, dann schau dir mal die verschiedenen G80-3000 an.
Beim Monitor naja ich würde auch den Dell kaufen, einfach weil ein viel besseres Panel verbaut ist, aber wenn es der nicht sein darf, dann auch den Samsung bevorzugen.
 

JEG

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
27
Okay danke für eure antwort :)
Also ist sind die tasten vom X4 "leiser" als bei der Arctosa? Oder vom tippgefühl einfach besser?

Also ich denk ich kauf mir den samsung ;)

Schönen tag noch

MFG
 

Senior_Cartmene

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.699
bei Tastaturen kommt es generell nicht auf die Lautstärke an. "Leiser" wird gerne beworben, seit es die Scissor Switches flächendeckend gibt (das sind die Tastentypen die bei Notebooks Verwendung finden, die "flachen" also).
Seitdem wird gerne damit beworben und als gut empfunden, wenn Tastaturen "flach" und "leise" sind.

Das macht eine gute Tastatur nicht aus. Klar magst Du jetzt denken "ich find's aber gut und will das haben". So habe ich auch gedacht. Aber wenn Du mal ne mechanische ausprobieren würdest, bin ich mir sicher, dass die "hohen" Tasten und der etwas "laute" Anschlag dich absolut nicht mehr stören würden, weil das Tippgefühl und andere Features wie Rollover einfach überwältigend sind.


Die Sidewinder X4 ist nicht laut und die Tasten sind irgendwo zwischen normaler Tastatur und Laptop Tastatur von der Höhe. Sie wird gerne empfohlen, da sie für ca. 30 € einige "echte Tastaturfeatures" wie 11 key rollover bietet und eben Beleuchtung, Makro-Tasten, Multimedia Tasten und ne Solide Verarbeitung.
Sie ist durch den niedrigen Preis und 11 key rollover allen Logitech, Razer, Roccat und sonstwas Tastaturen überlegen (ausser der BlackWidow bei den genannten Firmen).

Wenn Du ne Logitech G-Serie Tasta oder ne Razer oder Roccat Tasta (ausser Blackwidow) kaufst, dann lässt Du Dich eigentlich immer über's Ohr hauen oder Du zahlst eben einen Prämium Aufpreis, weil Dir das Design so toll gefällt (oder der kleine Bildschirm bei den Logi-Tastas). Aber im Kern ist die genutzte Technik der Dinger unterste Schublade.

Wenn Du 45€ Investierst kommste erstmals mit der cherry g80-3000 bei mechanischen an und da lohnt sich der mehrpreis von der Technik her, nicht nur weil's toll glänzt und nen billigen mini Display hat. Mechanische Schalter haben eine Myriade von Vorteilen gegenüber billigen Rubber Domes, nicht zuletzt das tolle Tippgefühl je nach Schalter.

Die Bezeichnung "Gamer-Tastatur" würde ich mir aus'm Kopf hauen. Wenn Du danach kaufst, biste schon abgezockt worden.

Ich schlage vor, wenn Du die Features einer "Gamer-Tastatur" haben willst, dann bist Du NUR mit der Sidewinder X4 gut beraten (in dem Preissegment). Ab da kannst Du auf einige Gamer Features verzichten und für 45€ eine Tastatur mit Tastatur-Features kaufen (die g80-3000) da fehlen dann aber Lichter, glänzende Symbole, Media Tasten und so ein schnörkeliger kram. Besser zum zocken ist sie trotzdem, genauso wie zum arbeiten. Ist einfach ne bessere Tastatur.

Ab 80€ rum (oder schon etwas drunter?) kannst Du dann eine etwas bessere Tastatur mit Tastatur-Features UND auch mit einigen Gamer-Features haben. Denke da an die Steelseries mechas oder die unbeleuchtete BlackWidow (die war doch 80€ oder so teuer oder? bin etwas raus aus den Preisen).

Im MediaMarkt kannste nur die gängigen RubberDomes testen. Da könntest Du mal die X4 ausprobieren und gucken ob sie Dir gefällt. Ansonsten ist da aber kaum was empfehlenswertes, gerade Cherry Tastaturen finde ich bei unserem MM kaum. Wenn die X4 Dir nicht gefällt und die G80-3000 auch nicht (die kannste ja mal bestellen und im Zweifelsfall zurück schicken), dann würde ich an Deiner stelle ne günstige Rubber Dome alle cherry evolution stream oder sowas für max 20€ kaufen und sparen und das nächste mal ne ordentliche mecha zwischen 80 und 100€ holen.

Denn wenn Du jetzt für ne Logitech G-Serie oder Roccat oder Razer Tasta nen 50iger ausgibst, biste zwar erstmal happy aber in paar Monaten, spätestens einem Jahr ärgerst Du Dich darüber.
 

Tarkoon

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.174
Also den Unterschied im Stromverbrauch der Monitore kannst du getrost vergessen.
Ein Unterschied von z.B. 10 Watt macht bei 5 Stunden Betrieb pro Tag (bei 365 Tagen Betrieb) pro Jahr nur ca. 3-4 Euro aus.
 

JEG

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
27
Okay vielen dank euch beide (:

Ich werd mir wahrscheinlich die X4 kaufen und Monitor mal schauen ;)

Trotzdem nochmals vielen dank (:


MFG
 
Top