Temporäre Dateien lassen sich nicht entfernen

Naddel_81

Banned
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.878
Hi Leute,

habe schon alle Temp-Ordner durchforstet (windows/temp... appdata/local...), aber die Datenträgerbereinigung meint noch immer, es gäbe über 100 MB zu entfernen.

Leider bekommt sie es genau so wenig hin wie CCleaner o.ä. (auch als Admin gestartet klappt es nicht mit dem Entfernen).



Was kann das denn nun sein?

Freue mich über eure Hilfe.

Viele Grüße!
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Dateien die einfach nicht gelöscht werden können, weil sie von geöffneten Programmen gebraucht werden.
Das sind gerade mal 100Mb. Also was solls, da überhaupt groß nachzustochern?
 

bigking

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
309
linux dvd ins Laufwerk , davon starten und löschen
 

NeoExacun

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
519
Und warum lässt du es nicht einfach von der Datenträgerbereinigung entfernen?
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Weil die Datenträgerbereinigung nur misst und das entsprechend anzeigt. Ob sie es löschen kann ist eine ganz andere Sache
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Das ist schön. Aber zu 100% hast du andere Software auf deinem Rechner als der TE
 
W

Was_denn

Gast
Hast du deswegen keinen Platz mehr auf deiner Festplatte ? :king:
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.739
Outlook drauf? Da gibt es einen versteckten Ordner, wo die anhänge usw. versteckt sind. Das kann nach einer Weile auch gross werden.
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.739
Versuchs mal mit TreeSize. Aber bevor du irgendwas löscht, frag hier vorher. Wegen 100mb macht man eigentlich kein Wind mehr.
 

Naddel_81

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.878
Versuchs mal mit TreeSize. Aber bevor du irgendwas löscht, frag hier vorher. Wegen 100mb macht man eigentlich kein Wind mehr.
Mit Treesize finde ich keinen Temp Ordner, der diese Größe hat. Werde wohl belassen dabei. Dachte nur man könnte irgendwo nachlesen, welche Ordner Windows da als Temp Ordner überwacht.

Finde die fehlende Transparenz viel nerviger als diese 120 MB.
 
Top