Notiz The Outer Worlds: Auflösung steigt auf PS4 Pro und Xbox One X

Dokram

Ensign
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
201
Das wird interessierte PS4 Besitzer wohl nicht abhalten das Spiel zu kaufen und ich wage zu behaupten auch nicht dazu animieren die Xbox One X zu kaufen.
 

USB-Kabeljau

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.282
Verstehe ich nicht.
Einfach Auflösung hochschrauben ist doch das simpelste, das es gibt.

Ich frage mich immer, was bei Entwicklern los sein muss, wenn sie nicht mal solche Selbstverständlichkeiten auf die Kette bekommen.
 

Bloodwalker

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
532
@DrFreaK666

Wie ich finde die bessere. Letztendlich bekommt man alle Inhalte und erlebt das gesamte Spiel, auf die Auflösung kann man eher verzichten als auf ganze Spielinhalte (Siehe MW).

@USB-Kabeljau

Vermutlich hat da Microsoft seine Finger irgendwie im Spiel.
 

thepusher90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.050
Vermutlich hat da Microsoft seine Finger irgendwie im Spiel.
Natürlich...das Studio gehört ja jetzt MS. Wäre ja auch dumm sich nicht selbst was rauszuholen. Ich finde im Übrigen, kann Sony ruhig mal ein Denkzettel verpasst werden für das ständige Querstellen, wenn es um Crossplattform Gaming und andere Sachen geht, auch wenn ich nicht glaube, dass das ein wesentlicher Faktor ist für Konsolenspieler und man sich deshalb dann eine XBOX holen wird. Aber dennoch nervt mich Sonys "Wir-sind-Marktführer"-Gehabe. Können ruhig mal ihre eigene Medizin schmecken.
 

(-_-)

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.595
Auf der PlayStation 4 Pro hingegen gibt es keinerlei Verbesserungen, die Darstellung entspricht derjenigen der einfachen Konsole.
Wäre das nicht ohnehin gegen Sonys Regeln gewesen?
Es hieß doch ab Release der PS4 Pro "Jedes Game muss mit Pro Enhancements erscheinen".
 

(-_-)

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.595
All first-party games launched during or after 2017 will take advantage of PS4 Pro, which offers 4K resolution and HDR visuals.
https://www.eurogamer.net/articles/2016-11-03-the-big-list-of-ps4-pro-enhanced-launch-games

Diese Meldung ging damals durchs Netz.
Aber gut, First-Party, das war mir nicht mehr bewusst.
Ich dachte jedes Game ab 2017 muss mehr als nur höhere Framerates auf der Pro bringen.

Allerdings zocke ich auch so gut wie nie auf der PS4, das überlasse ich meiner Frau :)
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.863
BTW, stimmt es eigentlich dass das Game beim XBOX Live pass auch für den PC mit dabei sein wird?
 

DerHalbmann

Ensign
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
171
Entspricht dem, was Sony besser macht als Microsoft.

und ja. Richtig. Garnichts.

update: Entspricht dem, was Sony besser....
 
Zuletzt bearbeitet:

DaRealDeal

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
340
Bessere Grafik bedeutet nicht automatisch ein besseres Spiel. Den Trailern zufolge für meinen Geschmack ist es eh zu langweilig.
 

Karl S.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
328
Ich hoffe das es bei der nächsten Generation keine Pro Versionen mehr geben wird. Gerade das jeder out of the Box das Selbe Erlebnis bekommt, macht für mich eine Konsole aus. Sonst kann ich auch beim PC Gaming bleiben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: jac

Satan666

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
892

-G-sus

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
150
Ich hoffe das es bei der nächsten Generation keine Pro Versionen mehr geben wird. Gerade das jeder out of the Box das Selbe Erlebnis bekommt, macht für mich eine Konsole aus. Sonst kann ich auch beim PC Gaming bleiben.
Ich glaube das wird jetzt Standard. So können Konsumenten in der Mitte des Zyklus nochmal zur Kasse gebeten werden und das Interesse wird erneut angeheizt.

Mich stört es auch, habe deswegen nie die normale PS4 gekauft. Am Anfang hat mir die Bibliothek nicht zugesagt und 2015 gab es schon Gerüchte zur Pro. Ich sitze das lieber aus, spiele eh fast nur Exclusives.

Zu Outer Worlds: Ich finde man kann froh sein, dass MS die PS4 Version überhaupt hat durchgehen lassen und nicht auf xbox/PC only verlagert hat. Mal sehen, wie sie zukünftig mit ihren Studios umgehen werden. In der Vergangenheit haben sie ihre Partner nicht gut behandelt, ich hoffe auf Besserung.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.973
Artikel-Update: Der Publisher des Spiels hat die Angaben mittlerweile korrigiert und klargestellt, dass auf der PlayStation 4 Pro in 1440p gerendert wird. 4K-Texturen wird es aber nur auf dem PC und der Xbox One X geben; welche Texturauflösung auf der Sony-Konsole genutzt wird, sagte das Unternehmen nicht. Die Meldung wurde entsprechend angepasst. Windows Central verwies darauf, dass die Angaben dergestalt von einer PR-Agentur zur Verfügung gestellt seien, eine Korrektur der fehlerhaften Informationen, eigentlich eine übliche Vorgehensweise, habe es nicht gegeben.

Die Redaktion dankt ComputerBase-Leser „Rescripted“ für den Hinweis zu diesem Update!

[Embed: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]
 

DrFreaK666

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
832
Ich frage mich wieso die das erst ein paar Tage später wissen 🤔
Hätte mich auch gewundert, da MS nicht der Publisher ist
 
Top