TSDoctor oder Nero (am besten OHNE Neu-Kodierung)?

M.Riggs

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
132
Hallo zusammen,

Folgende Sache und zwar möchte ich vom SAT-Receiver aufgenommene Sendungen schneiden, also Werbung und was zu viel (Vorne und Hinten) aufgenommen wurde.

Früher tat ich dies mit Nero.

Nun habe ich das neue Nero 2015, jedoch will hier das Schnittprogramm immer alles neu kodieren, was mir jedoch nicht als nötig erscheint. Bei der alten Version wurden einfach nur die Schnittpunkte neu kodiert.

Würde hier der TSDoctor besser sein? Was wäre hier das Ausgabeformat?

Es handelt sich um SD-, als auch HD-Aufnahmen.

MfG
 

Petrocelli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
379
Ich schneide mit dem TSDoctor unsere Aufnahmen vom DVB-C-Receiver, und das geht immer ratzfatz. Der Receiver speichert im H.264/MPEG-4 AVC Format und packt's in ein TS-Containerformat. Das kann der TSDoctor sehr einfach und schnell schneiden. Ich finde das Programm sehr empfehlenswert. Probier's doch einfach mal aus, da gibt's auch eine Testversion.
 

M.Riggs

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
132
Ok.

Das vom Doctor ausgebene Format ist dann ebenfalls wieder. ts?
 

M.Riggs

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
132
Super, danke das Programm scheint das zu sein, was ich suchte!

Hast du eventuell noch Erfahrung damit die Dateien ins mp4-Format umzuwandeln, was der TSDoctor anbietet?

Sind diese relativ einfach abspielbar auf verschiedenen Geräten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Petrocelli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
379
Konvertierung habe ich mit TSDoctor noch nicht probiert, dafür verwende ich XMedia Recode.

MP4 lässt sich auf vielen Geräten (Smartphones, Tablets) abspielen.
 

M.Riggs

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
132
Ok.

Eine Frage noch dazu, codiert XMedia Recode den Stream dann nochmals neu?

Kann man damit eventuell auch MP3s mit Lame-Encoder aus wav-Dateien erstellen?

Merci
 

Petrocelli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
379
Formatumwandlung/Konvertierung/Recoding = neu codieren.

Wav --> MP3 via Lame-Encoder über XMedia Recode. Geht nicht. Gibt zwar viele Konvertierungsoptionen, aber man kann keinen externen Encoder zuweisen. Wenn du CDs rippen/transcoden willst, nimm EAC.
 
Top