TV (als Monitor) geht unregelmäßig einfach aus

ThaLowPro

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
623
Servus Leute,

ich habe seit 4-5 Monaten einen Samsung TV (720p/40") als Monitor mit einem DVI-to-VGA-Adapter und dem angeschlossenen VGA-Kabel an meinem Rechner hängen. Das einzige Problem dabei ist, dass der TV, wie schon gesagt, in unregelmäßigen Zeitabständen einfach aus geht. Da können Tage oder auch Wochen dazwischen liegen. Mach ich ihn wieder an, findet er den Rechner nicht mehr, d. h. ich habe einen Blackscreen. Dann bleibt nur noch das lange Draufdrücken des Powerknopfs bis der Rechner aus ist. Starte ich ihn wieder, ist alles wieder normal. Was ist da los?

Danke im Voraus :)
 

Otto2012

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.860
Hast du an den Rechner keinen DVI Ausgang?
Andere Ausgänge am PC?
Bezeichnung des Samsung?
 

ThaLowPro

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
623
Hast du an den Rechner keinen DVI Ausgang?
Andere Ausgänge am PC?
Bezeichnung des Samsung?
Es schaut folgendermaßen aus: Rechner(mit DVI-Ausgang)->DVI-to-VGA-Adapter->VGA-Kabel->TV(VGA-Eingang)
Einen HDMI-Anschluss habe ich noch, aber der macht das Bild, warum auch immer (wls TV zu alt), ziemlich hässlich.
TV ist ein samsung le40r51b
 
K

Kausalat

Gast
Bei Adapterlösungen zwischen DVI und VGA kann es manchmal Probleme geben. Ich würde dir empfehlen, den Fernseher per HDMI anzuschließen, allerdings dabei jegliche Bild"verbesserer" im TV-Menü zu deaktivieren, im Grafikkarten-Treiber den Overscan auf 0 % festzulegen und natürlich die richtige Auflösung zu wählen (1366 × 768 Pixel).
 

ThaLowPro

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
623
Zur besagten HDMI-Lösung habe ich bereits ein Thread geschrieben. Alle Antworten haben leider nicht geholfen. Overscan und Bildverbesserungsoptionen auf aus bringt leider nix.
 

Otto2012

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.860
Wenn du im PC die richtige Auflösung (1360x768, 60Hz) hast, bei HDMI oder VGA, mehr gibt dein TV nicht her, kannst du nur noch ein anderes Kabel (gut geschirmt und mit Ferritkern) ausprobieren.
 
Top