News Twitter Lite: Datenschonende Twitter-Variante für Mobilgeräte

ldasta

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
431
#2
Wieso baut man so einen Datensparmodus nicht direkt in die App ein?
Liegt es etwa daran das es von der App praktisch jede Woche eine neue Version gibt aber bisher niemand ein Changelog gesehen hat und somit auch niemand sinnvolle Änderungen bemerken würde?
 
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.672
#3
Der Grund ist, dass man mit der "StandardApp" dank "always on" so viel besser pausenlos nach Hause telefonieren kann als mit der App für Gebiete mit "schlechter Netzanbindung". Ich nutze gar keinen dieser SocialMediaDienste per App, das sind bei mir im Höchstfall Links aufm Homescreen die die Website öffnen. Witzigerweise habe ich damit nie Probleme in Bezug auf Verfügbarkeit/Bugs oder Ladezeiten, eben jene Leute mit einem halben Dutzend SM Apps aber schon.
 
Top