µATX-Mainboard in Sharkoon Rebel9 Economy?

tesky

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
810
Hallo,

ich habe mir für meinen neuen PC ein µATX-Mainboard (ASRock A780GMH/128M) und als Gehäuse das Sharkoon Rebel9 in der Economy-Variante ausgesucht. Leider habe ich keine Erfahrungen mit solchen Mainboards. Nun wollte ich fragen, ob das µATX-Mainboard überhaupt in das Sharkoon-Gehäuse passt, da auf caseking stand, in das Gehäuse würden nur ATX-Mainboards passen...

Danke.
 

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
µATX-Mainboards passen immer in ATX-Gehäuse.
Der einzige Unterschied ist, dass sie vier PCI-Slots kleiner sind und somit auch nur sechs statt neun Schrauben brauchen.
 
2

-273,15°C

Gast
Das passt (mindestens) genauso gut rein.
Allenfalls werden ein paar Abstandshalter versetzt werden müssen.
 

tesky

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
810
Prima, vielen Dank für die prompten Antworten.
 
C

CBase64

Gast
@Erdmenchenj ganz einfach weil viele günstige 780G Mainboards nur im µATX-Format erhältlich sind und die teureren 790 FX/GX Mainboards im ATX-Format gleich ne Stange Geld mehr kosten. ;)
 

tesky

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
810
Dem, was CBase64 gesagt hat, ist nix hinzuzufügen. Das war auch mein Grund, warum ich zu einem µATX-Board gegriffen habe.
 
Top