Ubiquiti netzwerk erweitern

Hord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
290
Guten Tag.

Ich habe bei uns mittlerweile im Keller einen US 8 60W switch mit POE. Dieser ist nun voll belegt.

Da ich nun im Wirtschaftsgebäude unseres Betriebes mehrere Kameras installieren will (alle von unifi) Brauch ich dort noch einen switch mit POE.

Lässt sich der obige switch einfach mit einem 2en erweitern? Z.b. Vom Port 6 geht ein Cat KAbel zum wirtschaftsgebäude (50meter), an diesem hängt aktuell ein AP AC PRO. Nun würde ich gerne eben anstatt dem AC AP PRO ein weitern US 8 60W dranhängen und daran dann eben 3 kameras und den AP. Funktioniert das soweit?
 

takeiteasy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
17
Sollte funktionieren, sofern Du für den neuen Switch im Wirtschaftsgebäude einen Stromanschluss hast. Eine Stromversorgung über den ersten Switch wird wohl nicht gehen. Ansonsten z.b Beim Port 1 im vorhandenen Switch Power off dann hier Lankabel zu Switch 2 anschließen und im Switch 2 ebenfalls Port 1 Power off und dort dann Lankabel anschließen.
 

razzy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
797
Denk aber daran, falls du mit VLANs arbeiten solltest, einen Trunk Port zwischen den beiden Switchen zu konfigurieren.
 

luckysh0t

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.604
@
takeiteasy
deveth0



Und selbst das ist nicht nötig, der kleine 60W hat nur 4 von 8 Ports mit PoE - wäre Perle vor die Säue einen von denen als Uplink zwischen den Switchen zu nutzen
 

takeiteasy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
17
@
takeiteasy
deveth0



Und selbst das ist nicht nötig, der kleine 60W hat nur 4 von 8 Ports mit PoE - wäre Perle vor die Säue einen von denen als Uplink zwischen den Switchen zu nutzen
Ok, das hab ich nicht rausgelesen, da ich selbst einen 8-port Switch habe, der auf allen Ports POE hat.

Lg
TakeItEasy
Ergänzung ()

Braucht man gar nicht, das erkennen die Switche automatisch.

@TE: ja, das vorhaben ist kein Problem.
Du hast recht, ich gehe hierbei aber immer lieber auf Nummer sicher und stelle den Port dann auf Power off ^^
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.410
Prinzipiell geht das natürlich. Bedenke aber, dass der Uplink zwischen den beiden Switches zum Flaschenhals werden kann, wenn viel Traffic zwischen den Kameras bzw. den WLAN-Clients am dortigen AP und anderen Geräten am 1. Switch zu erwarten ist.
 

Hord

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
290
Hm... Da müsste ich dann alles tauschen und den uplink mit sfp machen??
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.410
Ob du das "müsstest", kannst nur du entscheiden. Wie gesagt, über den Uplink laufen insgesamt dann maximal 1 Gbit/s. Sofern dort tatsächlich nur die 3 Kameras und via WLAN weitestgehend nur Internetnutzung stattfindet, ist das unkritisch. Wenn zB Kameras und WLAN-Clients auf ein handelsübliches NAS zugreifen, kann dieses vermutlich selbst eh nur max 1 Gbit/s. Dann wäre der vermeintliche Flaschenhals ja eh spätestens am NAS selbst.

SFP als solches hat übrigens noch nichts mit einem breiteren Uplink zu tun. Der Uplink muss im Falle einer Überbelastung einfach durch mehr Gbit/s erweitert werden, beispielsweise durch Link Aggregation, o.ä. Das bedarf dann aber 2+ LAN-Kabel zwischen den Switches.

Im privaten Umfeld ist ein Uplink mit 1 Gbit/s meistens eher zu vernachlässigen. Die 3 Kameras werden ja kaum in 4K raw Format streamen und via WLAN wird ja meistens eher nur das Internet genutzt und ggfs ein NAS, das wie bereits erwähnt vermutlich sowieso nur 1 Gbit/s schafft.
 
Top