Umschalten zwischen Headset und 5.1 Stereoanlage

Nemylus

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
203
Hallo,

ich suche eine Möglichkeit, schnell zwischen Headset und meiner 5.1 Stereoanlage umschalten zu können. Zurzeit muss ich dafür jedes mal in die Systemsteuerung --> Hardware und Sound --> Sound --> Rechtsklick auf das was ich gerade benötige --> Als Standardgerät auswählen.
Kann man das irgendwie mit einem shortcut binden? Also sodass ein Tastendruck auf meiner Tastatur (Logitech Illuminated Keyboard) genügt, um das Standardgerät umzuschalten. habe durch die "FN"-Tasten ja genügend freie Tasten, daran sollte es nicht scheitern :)

Oder wisst ihr sonst eine Möglichkeit, durch 1 Tastendruck oder 1 Mausklick dies rasch umzustellen?

E: Ich füge noch ein paar infos hinzu:
OS: Windows 7 Ultimate 64bit
Tastatur: Logitech Illuminated Keyboard
Maus: Logitech G500
Headset: Steelseries 5HV2 Weiß (durch 3,5mm grüne Klinke verbunden)
Stereoanlage: Yamaha RX-V350 (durch cinch-Kabel verbunden)
Mainboard: Asus P5Q


Ich bedanke mich schonmal im Voraus,
Nemylus
 
Zuletzt bearbeitet:

ForestKoepp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
356
-- Hier gab es sinnbefreiten Mumpitz zu lesen--

Edit, sorry, als ich geschrieben habe, fehlten ein paar Infos in deinem Post^^
 

LeMatz

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
24
Moin,

Zu diesem Zweck nutze ich "Coastal Audio Changer".

Der macht allerdings auch nichts Anderes, als die Einzelschritte zu automatisieren (gehe in die Ton-Optionen, wechsle das Standard-Wiedergabegerät).


Grüße
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.526
Ich habe beispielsweise bei meinem 2.1 System eine kleine Steuerkonsole auf dem Tisch, bei dem ich die Boxen ein- und ausschalten kann.
So kann ich über eine Soundkarte, mein 2.1 System und mein Headset anstecken, sodass der Sound immer gleichzeitig auf beiden Teilen läuft. So brauche ich lediglich über die Konsole die Boxen ein- oder ausschalte, da auf dem Headset immer Sound zu hören ist. Aber da die ja so klein sind, hört man nichts, wenn die Boxen an sind.

Nur so eine Idee zum Mitnehmen. ;)
 

PiC

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1
Habe das selbe Problem. Aber es müsste doch ein Windows gadget geben bei dem man schnell und einfach die Ausgangssignale ein bzw ausschalten kann.
 

daniel 1301

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
483
Verlängerungskabel für das Mikrofon kaufen und das Headset an den Kopfhörerausgang vom Receiver anschließen.
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.241
Ich habe auch 2 Vorschläge:
Einmal könntest du den optischen Ausgang zum Yamaha verwenden (wenn vorhanden) - dann müsstest du die rtkhdaud.dat einfügen und den Kopfhörer an dem hinteren grünen anschließen - dann gehen beide gleichzeitig.
Audigerätewechsel mit SSD finde ich einfacher wie der Vorschlag oben, so ein dummes Fenster geht dabei auch nicht auf.

Ich habe mir die SSD Verknüpfungen übrigens auf die Sondertasten von meiner x4 gelegt, einfacher geht es nicht - die rtkhdaud.dat habe ich natürlich auch drauf.
Kopfhörersound wird allerdings über den Yamaha wesentlich besser klingen als über Onboardsound ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nemylus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
203
@ForestKoepp: Dachte mir dann auch dass etwas fehlt, habs noch schnell hinzugefügt ;)

@DaMatz: Klingt interessant, werde ich mal probieren, Danke!

@Highspeed Opi: Ja das kenne ich, hat ein Freund bei seiner Logitech 2.1 Anlage auch. Das ist bei meiner aber nicht dabei und habe nicht unbedingt vor, soetwas zu kaufen.

@daniel 1301: Wenn ich das Headset an der Stereoanlage anschließe, wird doch der Ton automatisch durchs Headset abgespielt oder irre ich mich? Bzw. müsste ich dann an der Anlage was umstellen, damit das funktioniert? Meine Anlage hat übrigens keinen 3,5mm Anschluss soweit ich weiß, müsste aber mit einem Adapter notfalls funktionieren.


@Darkscream: ich verstehe leider nicht wofür die rtkhdaud.dat ist, könntest du das nochmal erklären? Also ich will nicht bei beiden Ausgabegeräten das selbe hören, sondern stimmen (Mumble, Teamspeak) immer übers Headset, und den Ton wahlweise (per Taste) ebenfalls am headset, oder auf der anlage. Die Stimmen immer am Headset funktioniert super durch das Standardkomunikationsgerät in den soundeinstellungen.

So wie dus geschrieben hast ist es bei mir schon angesteckt, also Headset am grünen klinkenanschluss hinten am Mainboard und die Stereoanlage per cinch-kabel an einem gelben Anschluss, ebenfalls am Mainboard.

Also kann ich mit dieser SSD Verknüpfung durch einen einfachen Tastendruck zwischen Ton am Headset und Ton an der Stereoanlage umschalten? Klingt super, werds auf jeden Fall probieren :)
 
Zuletzt bearbeitet:

daniel 1301

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
483
@daniel 1301: Wenn ich das Headset an der Stereoanlage anschließe, wird doch der Ton automatisch durchs Headset abgespielt oder irre ich mich? Bzw. müsste ich dann an der Anlage was umstellen, damit das funktioniert? Meine Anlage hat übrigens keinen 3,5mm Anschluss soweit ich weiß, müsste aber mit einem Adapter notfalls funktionieren.


@Darkscream: ich verstehe leider nicht wofür die rtkhdaud.dat ist, könntest du das nochmal erklären? Also ich will nicht bei beiden Ausgabegeräten das selbe hören, sondern stimmen (Mumble, Teamspeak) immer übers Headset, und den Ton wahlweise (per Taste) ebenfalls am headset, oder auf der anlage. Die Stimmen immer am Headset funktioniert super durch das Standardkomunikationsgerät in den soundeinstellungen.
Das hängt vom Receiver ab. Manche schalten automatisch die Lautsprecher ab wenn ein Stecker im Kopfhörerausgang erkannt wird, bei anderen muss man die Boxen manuell abschalten. Aber bei der Lösung würdest natürlich auch auf beiden Ausgabegeräten das Gleiche hören, was du ja aber scheinbar nicht möchtest.
 

Nemylus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
203
Danke an Darkscream, deine Idee mit den SSD Verknüpfungen war genial! :)
Erst jetzt verwende ich die FN-Tasten richtig, schaltet sofort um und auch die meisten anderen Tasten werden jetzt eine Verwendung finden.
Jeder der so etwas sucht, dem kann ich nur dasselbe raten, echt super.

Danke auch an die anderen für euer Interesse und eure Hilfe :)
 
Top