Unerklärliche Framedrops - Videos mit Hardwaremonitor auf YT - welche Komponente verursacht den Fehler?

superskunk

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
167
Hallo zusammen,

ich bin gerade am verzweifeln, denn ich habe unerklärliche Framedrops in so ziemlich allen Spielen, außer die die nicht mal unter 144 fps droppen, denn da bekomme ich es nicht mit.

Um das mal zu veranschaulichen habe ich zwei Videos bei Youtube hochgeladen wo es zu sehen ist. Im ersten seht Ihr die Framerate bzw. Bildwiederholrate meines Gsync Monitors und den Hardwaremonitor.


Um auszuschließen, dass es Gsync hier was vermurkst habe ich das zweite Video wo Gsync aus ist und ich den internen FPS Counter aus dem Spiel nehme.


Wie ihr sehen könnt ist das alles andere als normal.

Kurz zu meiner Hardware und der Ausgangslage:

Windows 10 Pro 64 Bit
Mainboard Gigabyte B250 HD3P
I7 7700k nicht übertaktet
16GB RAM - da weiß ich leider nicht was für welcher und wie ich das rausfinde
RTX 2080ti
Festplatten alle SATA auch die M2: SSD 250GB 840 Evo (Betriebssystem) / SSD 1TB 860 QVO (da ist das Spiel drauf) / SSD 500GB M2 850 Evo
Ansonsten ist an Peripherie noch ein XBOX ONE Controller Dongle dran und eine Externe Soundkarte. Habe aber beides schon abgeschlossen um das auszuschließen.

Den Rechner habe ich heute neu aufgesetzt und nur den Grafikkartentreiber installiert, da ich gehört habe das Windows den Rest selber ganz gut macht.

Ich will mal versuchen das Spiel auf ne andere SSD zu installieren, dauert aber da 100GB und verschieben ist leider nicht.

Hat von euch wer eine Idee oder einen Rat?
 

djducky

Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
2.133
Hast du die Temperaturen von CPU und GPU überwacht?
 

superskunk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
167
Ja und beides absolut im Rahmen. Das höchste was ich bei der CPU gesehen habe sind 72Grad und die Graka langweilt sich bei dem Spiel und geht auch bis max 70Grad.
 

sc0repi0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
353
Hast Du eine andere Grafikkarte zur Hand? Dann vielleicht die mal testen. Ansonsten eventuell einen anderen PCI Slot mit der 2080 TI nutzen, um mal das Problem auszuschließen.

Ansonsten mal Memtest laufen lassen, um den RAM zu testen. Die SMART-Werte der Platten überprüfen wäre auch noch eine Möglichkeit.

Windows Game Capture ausschalten fällt noch ein. Und die offiziellen Treiber installieren, am besten direkt vom Hersteller.
 
Zuletzt bearbeitet:

superskunk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
167
Ich habe noch ne 1080 zu Hause. Einen versuch ist es auf jeden Fall wert. Anderer Slot kann ich sonst auch mal ausprobieren. Mach ich gleich mal :)
 

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.465
die 860QVO hat lahmen Flashspeicher drauf, normalerweise sollte es daran aber nicht liegen.
Vermutlich ist dein 4+4 Kerner zu lahm um die 2080Ti befeuern zu können.
EDIT: Warum eine K-CPU auf einem B-Serie Mainboard und nicht auf einem Z-Board ?
 

superskunk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
167
Die CPU sollte nicht zu schwach sein und zu deinem EDIT: Weil ich von Hardware wenig Ahnung habe und mir damals nur ein passendes Board geholt habe, was preislich ok war. Übertakten will ich nicht.
 

superskunk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
167
OK ganz kurz ein Update:

@HisN : Nein nur ein Monitor über DP angeschlossen / Graka jetzt in beiden Slots getestet --> Problem bleibt das selbe / alte GTX 1080 in Slot 1 eingebaut und Problem ist das selbe / GPU-Z hab ich nicht drauf, mache ich aber gleich mal wenn ich meine RTX 2080ti wieder drin habe --> vermute aber das die nicht der Fehler ist, da alte GRAKA selben Fehler aufweist

Achso ja Forza 7 - Mir ist das aber gestern schon bei Farcry 5 aufgefallen, da hatte ich Drops in die 40er allerdings immer beim Kameraschwenken und das sollte mit dem Setup nicht passieren.

@Denniss : Kann sein :)

EDIT: Ich verschiebe gerade mal das Spiel auf die M2 um das Thema Flashspeicher auszuschließen Danke @Denniss für den Tip
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
72.429
Wenn der 1. Slot ne Macke hat (oder die CPU nicht richtig im Sockel sitzt und deshalb nicht alle Pins im 1. Slot kontakt haben), dann sieht das Ergebnis im 1. und im 2. Slot relativ gleich aus, dann sind sie nämlich beide nicht voll angebunden.

Die Graka in den 2. Slot zu stecken war umsonst, hättest Du Dir sparen können bei Deinem System, der 2. Slot ist nämlich von hause aus nicht breit genug angebunden. Deshalb frag ich ja so blöd, DAMIT die Anbindung der Graka nicht das Problem ist. Da wärste halt nicht der erste der darüber stolpert :-)
 

superskunk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
167
@HisN : Hier mal ein Screenshot aus GPU-Z - Wo kann ich sehen ob das passt? Ich habe die Graka übrigens noch nicht wieder gewechselt, sollte aber ja nicht das Thema sein oder? Ist noch meine alte GTX 1080 in Slot 1.

EDIT:

Mein Netzteil ist übrigens ein Corsair CX650m - ist das zu schwach?
https://www.amazon.de/Corsair-CX650...keywords=corsair+cx650m&qid=1571866735&sr=8-2

EDIT 2: Ich habe noch nen alten Rechner rumstehen (mindfactory sei dank mit allen Daten)

AMD Ryzen 7 1800X 8x 3.60GHz So.AM4 WOF
16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit
ASRock AB350 Pro4 AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail


Ich werde den als Unterbau für die 2080ti benfalls mal testen.

Warum kann es denn nicht einfach einfach sein ... :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Gee858eeG

Ensign
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
230
Auf dem ersten Video steht doch, dass du im Power und voltage limit hängst... Oder verstehe ich das jetzt komplett falsch? Ist also das Netzteil
 

tifa

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.270
Welche Grafikkarten Treiber ? So ich hab gemerkt ab 430.86 daß es Probleme gibt (im PUBG)
framedrops probier mal mit 425.31
 

superskunk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
167
@Gee858eeG : Gute Frage ich bin mir nicht sicher was das angeht, da ich in dem On Screen Display einfach mal alles angeschalten habe. Kann aber auch gut sein, dass das nur heißt das die Karte bis ans Powerlimit boosted, denn soweit ich weiß haben die GPUs eine maximale Leistungsaufnahme, je nach Güte der Karte und boosten bis dahin. Ein größeres Netzteil habe ich nicht parat zum Testen. Ich könnte auf ein Paart Gehäuselüfter verzichten :)
Ergänzung ()

@tifa 440.97 der von Heute glaube ich. Den 425.31 finde ich nicht als DCH, ich kann leider keinen WHQL Treiber nehmen.
 

tifa

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.270
Ich hab 3 tage auch Fehler gesucht bei mir war es auch so, jetzt hab ich 425.31 ohne Geforce Experience
seit dem läuft PUBG stabil und höhere Frames

edit:
Doch kannst du, Treiber downloaden von Nvidia 425.31 und deinen jetzigen mit DDU deinstall
danach Netzwerkkarte deaktivieren. Neustarten und 425.31 installieren
 
Zuletzt bearbeitet:

superskunk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
167
Ich habe ein bisschen weiter gestestet, diesmal in Farcry 5. Die Ingame Ergebnisse meiner GTX 1080 und der RTX 2080ti weichen kaum voneinander ab.

Ich frage mich echt was hier der Flaschenhals ist.

Hier mal zwei Screenshots von der RTX2080ti. Die CPU und GPU sind nicht ausgelastet und das bei unbegrenzter Framerate - normal müsste doch zumindest eins bis in die Auslastung gehen denn die Framerate kann doch viel höher gehen.
 

Anhänge

Gee858eeG

Ensign
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
230
99% Stromversorgung, Bro. Wenn da was bei Limit steht, heißt das meiner Meinung nach, dass da auch etwas limitiert. Sonst wäre das Feld leer.

Sind alle Stromkabel an der GPU angeschlossen? Sonst würde ich ein anderes Netzteil probieren. Wobei ich das nicht ganz verstehe. Wenn das Netzteil zu schwach ist, müsste einfach der Saft gekappt und der PC ausgehen... Aber probieren würde ich es trotzdem mal. Ansonsten bleibt ja nur noch Mainboard... Eins von den Zweien sollte es sein

Gehäuselüfter ziehen ja nur einstellige Watt-Zahlen aus dem Netzteil. Das wird nicht viel bringen, die zum Test abzustecken
 

superskunk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
167
Hallo @Gee858eeG also am Netzteil scheint es nicht zu liegen, ich habe im MSI Afterburner mal das Powerlimit auf 120% angehoben und die Karte zeigt Powerlimit nun nur noch sehr selten an. Ich denke wirklich, dass dies einfach nur aussagt ob die Karte gerade die maximal zulässige Wattzahl zieht oder nicht.

EDIT: Ich bau die Karte jetzt mal in meinen Zweitrechner ein, der grad auf dem Schrank verstaubt. Mal sehen wie da die Werte sind. Der ist komplett anders zusammengebaut und basiert auf einem Ryzen (siehe weiter oben mein Post). Ich melde mich.
 
Top