Unverschlüsselter W-LAN

Jumbo781

Banned
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.670
Hat jemand einen Tipp wie ich vorgehen muss wenn ich auf einmal einen unverschlüsselten Teilnehmer auf meinen Router habe und diesen darüber informieren möchte das er/sie ohne Schutz unterwegs ist?
 
Du kannst den Router so konfigurieren dass dein Netz verschlüsselt ist. Somit darf sich eigentlich auch niemand mehr mit deinem Netz verbinden, der den Key nicht hat. Verstehe also nicht ganz wie er bei dir überhaupt rein kommt!?
 
Mein Router ist mit WPA2 verschlüsselt, wird aber plötzlich ein unbekannter Anschluss (USR5461) angezeigt und ich könnte mit diesen ins Netz gehen.

Habe allerdings freigeschaltet: Neues Netzwerkgerät zulassen
 
Moment mal, dein Netz ist verschlüsselt, und an deinem PC/Laptop siehst du ein ungesichertes Netz? In dem Fall kannst du demjenigen vll. mal eine Textdatei mit einem Hinweis in die evtl. freigegebenen Ordner auf seinen Rechnern legen. :D
Einen Hinweis senden ist schwierig. Vielleicht hat derjenige auch seine Gründe dass das Netz ungesichert ist. ;)
Zum Beispiel ist er noch am austesten wie alles einzurichten ist.
 
Vielleicht meinst er/Du einfach, dass der zweite Router als unverschlüsselt angezeigt wird?

Gruß
sunzi
 
Muss gestehen das ich da Null Ahnung habe, sehe halt nur das, wenn ich bei Fritz-LAN die Verbindungen anzeigen und Verbindungen suchen lasse das dieser dann erscheint.
Vorhin war ich auch versehentlich damit im Netz und habe es nur bemerkt weil meine Verbindung so langsam war und ich dies daraufhin überprüft habe woran es liegen könnte.

Habe jetzt meinen Kanal gewechselt aber der ist beim Suchen immer noch unter meinen vorherigen Kanal da. Erscheine ich da auch auf seinen Router?

Green-Mamba, kannst Du mir bitte weiterhelfen? Natürlich wäre ich auch an Tipps von anderen Boardies interessiert :D
 

Anhänge

  • Screenshot.jpg
    Screenshot.jpg
    50,4 KB · Aufrufe: 164
  • Screenshot_2.jpg
    Screenshot_2.jpg
    40 KB · Aufrufe: 213
Zuletzt bearbeitet:
Einem WLan seinen vollen Namen zu geben ist auch nicht unbedingt zu empfehlen ;) Tu dieses ungesicherte Wlan doch einfach in ne Ausschlussliste, oder bietet der Fritz Stick das nicht?
 
Müßte ich gucken!

Mit den Namen hast Du Recht, werde ich ändern. Hätte aber trotzdem den Unbekannten gerne nen Tipp gegeben, der kann ja nicht so weit weg sein (Nachbarschaftshilfe :D )

Kann aber schlecht auf Verdacht überall Klingeln!

Danke und MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Frag doch mal bei US Robotics nach, wer da letztens einen WLAN-Router gekauft hat. Oder ändere die SSID in "WPAistklasse" um. :D

Wie stark ist denn das Signal? Wenn es recht gut ist, dann kann es ja nur einer deiner direkten Nachbarn sein. Und er scheint dieses Gerät zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi,

nun ja wenn Du wirklich helfen willst, dann klingle Dich doch mal durch. Dann kennst Du die gesamte Nachbarschaft, das kann doch nicht schlecht sein oder ? :D

Den Namen und die MAC Adresse hast DU ja, also so schwer kann das nicht sein das Gerät zu finden.

Gruß


Chris
 
Kannst Du mit diesem fremden Anschluss ins Netz gehen oder könntest Du?
Solange es sowieso nicht geht, brauchst Du Dir auch keine Sorgen zu machen (vielleicht ist ja die MAC-Adressenbindung aller an seinem WLAN beteiligten Geräte aktiviert). Zufälliges Falschsurfen wäre da absolut ausgeschlossen.

Ob oder wie Du ihm/ihr eine Nachricht zukommen lassen kannst, kann ich Dir auch nicht sagen.
Als zu weit kann der Router aber nicht weg sein. Steht ja meistens im Inneren eines Gebäudes. Wände, Decke und Dach dämpfen das Signal.

Gruß
sunzi
 
Falls du dich eingeloggt hast, kannst du ja mal in die Netzwerkumgebung schaun! Vielleciht verwendet ihr ja durch zufall dei glecihe Arbeitsgruppe und er hat vielleicht auch den Nachrichtendienst aktiviert, dann könntest du ihm eine netsend schicken!
 
Gute Idee!
Klappt jedoch nur, wenns noch aktiviert ist (Grüße von Xp-Antispy)! ;)

Gruß auch von mir!
sunzi
 
Es gibt auch ne Möglichkeit das WLAN aufzuspüren mit NetStumbler und einem GPS Empfänger, oder irre ich mich da? Für Linus gibts da ja auch Tools, womit man die Sachen koppeln und so herrausfinden kann wo sich das WLAN befindet.
Bitte korrigiert mich wenn ich da falsch liege :) Danke!

Aber würde das auch so machen wie es schon meine Vorredner geschrieben haben. Einfahc mal sehen ob du in die Netzwerkumgebung reinkommst. Und dann eifnach mal eine Textdatei ablegen mit einen netten Hinweis oder so. Oder eben per Netsend. Wäre sicherlich am besten :)
 
Hi Sunzi,

der Fremdrouter ist 24 Stunden Online.

Mich :kotz: das nur an das ich immer Aufpassen muss nicht mit den fremden Router Online zu gehen. Wenn ich mal vergesse meinen Router einzuschalten, gehe ich automatisch mit den fremden Router Online.
Merke es eigentlich erst dann wenn ich zu langsam unterwegs bin. Habe auch noch nichts gefunden wie ich den ausschließen kann. Ev. kann ich ja die Macadresse Sperren.

Werde das mal mit den Netsend probieren. Danke für die Tipps an Alle!

Gruß und Bye
 
Hi Jumbo781!
Sieht so aus, als wärst Du mit Fritz-Hardware unterwegs.
Rechtsklick auf Fritz-Symbol in der Systray.
"Suchen" klicken.
Dein Netz auswählen.
"Übernehmen" klicken.

Rechtsklick auf Fritz-Symbol in der Systray.
Bei "Bekannte Gegenstellen" den Fremdrouter "entfernen".
Wenn er wieder auftaucht, Deinen eigenen mit "Nach oben" priorisieren.

Eigentlich sollte es damit "gegessen" sein.
Kann mich da aber auch irren, glaube fast, dass hast Du bereits versucht!
Trotzdem: Viel Erfolg!

Gruß
sunzi
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi,

das mit den Entfernen hatte ich tatsächlich noch nicht gemacht. So einfach, man muss aber erst mal drauf kommen.
Habe den jetzt Entfernt und hoffe er kommt nicht wieder.
Priorisiert hatte ich mich schon, aber wenn mein Router aus war wurde der Fremdrouter eingeloggt.

Danke Dir und gute Nacht :)
 
Hi Jumbo!
Wenns dann immer noch fehlschlägt, unterhalten wir uns über manuelle Ip-Vergabe! ;)
Aber erst dann! :)

Gruß
sunzi
 
Hi Sunzi,

Dank Deines unermüdlichen Eingreifens :D konnte ich nicht nur inzwischen das Problem lösen, sondern habe auch noch den Standort und Besitzers des besagten Routers gefunden.

Habe diesen (den Router und nicht den Besitzer) nun entsprechend konfiguriert ( das ist eine der wenigen Ausnahmen die ich noch hinkriege) so dass nunmehr alle Welt zufrieden ist.

Danke Dir nochmals und wünsche schon heute Frohes Fest , geruhsame Feiertage und einen guten Rutsch ins 2007er

MfG

Jumbo781
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi Jumbo781!
Freut mich, dass es geklappt hat und ich auch noch zu etwas Nütze sein konnte! ;) :D :daumen:

Dir auch schöne Feiertage!

Gruß
sunzi
 
Zurück
Top