Vega 56 Nitro + Spulenfiepen / kein Freesync

MariaK162

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
65
Hallo,

habe mir ein neues Amd System aufgebaut, alles läuft prima, jedoch gibt es, mit der Vega 56 Nitro +, 2 Mankos in Verbindung mit meinem 144HZ Freesync Monitor - Ich hoffe Ihr könnt mir Helfen?!

-Mein System könnt Ihr der Signatur entnehmen-

1. Ich bekomm Freesync nicht zum laufen: Die Karte erkennt meinen Monitor, das Freesync-Feld kann man aber nicht auswählen - das Selbe im Monitor Menü. Die Hz-Zahl habe ich bereits manuell über die Anzeigeeinstellung auf 144 Hz gesetzt. Treiber Version von Radeon Software: 18.9.3 (empfohlen), mit der neueren Version gab es aber keine Verbesserung. Zur Firmware des Monitors habe ich nichts gefunden.

2. Spulenfiepen: Beim testen ist mir in Bordelands 2 und CS:GO ein deutliches Spulenfiepen aufgefallen, habe dann die FPS auf 144 über die AMD Software begrenzt - jetzt angenehmer aber für mich immer noch zu laut. Bei 60 Hz hört man praktisch nichts.

Vielen Dank & Beste Grüße
 

MariaK162

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
65
Jap, ist mit einem Syncwire Displayport Kabel verbunden.
 

Mikash

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
598
1. Immer das Kabel benutzen, welches beim Monitor beiliegt. Scheint so, als liegt das Problem am Kabel
2. Pech gehabt, da kann man nichts machen. Bei meinem Modell kommt das Fiepen erst ab 200 FPS
 

MariaK162

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
65
Werde morgen mal das orginal Samsung Kabel testen.

Ja, dass es bei Spulenfiepen mit Pech und Glück zu tun hat ist mir bekannt. Doch gibt es Möglichkeiten das Ganze zu optimieren?

Danke schonmal für die schnelle Antworten!:)
 

OldLight

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
547
Am Einfachsten wird man es durch Begrenzen der FPS z.B. im AMD Treiber los.
Dein Monitor hat laut Datenblatt eine Freesync Range von 90 - 144 also würde ich versuchen die FPS auf 120 zu limitieren.
Die zweite Maßnahme wäre Undervolting. Ca. minus 50-100 mA sollte die Karte mitmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeadEternity

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.742

MariaK162

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
65
@DeadEternity das habe ich auch schon überlegt, wobei das straight power 11 mit 550 watt doch ausreichend sein sollte - netzteil ist keine Woche alt.
Ergänzung ()

Das hätte ich ja gleich gemacht.

Aber nur nebenbei, Freesync geht genau so problemlos über HDMI. Immer dran denken Freesync erst im Monitor aktivieren, dann im AMD Treiber, sonst wird dat NIX.
Hatte mit dem Kabel nie Probleme, aber wie gesagt, wird getestet.

Die Option im Monitor wird mir angezeigt, aber ich kann Sie nicht auswählen. Den genauen Text kann ich gerne heute Abend posten a la „für diese Funktion ist eine Freesync fähige Grafikeinheit notwendig“...

Hoffe einfach es klappt heute abend mit dem orginal Samsung Kabel, dann müsste ich mich nur noch um das Fiepen kümmern.
 

DeadEternity

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.742
Wie gesagt, "manchmal". Bei einem neuen Straight Power 11 kann ich mir das eigentlich auch nicht vorstellen. Hast du die GPU auch richtig an den Strom angeschlossen ? Sprich, jedes Powerkabel an eine gesonderte Rail am Netzteil ? (Ich hoffe du hast nicht das Y-Kabel des Netzteils genommen und das Ding an eine Rail gehängt). Normaler weise sollte man ein GPU Stromkabel an Port 1 am Netzteil anschließen und das andere Stromkabel an Port 2. Steht auch glaub ich in der Anleitung von Be Quiet!.
 

MariaK162

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
65
Ja, jedes Kabel hängt an einem eigenen Port und ist jeweils mit einem Kabelmod von Nanoxia verlängert und an der Graka angeschlossen.
 

DeadEternity

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.742
Vielleicht liegt es an dem Kabelmod, hast du mal ohne den Kabelmod ausprobiert ? Eventuell ist das Fiepen dann weg. Wenn nicht, dann hast du leider in der Lotterie ne GPU geschossen die eben mehr Spulenfieben hat.
Hatte ich ich leider auch mal bei einer HD7850 vor ein paar Jahren.
 

MariaK162

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
65
Vielleicht liegt es an dem Kabelmod, hast du mal ohne den Kabelmod ausprobiert ? Eventuell ist das Fiepen dann weg. Wenn nicht, dann hast du leider in der Lotterie ne GPU geschossen die eben mehr Spulenfieben hat.
Hatte ich ich leider auch mal bei einer HD7850 vor ein paar Jahren.
Ohne Kabelmod habe ich es noch nicht versucht, werde ich auch mal testen.

@cm87 habe ich schon überflogen und werde ich am Wochenende umsetzten - toller Artikel.

Danke euch!
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7.236
Das NT ist normal ausreichend!

Hab auch CableMods verbaut und hab deswegen kein Spulenfiepen dazu bekommen. Aber kann man mal testen.

habe ich schon überflogen und werde ich am Wochenende umsetzten - toller Artikel.
Vlt. kann man ja das Spulenfiepen auch mit ein wenig UV/OC in den Griff bekommen.
 

DeadEternity

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.742

TermyD

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
1.093
Mit interessant meinte ich eher, welche Analyse Ergebnisse zur Ursache des Spulenfiepens dort zu lesen sind.

Das war nicht als Aufforderung gedacht, den Lötkolben auszupacken :D
 

MariaK162

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
65
Update: Freesync läuft, lag nicht am Kabel.
Habe den Monitor zurückgesetzt und aufeinmal ging es ohne Probleme.

Am Wochenende werde ich mich ans UV setzen und versuchen das Fiepen zu verringern.

Offtopic: kenn sich jemand mit der Nitro TriXX Software aus ? Habe mir die aktuelle Version, über die HP, runtergeladen, jedoch wird mir der Button für die Nitro Glow Einstellung, sowie der für den Lüfter-Check, nicht angezeigt.

Dank euch alles für die schnelle und kompetente Hilfe.
 
Top