Verknüpfungen bzw. Icons laden immer neu

sasbro97

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
354
Ein Problem das seit Windows 10 bei mir besteht (bei Windows 7 - 8.1 trat es nicht auf) ist, dass Icons Verknüpfungen immer neu geladen werden müssen nach einem PC Start und ich nicht weiß wieso. Ich rede nicht von Desktopsymbolen. Bei denen funktioniert es. Ich habe auf meinem Desktop einen Ordner namens Spiele und dort alle Verknüpfungen für sämtliche Spiele enthalten. Jedes mal laden die Icons schon relativ langsam, wenn der PC aus war und ich ihn hochgefahren habe und in diesen Ordner gucke. Dasselbe gilt für einen Ordner auf meiner externen Festplatte, in dem nur EXE'n gespeichert sind. Quasi ein Ordner für Installer von Programmen von A-Z, die ich stätig aktuell halte. Dort findet genau dasselbe Phänomen statt in noch vieeel langsamerer Form.

Was kann das sein? Bzw. wie kann man das beheben? Es war von Anfang an bei Windows 10 so, auch bei anderen Leuten und nach Neuaufsetzen etc.
 

Zockerwolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
404
Zieh mal eine Originaldatei auf die Systempartition und erstelle im gleichen Ort wie jetzt eine Verknüpfung.
(Test externe HDD)
 

sasbro97

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
354
@Zockerwolf Ich verstehe nicht ganz was du meinst, sorry.
 

Zockerwolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
404
Kopiere mal einen betroffenen Spieleordner von der HDD auf die SSD. Dann erstellst du von der neuen Spiel.exe eine Verknüpfung auf dem Desktop und berichtest, ob diese von genanntem Problem betroffen ist.
 

sasbro97

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
354
@Zockerwolf Ich hätte vielleicht erwähnen sollen, dass der Ordner mit den Spieleverknüpfungen sich auf dem Desktop ergo der SSD befindet.
 

slrzo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
479
Die Verknüpfung ist wohl auf der SSD aber nicht die Ursprungsdatei. Wenn ich tippen müsste, dann lädt Windows das Icon aus der Ursprungsdatei und speichert es nicht an der Verknüpfung.
Somit muss ggf. die HDD erst anlaufen um das Icon abzurufen dadurch unter Umständen der Versatz. Wenn beides auf der SSD wäre könnte man so testen ob es daran liegt.

Aber warum den Desktop mit Icons verschandeln und nicht einfach Windows-Taste drücken + tippen :)
 

sasbro97

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
354
@slrzo Perfekte Erklärung. Wieso habe ich nie daran gedacht. Hatte wohl absolut ein Brett vor'm Kopf. Aber finde ich trotzdem komisch, weil ich unter Windows 8 oder 8.1 bereits die SSD hatte und es dort nicht so war. Und wie gesagt, dass mit der externen Festplatte verstehe ich dann trotzdem nicht. Die Dateien sind ja selbst auf der externen Platte und die Icons müssen jedes mal seeehr langsam neugeladen werden. Irgendwelche Ideen für das Problem mit den Spieleverknüpfungen, wobei Problem immer relativ ist.
 

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
11.230
Auch unter W10 kann man den IconCache löschen. Der ist seit es ihn gibt ein Quelle für Unfälle, damals schlimmer als heute.
Da 10 ja mehr auf »alle« ausgerichtet ist kann es gut sein, dass solche Grafikbehandlung durch andere Kanäle geschleust wird als zuletzt bei 8. Zudem würde ich immer raten selbst solche Linksammlungen nicht auf dem Desktop zu parken. Einfach in die Eigenen Dateien, und dann den Ordern als Symbolleiste einklinken, dürfte viel effizienter sein.

CN8
 

sasbro97

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
354
@cumulonimbus8 Eigenen Dateien? Ich habe Alle Ordner von Bilder, Download, Videos etc. auf die HDD verschoben. Nur der Desktop befindet sich noch auf der SSD. Wo soll ich die Linkansammlung bitte hinpacken, wo es besser sein sollte? Ordner als Symbolleiste? Ich weiß echt nicht wovon du redest leider.
 

can320

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.481
Top