Was krieg ich denn nun maximal an Bandbreite?

->teXcor<-

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
231
Hallo!

Ich habe mal ne Frage undzwar würde ich gerne wissen, wie ich denn nun die "wirkliche"Bandbreite meines DSL Anschlussses herausbekomme?!

Wenn ich bei T-Com diesen Verfügbarkeitscheck mache,sthet da das ich DSL 6000 nur mit 3072kbps beziehen kann.

Dokom sagt das bis zu 16.000kbps möglich sind.

Was soll ich den nun glauben?Was ist denn nun die MAXIMALE Bandbreite?


Würd mich über n paar Einschätzungen freuen.



Gruß ->teXcor<-
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Zwischen bit und byte gibts nen unterschied. Wenn du z.B. dsl 1000 hast, hast du auch 1000kbits. Aber 1000kbits ~ nur 125kbytes denn 1kilobyte sind ca. 8kilobit
Bei ein Modem mit dsl 6000 hast du 6000kbits ~ 750kbytes
Solltest du aber ne Leitung haben, die keine 6000kbit schafft sonder nur 3000, dann nützt dir auch kein besseres modem. Genau so ist es andersrum.
Erkundige dich also, was für eine Leitung du hast. Und was du nicht erwähnt hast: Welches Modem hast du denn? Nehme mal an ein 6000er. Sollte deine Leitung also mehr als 6000 schaffen, dann hast du 6000kbit bzw. 750kbyte.
Es könnte natürlich auch sein, dass du in nem abgelegenen Kaff wohnst, wo kaum einer Internet hat. Dann ändert das auch wieder was an der Brandbreite.
Denke mal, das hat dir geholfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

derfleck

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
200
Hi,
also ich kann dir nur sagen dass der Verfügbarkeitscheck nicht wirklich zuverlässig ist, er bestimmt meistens nur ein gewissen Wohnbezirk.
Hast du DSL bei T-Com? bzw. bei T-Online was ja jetzt zu T-Com gehöt? dann geh in den T-Punkt laden und frag da die können dir die Geschwindigkeit genau sagen, wenn du kein DSL bei der Telekom hast dann wird es schon schwerer, dann müsstest du mal nen Techniker von der Telekom anrufen und da nachfragen, aber wird was zeit brauchen denk ich mal.
Wenn noch fragen sind schreib einfach.
 

erzengel-michae

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
582
nur die ergebnisse vom check auf der t-com seite sind verlässlich. du bekommst nur das, was da angegeben wird.
 

derfleck

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
200
Die sind aber auch nicht 100%, weil die nur ein bestimmtes Gebiet abklappern und wie gesagt sollte er nen anderen Anbieter haben wird da ehh nix bei raus kommen :) aber ich glaub der hat T-Online oder kein DSL wie man seinem Post entnehmen kann.
Kannst mir aber gern mal deine Telefon Nummer geben über PM oder E-Mail dann schau ich morgen mal nach.
 
1

1668mib

Gast
Die besten Einschätzungen können die Telefongesellschaften machen...

Die 16 MBit sind wahrscheinlich auch DSL2 oder ne andere Technik, mit normalem DSL gibt's halt nicht mehr als 6 MBit.

Hab heute auch irgendwo ein Schaubild gesehen, bei dem quasi ausgesagt wurde, dass DSL2 eine höhere Dämpfung verträgt im Gegensatz zum normalen DSL, was bedeutet, dass selbst wenn bei dir DSL nur mir 3000 KBit etwa möglich ist, du mit DSL2 vielleicht wirklich die 16 MBit haben könntest... (oder evtl halt auch ein wenig gedrosselt, aber von der Bandbreite her auf jeden Fall mehr als die 3000 KBit)

@Potter: Zu welchem Thema hast du eigentlich deine Antwort gegeben?
 

derfleck

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
200
Na das mit der Dämpfung hat ja nur was mit ADSL oder VDSL zu tun.. ADSL schaft halt bis so 4 km noch ne leistung und VDSL schaft es auch net weiter aber schaft bis etwa 1,5km viel mehr leistung als ADSL.

Wenn ADSL bei 1km nur 10mb schaffen würde (rein theoretisch, kenn die richtigen zahlen net auswendig) dann würde VDSL da 100mb schaffen, aber dafür verliert VDSL viel schneller an speed und wird dann bei so 4 km auch zu ende sein.
 
Top