News Wasserkühler für GeForce GTX 980 und GTX 970

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.275
#2
bin ma gespannt, was die Karten Wakü machen. Ne 8 GB Karte könnte dann die meine werden... außer der GM200/GM210 lässt sich bis dahin sehen
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
#3
Ich finde den flachen Wasserkühler totschick
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.086
#4
Für daß das ich meine Grafikkarten nur höchstens 2 Jahre im Rennen habe wäre mir der Aufwand einer Wasserkühlung zu groß.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
754
#6
Na das ist ja praktisch für die Hersteller, dass die alten 670'er Kühler plötzlich wieder relevant sind... :D

(Und für die Besitzer solcher Kühler natürlich auch)
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.892
#8
Der Standardkühler müssen eh runter, da sie seit Jahren einfach unbrauchbar sind. Ob man jetzt für 50€ einen Luftkühler holt oder gleich den Wasserkühler spielt doch keine Rolle. Den Akt kann man nur bei ganz günstigen Karten sparen, wenn die gleich passiv daherkommen.
 
G

|Genesis

Gast
#9
Mir geht es hier ähnlich, schick und platzsparend sind solche Lösungen schon, nur der damit verbundene Aufwand wäre enorm groß.

Hatte mich schon mal vor ein paar Wochen hier im Forum durch den FAQ für Wasserkühlungen geschlagen und nebenher andere Threads verfolgt und da verliert man doch schon schnell den roten Faden. Dann auch noch das passende Gehäuse finden oder selbst schrauben / bohren etc.

Vielleicht kann mich mein innerer Schweinehund dennoch davon überreden ein solches Projekt zu starten :p
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.406
#10
Wow. Wieder etwas, was nicht kompatibel ist.
Schade. Wieso können die Hersteller es einfach nicht?
Handy/Smartphones haben es schon vorgemacht, nach langem.^^
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
911
#11
Wie praktisch, dass ich demnächst einen GTX670er Kühlkörper mit Backplate abzugeben habe. Dürfte wenigstens dieser nicht im Schrank enden :)

BTT: Ansonsten, das übliche Spiel. Irgendwie auch ein bisschen schade für die, die sich ernsthaft überlegen die 900er unter Wasser zu setzen, dass bei den GTX970 noch mehr darauf geachtet werden muss, welche Karten man sich nun eigentlich holt.
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
717
#12
Der Standardkühler müssen eh runter, da sie seit Jahren einfach unbrauchbar sind. Ob man jetzt für 50€ einen Luftkühler holt oder gleich den Wasserkühler spielt doch keine Rolle. Den Akt kann man nur bei ganz günstigen Karten sparen, wenn die gleich passiv daherkommen.
Weiss nicht wie du drauf kommst das der Kühler der GTX980 im Referenzdesign unbrauchbar ist. Der kühlt sogar recht gut und relativ leise.
 
Dabei seit
März 2012
Beiträge
944
#13

Warhead

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.866
#14
und warum erwähnt man nichtmal ansatzweise in der news, dass es für die 970gtx bereits von watercool lagernde, umgearbeitete ehemalige 670er kühler gibt? die originalen saßen nämlich sehr dicht an einem bauteil unter den spawa, so dass man sich dort für eine abtragung vom kühler entschied um wieder ausreichend abstand zu gewährleisten...

siehe http://shop.watercool.de/epages/Wat...es/Wasserkühler/GPU_Kuehler/"Geforce GTX 9xx"

was geändert wurde, habe ich hier mal festgehalten: http://www.hardwareluxx.de/communit...ia-970-gtx-reihe-1038875-14.html#post22686342

der 670er von aqua-computer dürfte da sehr sehr knapp dransitzen und evtl gar einen kurzschluss verursachen...da sollte man also eher auf das vertrauen, was bereits mehrfach erprobt wurde. angeblich will man bei aquacomputer ja nichtmal extra 970er kühler anbieten, was völlig lächerlich ist imho

achja weil ich grad dabei bin:
verhindert die neue Anordnung der Komponenten auf dem PCB den Einsatz von „Full Cover“-Wasserkühlern der letzten Generation.
interessante aussage zur eigenen vom 970/980er review:
Dessen ungeachtet bleiben Anzahl und Abstand der Bohrungen für den Kühler unverändert: Ein alternatives Kühlsystem, das auf der GeForce GTX 780 Ti gepasst hat, passt auch auf der GeForce GTX 980 – vorausgesetzt, keine anderen Bauteile kommen dem Kühler in die Quere.
da hatte man beide karten zur hand und das einzige auf was man achtet sind die bohrungen und nicht auf die bauteile ansich? really?
 
Zuletzt bearbeitet:

EMkaEL

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
850
#15
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
3.164
#16
Für daß das ich meine Grafikkarten nur höchstens 2 Jahre im Rennen habe wäre mir der Aufwand einer Wasserkühlung zu groß.
Sehe ich ähnlich. Und selbst wenns mal 3 Jahre werden empfinde ich 100 Mücken dafür das die Karte nen kühlen Kopf behält einfach zu happig. Ich glaube dafür muss man an der richtigen Stelle einen Riss im Plätzchen haben um sowas gut zu finden, aber andere tunen Autos und andere stecken ihre Kohle halt in die Hardwareindustrie. Der Kühler der 970 von Asus muss wohl ordentlich kühlen und sogar ein bisschen OC stellt wohl kein Problem dar, von daher verbuche ich das für mich unter : Dinge die die Welt nicht braucht :)
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.545
#17
Mir geht es hier ähnlich, schick und platzsparend sind solche Lösungen schon, nur der damit verbundene Aufwand wäre enorm groß.

Hatte mich schon mal vor ein paar Wochen hier im Forum durch den FAQ für Wasserkühlungen geschlagen und nebenher andere Threads verfolgt und da verliert man doch schon schnell den roten Faden. Dann auch noch das passende Gehäuse finden oder selbst schrauben / bohren etc.

Vielleicht kann mich mein innerer Schweinehund dennoch davon überreden ein solches Projekt zu starten :p
Mit dem richtigen Gehäuse muss nix gebohrt werden. Dass ne WaKü teuer ist und beim einrichten etwas Aufwand braucht, sollte aber jedem klar sein. Das fällt dann definitiv unter "Hobby" ^^
Ergänzung ()

Wow. Wieder etwas, was nicht kompatibel ist.
Schade. Wieso können die Hersteller es einfach nicht?
Handy/Smartphones haben es schon vorgemacht, nach langem.^^
Ich Frage mich was du meinst in Sachen Kompatibilität? Die USB Lade-Geschichte oder was? Das einzige was mir bei deinem Kommi sonst in den Sinn kommt ist ein wassergekühltes Handy, was so ziemlich das unpraktischste der Welt sein dürfte :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.275
#18
ich finde auch dass die Standardkühler gegenüber früher eher Fortschritte gemacht haben. Heute bekommt man nen PC deutlich besser mit Luft leise, die GPU heizen aber nach wie vor gut...
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
669
#19
@psYcho-edgE ,

damit hast Du vollkommen Recht, es ist eine Art Hobby ;) .
Aber die Kühler sehen halt lecker aus und verleiten einen dazu ggf. doch umzubauen :D
 

Stev010881

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
283
#20
100% silent, damit man das Spulenfiepen in vollem Umfang genießen kann.
 
Top