Wasserkühlung Kuperrohre

sebi100

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
891
Ich wollte mal nachfragen ob es eigentlich möglich ist, das Wasser von der Pumpe bis zur CPU in Kupferrohre fliesenzulassen?!
Also wir starten bei der Pumpe dort ist ein kurzes Stück in PVC oder ähnliches (hauptsache bewegbar), dann auf Kupfer "umsteigen"
dann bei der CPU nochmals auf PVC (oder ähnliches) und dann ebenfalls das gleiche wieder zurück! Geht das? Oder gibt es da probleme mit dem Kupfer wenn ja, kann man ein anderes Metall nutzen? Oder ist das gar nicht möglich?
Und die zweite frage, kann man eigentlich "Weichen" einbauen damit das Wasser z.B. "nur nach links" fließt und dann später wenn man lustig wäre nach Rechts und die linke Bahn trocken legen würde geht dies auch? Sogesehen ein Y und eines der beiden "Arme" kann man verschließen
 

Haenger

Captain
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.293
Ich denke mit Kupfer gibts keine Probleme, viele Kühler sind ja aus Kupfer
 

HellFire.xXx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
420
Stimmt, das mit dem Kupfer ist kein Problem, aber das Biegen und das Abdichten wird schwierig!
 

0815burner

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.101
Das Biegen von Rohren funktioniert mit einer Sandfüllung oder mit einer passenden feder um das Rohr. Kenne ich aber nur theoretisch, habe ich noch nie gemacht.
Alternativ gibts in der Sanitärabteilung Kupferrohre in allen erdenklichen Ausführungen. da musst du dann nur die graden Stücke ablängen. Abdichten ist kein Problem, sonst würden alle Häuser ständig feucht sein...
Das Ricvhtungsumschalten geht natürlich, das dazugehörende bauteil heit Ventil. Ein einfaches Beispiel ist der wasserhahn,. bei dem due zwischen warm und kalt umstellen kannst.
Hast du sicher schon mal benutzt;-)
Sowas sollte sich in nem baumarkt finden lassen.
 

Kridi88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
606
Möglich ist es schon, nur wozu der Aufwand?

Zu deiner zweiten Frage: T-Stück plus zwei Kugelhähne (wenn ich das richtig verstanden habe?!?!)
 

sebi100

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
891
@all danke! Naja drehen sollte da nix gemacht werden ;)
@kridi danke für die beiden Links, hatte es mir etwas komplizierter vorgestellt bzw. "ausgemalt"
@0815 Wasserhahn? Was das? Ne danke, hätte ich ja auch später selbst drauf kommen können!

Also dann, vielen dank fürs helfen, ihr habt mich an mein "Projekt" schonmal näher dran gebracht!
(Obwohl es nur noch um die optik eben gegangen ist!)
Also dann vielen vielen dank!
 
Top