Webcam lagt wenn Rechner unter Last?

InspecTequila

Lieutenant
Registriert
Nov. 2008
Beiträge
850
Hallo zusammen,

kann mir einer erklären ob das normal ist, dass wenn ich streame oder nur Kameravorschau anschaue und ein Game währenddessen lädt die Webcam dann lagt?
Beim Stream ist das natürlich blöd, da ich hauptsächlich Hunt Showdown streame und dadurch sehr oft neue Runden starte, lagt die Cam immer beim Ladebildschirm. Wenn ich aber bei OBS die Vorschau deaktiviere und mir später den gespeicherten Stream anschaue, ist alles flüssig. Als Webcam kommt eine Elgato Facecam zum Einsatz. Kann nicht glauben das es an meiner Hardware liegen kann, die müsste doch eigentlich ausreichen, oder? (Könnt ihr aus der Sig entnehmen)

Danke schon mal im voraus!!!!

Gruß Tequila
 
Sprich: du kontrollierst deine Cam-Aufnahme via OBS? Ich würde den Stream einfach nebenher (stumm) mitlaufen lassen, eine bessere Kontrolle hast du doch nicht. Andernfalls könntest du mal versuchen, OBS mindestens einen festen Kern deiner CPU zuzuweisen und zu kontrollieren, ob sich so das Vorschaubild der Webcam evtl. performancetechnisch stabilisieren lässt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: InspecTequila
Wegen OBS, jeder Streamer hat doch sein OBS offen um Einstellungen usw.. während des Streams zu machen usw...

Hab mal geschaut, OBS sind alle Kerne zugewiesen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, das ist normal.
Es fängt wegen der Vorschau an zu laggen.

Alles einstellen, wie Du es willst. Vorschau AUS bei OBS und dann sorgenfrei aufnehmen.

Das ist schon länger bekannt.
Es erfordert unmengen von Rechenpower, wenn das Game gerendert wird, die Vorschau eben auch noch und dann noch aufgenommen oder gestreamt wird.

Das ist dann auch egal welche Cam. Ob IV-Virtual, Facecam, oder sonstiges. Es wird dann (fast) immer laggen, wenn OBS die Vorschau aktiv hat.

LG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DJMadMax
Nochmal: ich würde mir immer das ECHTE Live-Bild, also den echten Stream, irgendwo auf nen Monitor hauen. Mich interessiert doch, wie meine Zuschauer das Bild wirklich sehen und nicht, wie es eventuell in einem nicht priorisierten Prozess in einem schnell gerenderten Vorschaubild aussieht.

Sich selbst abhören (oder gar den gesamten Stream, wenn man sich an den Versatz gewöhnt hat) ist auch ungemein wichtig. Keiner mag Kartoffelbild, aber Kartoffelton ist auch nicht gerade zielführend.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: amorosa
Okay dann werd ich das so machen!!! Danke
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: amorosa
Hallo zusammen, ich hab ein identisches problem, nur das mir die Elgato Cam bei einer gpu Auslastung von 99% komplett einfrieren und oder streamlabs mir sagt die Kamera sei gar nicht verbunden. Cam ist über usb c zu usb c 3.1 gen2 am Pc angeschlossen. gpu 3080ti und cpu i9 12900K.
Habt ihr da n tipp für mich ? Ich war jetzt noch nicht live und habs wie ihr besprochen habt probiert. Danke schon mal!
 
Zurück
Oben