Webseite Kopierschutz STRG-C / V erzeugt Zeichenfolge rückwärts

Jasmin1024

Ensign
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
146
Salut!

Möchte meine längeren Texte gegen schnelles Kopieren schützen:
Ein Besucher markiert den Text mit STRG-C und beim Einfügen mit STRG-V
erhält er alle Zeichen rückwärts dargestellt.

In Google finde ich leider nur php-Scripte, aber es nützt ja nichts,
das Ganze soll ja beim Besucher passieren - nicht auf meinem Server.

Oder wie geht das trotzdem?
 

areiland

Commodore
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
4.498
Den Rechtsklick unterbinden hilft schon mal gegen schnelle Aktionen. Ansonsten - was machst Du gegen Screenshots Deiner Seite? Die kannst Du nicht unterbinden und auch nicht verunstalten. Viele Browser erlauben es sogar, dass man Webseiten in voller Länge als Screenshot ablichtet. Wie möchtest Du damit umgehen?
 

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.662
Wenn Du Deine Texte für (potentiell) 7,6 Mrd. Menschen zugänglich machst, musst Du mit rechnen, dass was kopiert wird.
 

new Account()

Captain
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.091
Den Rechtsklick unterbinden hilft schon mal gegen schnelle Aktionen. Ansonsten - was machst Du gegen Screenshots Deiner Seite? Die kannst Du nicht unterbinden und auch nicht verunstalten. Viele Browser erlauben es sogar, dass man Webseiten in voller Länge als Screenshot ablichtet.
Dazu kommt: Es gibt viele OCR Tools, die mittlerweile echt gut sind - den Text muss man daher nichtmal abtippen ;)
 

Pz_rom

Captain
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
3.672
Ich denke das ist ein Ding der Unmöglichkeit.
 

Smurfy1982

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.485
Rechtsklick funktioniert nicht? Dann leg ich das JavaScript lahm und Rechtsklick funktioniert wieder. ;) Jetzt könntest Du den Text codieren und per JavaScript wieder lesbar machen. Aber auch das lässt sich umgehen, wenn man es darauf anlegt.

Und das CSS hilft auch nur begrenzt, gehe ich mit den Developer Tools her und kill den Teil, lässt sich der Text wieder markieren.

Technisch versierte dürften das locker umgehen können.

Oder ganz simpel ein Foto der Seite :)

Da Du keine Kontrolle über die Geräte der Nutzer hast, wird das nix ;)
 

Jasmin1024

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
146
danke für die vielen Tipps - ist ja spannend - gehe ich alles morgen durch
 

Amaoto

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
663
Mit JavaScript könnte man es irgendwie so machen (Fiddle):

HTML:
<!DOCTYPE html>
<html>
<body>

<p id="myText" onMouseup="myFunction()">Hello world!</p>

<script>
function myFunction() {
  if (window.getSelection().toString().length > 0 && document.getElementById("myText")) {
    var elem = document.getElementById("myText");
    var str = elem.innerHTML;
    str = str.split("").reverse().join("");
    elem.innerHTML = str;
    elem.id = "myTextReversed";
  }
}
</script>

</body>
</html>
Natürlich bekommt man den Text immer noch aus dem Quelltext oder wenn JS deaktiviert ist. Ich glaube, der "Schutz" ist nicht höher als wenn man z.B. ganz einfach den Rechtsklick verbietet.
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
7.646
Am Ende hilft doch Javascript, CSS, etc. doch nur gegen DAU's.
Wenn auf einer oeffentlichen Seite etwas "zu holen" ist greift doch der gewoehnliche "Dieb" zu Mitteln aka wget oder httrack. :D

BFF
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.496
Am Ende hilft doch Javascript, CSS, etc. doch nur gegen DAU's.
Am Ende reicht ggf. auch ein einfaches Strg + U oder man drückt einfach F12 und kopiert es sich raus.

Der ganze "Kopierschutz"-Mist um Webseiten ist absoluter Humbug und gängelt in 100% der Fälle jemanden (jeden?). Die, die es kopieren wollen, bekommen es kopiert. Was bleibt ist ein Kopierschutz wie auf einer CD oder DVD - jeder kommt da ran.

Gestern bei eBay die eMail-Adresse geändert und ins eMail-Feld konnte ich die Mail-Adresse einfügen, nicht aber in die Wiederholung... F12 gedrückt, value="" per Dev Tools geändert - leck mich. Manche haben echt nen Klatsch... -.-"
 
Top